Georg Büchner

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Georg Büchner, geboren am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt, studierte von 1831 bis 1833 in Straßburg und von 1833 bis 1834 in Gießen Medizin, Naturwissenschaften, Geschichte und Philosophie. Er gehörte der politischen Opposition an und gründete 1834 die ›Gesellschaft für Menschenrechte‹. 1835 musste er wegen seiner politischen Flugschrift ›Der Hessische Landbote‹ nach Straßburg fliehen, wo er naturwissenschaftliche Studien verfasste und auch literarisch tätig war. Büchner starb am 19. Februar 1837 in Zürich.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 6
10 / 20 / 50

E-Book

Woyzeck

Georg Büchner

Woyzeck

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Was ist der Mensch? Knochen! Staub, Sand, Dreck. In Georg Büchners berühmtem Drama um den Soldaten Franz Woyzeck wird das ...
Erscheinungstermin: 23.01.2012
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 85 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401966-6

E-Book

Lenz

Georg Büchner

Lenz

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt – so beschreibt Büchner das Schicksal des unter Schizophrenie leidenden Dichters ...
Erscheinungstermin: 17.01.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 35 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401965-9

E-Book

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Ein Drama

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Was ist das, was in uns lügt, stiehlt und mordet?« Danton ist frustriert, er hat die Schnauze voll: Die Revolution, für die ...
Erscheinungstermin: 22.02.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 95 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401196-7

E-Book

Leonce und Lena

Georg Büchner

Leonce und Lena

Ein Lustspiel

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Mein Leben gähnt mich an, wie ein großer weißer Bogen Papier, den ich vollschreiben soll, aber ich bringe keinen Buchstaben ...
Erscheinungstermin: 22.02.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 60 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401238-4

Taschenbuch

Lenz / Woyzeck

Georg Büchner

Lenz / Woyzeck

Es ist kein Wunder, dass Georg Büchner erst im 20. Jahrhundert entdeckt und zum Kultautor wurde: Wie kein anderer Autor seiner Zeit hat er die Abgründe der Moderne vorweggenommen. Wahnsinn und Verzweiflung als zentrale Themen, das Fragmentarische als Formprinzip – Büchners Texte gehören zu den radikalsten und erschütterndsten, die die Weltliteratur ...
Erscheinungstermin: 01.06.2009
Preis: € (D) 8,00 | € (A) 8,30
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90172-2
Ergebnis 1 bis 5 von 6
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €