Gerhard Roth

Gerhard Roth
© Lillian Birnbaum

Vita

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, darunter den 1991 abgeschlossenen siebenbändigen Zyklus ›Die Archive des Schweigens‹. Anschließend erschienen die Bände des ›Orkus‹-Zyklus: die Romane ›Der See‹, ›Der Plan‹, ›Der Berg‹, ›Der Strom‹ und ›Das Labyrinth‹, die literarischen Essays über Wien ›Die Stadt‹ sowie die beiden Erinnerungsbände ›Das Alphabet der Zeit‹ und ›Orkus‹. Zuletzt erschien der Roman ›Grundriss eines Rätsels‹.

Literaturpreise (Auswahl):

Preis der »SWF-Bestenliste«,
Alfred-Döblin-Preis
Marie-Luise-Kaschnitz-Preis
Preis des Österreichischen Buchhandels
Bruno-Kreisky-Preis 2003
Großes Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien 2003
Jakob-Wassermann-Preis 2012
Jeanette-Schocken-Preis 2015
Jean-Paul-Preis 2015
Großer Österreichischer Staatspreis 2016
Hoffmann-von-Fallersleben-Preis 2016

Bücher

Ergebnis 21 bis 28 von 28
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Eine Reise in das Innere von Wien

Gerhard Roth

Eine Reise in das Innere von Wien

Essays

Jahrelang durchforschte Gerhard Roth die licht abgewandten Bezirke Wiens. Auf seinen Streifzügen durch die Hauptstadt ließ er sich nicht vom Glanze der ehemaligen k. u. k. Residenzstadt blenden. Er suchte und fand deren realen und ihren seelischen Untergrund. Im FAZ-Magazin publizierte Roth eine Serie mit seinen Erkundungen. Er berichtet darin vom ...
Erscheinungstermin: 01.07.1993
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11407-8

Taschenbuch

Der Stille Ozean

Gerhard Roth

Der Stille Ozean

Nach einem Kunstfehler gibt der Arzt Ascher seinen Beruf auf und verlässt die Stadt, um in ein leerstehendes Bauernhaus in der Südsteiermark zu ziehen. Er gerät in ein Leben, das von den Jahreszeiten, von Traditionen, Aberglaube und Armut beherrscht wird und mit großer Gleichförmigkeit abläuft. Aber Ascher nähert sich den Menschen in unverstellter ...
Erscheinungstermin: 01.11.1992
Preis: € (D) 14,00 | € (A) 14,40
Umfang: 248 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11402-3

Taschenbuch

Der Untersuchungsrichter

Gerhard Roth Illustriert von: Peter Pongratz

Der Untersuchungsrichter

Die Geschichte eines Entwurfs

Der Untersuchungsrichter Sonnenberg erforscht nicht nur Verbrechen, er untersucht vor allem die Wirklichkeit. Und je genauer er diese untersucht, desto mehr entgleitet sie ihm. Er findet heraus, dass die sogenannten Tatsachen nur Übereinkünfte sind und dass die Justiz in Wahrheit der Ausdruck der Angst ist, die die Gesellschaft vor sich selbst hat: ...
Erscheinungstermin: 01.06.1992
Preis: € (D) 7,95 | € (A) 8,20
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11405-4

Taschenbuch

Die schönen Bilder beim Trabrennen

Gerhard Roth

Die schönen Bilder beim Trabrennen

Neben seinen Romanen hat sich Gerhard Roth immer wieder kleineren Formen zugewandt, die wie ein Sprach- und Spiellabor für seine großen Werke wirken. Dieser Band sammelt frühe Texte – viele von ihnen ursprünglich für Zeitungen und Zeitschriften geschrieben. Darunter sind literarische Porträts von Max Frisch, André Heller und Bruno Kreisky, Texte ...
Erscheinungstermin: 01.05.1982
Preis: € (D) 4,40
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25400-2

Taschenbuch

autobiographie des albert einstein

Gerhard Roth

autobiographie des albert einstein

Kurzromane

Als zu Beginn der siebziger Jahre Gerhard Roth seine ersten Kurzromane publizierte, horchten die Kritiker auf: Er hatte einen neuen Ton in der Literatur angeschlagen. Seine fünf Kurzromane segeln bei Kennern unter dem Stichwort »Schizophrenie-Romane«. Es waren, wie der Kritiker und Literaturwissenschaftler Jörg Drews schrieb, »raffinierte ...
Erscheinungstermin: 01.12.1981
Preis: € (D) 4,90 | € (A) 5,10
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25070-7

Taschenbuch

Ein neuer Morgen

Gerhard Roth

Ein neuer Morgen

Man hat das Vergnügen, hieß es in einer Kritik, »endlich einen Kriminalroman ohne das obligate schlechte Gewissen genießen zu können«. Gerhard Roth spannt in diesem Roman ein seltsames Paar zusammen: den Defraudanten Dalton, der nach dreißig Jahren Fron als Bankangestellter Frau und Kinder verlässt und mit ein paar hunderttausend auf die Seite ...
Erscheinungstermin: 01.11.1980
Preis: € (D) 15,00 | € (A) 15,50
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-22107-3

Hardcover

Menschen Bilder Marionetten

Gerhard Roth

Menschen Bilder Marionetten

Prosa, Kurzromane, Stücke

Dieser Band fasst zum ersten Mal die verstreuten Prosaveröffentlichungen von Gerhard Roth zusammen; er enthält seine frühen Kurzromane und er macht seine Theaterstücke in Buchform zugänglich.
Unter dem Stichwort ›Prosa‹ finden sich, angeordnet nach ihrem Erscheinungsdatum, Texte der verschiedensten Erzählarten: vom Prosagedicht bis zum Drehbuch, ...
Erscheinungstermin: 01.03.1979
Preis: € (D) 18,00 | € (A) 18,50
Umfang: 453 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-066602-4

Taschenbuch

Der große Horizont

Gerhard Roth

Der große Horizont

Er hat eine Buchhandlung in Wien, ist achtunddreißig, verheiratet und auf eine seltsame Weise unsicher, und darum hasst ihn manchmal seine Frau. War das der Grund, weshalb sie ihn betrog? Nach der Scheidung flüchtet Daniel Haid vor der Verlassenheit, den Erinnerungen und vor sich selbst zu Freunden nach Amerika. Mit dem Ausbruch aus dem Alltag ...
Erscheinungstermin: 01.01.1979
Preis: € (D) 7,45
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-22082-3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €