Hans-Gerd Koch

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Der Herausgeber: Hans-Gerd Koch, geboren 1954, ist seit 1981 an der Kafka-Forschungsstelle an der Bergischen Universität/Gesamthochschule Wuppertal tätig. Er ist Mitherausgeber der Kritischen Ausgabe der Werke Franz Kafkas, in deren Rahmen er die ›Tagebücher‹, die ›Drucke zu Lebzeiten‹ sowie die Briefbände ediert hat. Außerdem ist Hans-Gerd Koch Herausgeber der Taschenbuch-Edition von Kafkas Werken in der Fassung der Handschrift.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 22
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 » »|

Taschenbuch

Briefe an Felice Bauer

Franz Kafka Herausgegeben von: Hans-Gerd Koch

Briefe an Felice Bauer

und andere Korrespondenzen aus der Verlobungszeit

Die Briefe Franz Kafkas an seine Verlobte Felice Bauer zählen zu den persönlichsten Dokumenten dieses Autors. Die Neuedition basiert auf der Kritischen Ausgabe sämtlicher Briefe Kafkas.

Am 13. August 1912 lernte Franz Kafka im Haus seines Freundes Max Brod die Berliner Stenotypistin Felice Bauer kennen. Wenige Wochen später setzt ein reger ...
Erscheinungstermin: 23.07.2015
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 1264 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90598-0

E-Book

Briefe an Felice Bauer

Franz Kafka Herausgegeben von: Hans-Gerd Koch

Briefe an Felice Bauer

und andere Korrespondenzen aus der Verlobungszeit

Die Briefe Franz Kafkas an seine Verlobte Felice Bauer zählen zu den persönlichsten Dokumenten dieses Autors. Die Neuedition basiert auf der Kritischen Ausgabe sämtlicher Briefe Kafkas.

Am 13. August 1912 lernte Franz Kafka im Haus seines Freundes Max Brod die Berliner Stenotypistin Felice Bauer kennen. Wenige Wochen später setzt ein reger ...
Erscheinungstermin: 23.07.2015
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 1264 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403307-5

Hardcover

Briefe 1918-1920

Franz Kafka Herausgegeben von: Hans-Gerd Koch

Briefe 1918-1920

Band 4

Das Ende des Krieges und der Untergang der Habsburger Monarchie bedeutet auch für den tuberkulosekranken Kafka einen gravierenden Einschnitt: Er ist jetzt Bürger der CSR und damit als deutschsprachiger Jude in einer heiklen Lage. Selbst die leidenschaftliche Korrespondenz mit Milena Pollak, geb. Jesenská – der Schwerpunkt in diesem Band – ist von ...
Erscheinungstermin: 25.07.2013
Preis: € (D) 152,00 | € (A) 156,30
Umfang: 1056 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-038162-0

Taschenbuch

Zur Frage der Gesetze

Franz Kafka Herausgegeben von: Hans-Gerd Koch

Zur Frage der Gesetze

und andere Schriften aus dem Nachlaß

Der bekannteste Text dieses dritten Bandes der Schriften aus dem Nachlaß der Jahre 1919 bis 1922 ist der »Brief an den Vater«, den Kafka im November 1919 in Schelesen schrieb. »Unsere Gesetze sind leider nicht allgemein bekannt, sie sind Geheimnis der kleinen Adelsgruppe, welche uns beherrscht.« »Von kaum einem erreicht ist Kafkas Virtuosität ...
Erscheinungstermin: 01.06.2008
Preis: € (D) 7,95 | € (A) 8,20
Umfang: 208 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18121-6

Taschenbuch

Beim Bau der chinesischen Mauer

Franz Kafka Herausgegeben von: Hans-Gerd Koch

Beim Bau der chinesischen Mauer

und andere Schriften aus dem Nachlaß

Der zweite von vier Bänden mit Schriften aus dem Nachlaß enthält vor allem die Eintragungen Kafkas in den so genannten »Oktavheften« sowie die daraus hervorgegangenen Reinschriften des Dramafragments »Der Gruftwächter« und der »Aphorismen«. Die Sammlung dieses Bandes ist nicht identisch mit der 1931 unter dem gleichen Titel von Max Brod ...
Erscheinungstermin: 01.06.2008
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18110-0

Taschenbuch

»Die Schrift ist unveränderlich …«

Malcolm Pasley

»Die Schrift ist unveränderlich …«

Essays zu Kafka

In den meisten Essays geht es um Entstehungsfragen, sowohl um die Werkentstehung im weiteren Sinne als auch um die eigentliche Erfindung des Textes bei der Niederschrift, die in Kafkas Fall oft kaum voneinander zu trennen sind (›Der Schreibakt und das Geschriebene‹). Pasley untersucht z.B. die manchmal verblüffende Art, wie Kafka das, was ihn ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 212 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-32217-6

E-Book

»Die Schrift ist unveränderlich …«

Malcolm Pasley

»Die Schrift ist unveränderlich …«

Essays zu Kafka

In den meisten Essays geht es um Entstehungsfragen, sowohl um die Werkentstehung im weiteren Sinne als auch um die eigentliche Erfindung des Textes bei der Niederschrift, die in Kafkas Fall oft kaum voneinander zu trennen sind (›Der Schreibakt und das Geschriebene‹). Pasley untersucht z.B. die manchmal verblüffende Art, wie Kafka das, was ihn ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 212 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-562227-8
Ergebnis 1 bis 5 von 22
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 » »|
0 Artikel  0 €