Hans-Jörg Rheinberger

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Hans Jörg Rheinberger studierte Philosophie und Biologie und habilitierte sich im Fach Molekularbiologie an der Freien Universität Berlin. Seit 1997 ist er wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Vererbung

Hans-Jörg Rheinberger + Staffan Müller-Wille

Vererbung

Geschichte und Kultur eines biologischen Konzepts

Es behandelt die vormodernen Theorien der Zeugung, es beschreibt, wie die Vererbung im Laufe des 19. Jahrhunderts in den Mittelpunkt der sich herausbildenden Biologie rückt, und es verfolgt die Entwicklung der klassischen und der molekularen Genetik im 20. Jahrhundert. Es schließt mit einem Ausblick auf die aktuellen Tendenzen der Genomforschung.
Erscheinungstermin: 01.03.2009
Preis: € (D) 13,95 | € (A) 14,40
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17063-0
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €