Heinrich Breloer

Heinrich Breloer
Foto: Detlef Overmann für Warner Bros.

Vita

Heinrich Breloer (geb. 1942) studierte in Bonn und Hamburg Literaturwissenschaft und Philosophie. Er lebt heute als Filmemacher und Autor in Köln und hat über 40 Fernsehfilme gedreht. Darunter: »Das Beil von Wandsbek«, »Wehner – die unerzählte Geschichte«, »Todesspiel« sowie »Speer & Er«. Der bislang größte Erfolg des mehrfachen Grimme-Preisträgers war das Doku-Drama »Die Manns« mit Armin Mueller-Stahl in der Rolle Thomas Manns. »Buddenbrooks« ist Heinrich Breloers erster Kinofilm.

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Thomas Manns "Buddenbrooks"

Heinrich Breloer

Thomas Manns "Buddenbrooks"

Ein Filmbuch von Heinrich Breloer

Das vorliegende »Making-of« von Heinrich Breloers Neuverfilmung der »Buddenbrooks« erlaubt einen Blick hinter die Kulissen, der nicht nur das Kinoerlebnis bereichert, sondern auch die Aktualität von Thomas Manns Roman vor Augen führt. Anhand der eindringlichen Bilder des Fotografen Stefan Falke entsteht ein faszinierendes Album, das auf ...
Erscheinungstermin: 11.11.2008
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 384 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-005234-6

Taschenbuch

Die Manns

Heinrich Breloer + Horst Königstein

Die Manns

Ein Jahrhundertroman

In seinem herausragenden Fernsehfilm "Die Manns" hat Heinrich Breloer die aufwühlende Geschichte der großen Schriftstellerfamilie erzählt. Dabei standen die bedeutenden Autoren und Persönlichkeiten Heinrich und Thomas, Klaus und Erika Mann im Zentrum, aber Breloer ist es gelungen, auch die stilleren und weniger berühmten Familienmitglieder einem ...
Erscheinungstermin: 01.11.2003
Preis: € (D) 12,90 | € (A) 13,30
Umfang: 480 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15380-0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €