Heinrich Mann

Heinrich Mann
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.

Bücher

Ergebnis 16 bis 20 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

Taschenbuch

Madame Legros II

Heinrich Mann

Madame Legros II

Sämtliche Schauspiele

'In seinen Romanen und Novellen war Heinrich Mann ein Meister des Dialogs, das theatralische Schreiben war für ihn mehr als eine Entspannung. So verwundert es nicht, dass er zahlreiche Theaterstücke verfasst hat. Erstmalig sind nun sämtliche Schauspiele Heinrich Manns in zwei Bänden versammelt. Zu den bekanntesten Stücken zählen: ›Varieté‹, ›Madame ...
Erscheinungstermin: 01.10.2005
Preis: € (D) 17,90 | € (A) 18,40
Umfang: 832 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16713-5

Taschenbuch

Madame Legros I

Heinrich Mann

Madame Legros I

Sämtliche Schauspiele

In seinen Romanen und Novellen war Heinrich Mann ein Meister des Dialogs, das theatralische Schreiben war für ihn mehr als eine Entspannung. So verwundert es nicht, dass er zahlreiche Theaterstücke verfasst hat. Erstmalig sind nun sämtliche Schauspiele Heinrich Manns in zwei Bänden versammelt. Zu den bekanntesten Stücken zählen: ›Varieté‹, ›Madame ...
Erscheinungstermin: 01.10.2005
Preis: € (D) 17,90 | € (A) 18,40
Umfang: 720 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16712-8

Hardcover

Professor Unrat

Heinrich Mann

Professor Unrat

Die Geschichte des tyrannischen Gymnasialprofessors Raat, der in die Fänge der Barfußtänzerin Rosa Fröhlich gerät und beim verbotenen Glücksspiel seine bürgerliche Existenz verspielt, machte Heinrich Mann über Nacht weltberühmt. Doch Mann trug sich auch Hass ein, denn, wie er selbst sagte: »Obwohl es so scheinen mag, ist Professor Unrat nicht eine ...
Erscheinungstermin: 24.11.2004
Preis: € (D) 14,00 | € (A) 14,40
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-348150-1

Hardcover

Professor Unrat

Heinrich Mann

Professor Unrat

Die Geschichte des tyrannischen Gymnasialprofessors Raat, der in die Fänge der Barfußtänzerin Rosa Fröhlich gerät und beim verbotenen Glücksspiel seine bürgerliche Existenz verspielt, machte Heinrich Mann über Nacht weltberühmt. Doch Mann trug sich auch Hass ein, denn, wie er selbst sagte: »Obwohl es so scheinen mag, ist Professor Unrat nicht eine ...
Erscheinungstermin: 01.10.1994
Preis: € (D) 19,95 | € (A) 20,60
Umfang: 243 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-047808-5

Hardcover

Briefwechsel mit Félix Bertaux

Heinrich Mann + Felix Bertaux

Briefwechsel mit Félix Bertaux

1922 - 1948

Heinrich Manns Briefwechsel mit Félix Bertaux ist ein außergewöhnliches Zeugnis der politischen, intellektuellen und literarischen Geschichte Europas im 20. Jahrhundert, er ist »das einzigartige Dokument einer deutsch-französischen Freundschaft in schwierigen Zeiten.« (Wilfried F. Schoeller, Süddeutsche Zeitung).
Seit dem ersten Weltkrieg ...
Erscheinungstermin: 29.11.2002
Preis: € (D) 49,90 | € (A) 51,30
Umfang: 800 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048500-7

Hardcover

Die Göttinnen

Heinrich Mann

Die Göttinnen

Die drei Romane der Herzogin von Assy. Diana / Minerva / Venus

Heinrich Manns "Die Göttinnen" erzählt von der Herzogin von Assy, die ihr Leben nacheinander der Freiheit, der Schönheit und der Liebe verschreibt. Sie ist eine außerordentliche Frau, eine sich selbst genießende Spielerin, die die Geschichte von Liebe und unerfüllter Sehnsucht bedingungslos und ungestüm erlebt, die bis zum letzten Atemzug bereit ...
Erscheinungstermin: 09.10.2002
Preis: € (D) 29,90 | € (A) 30,80
Umfang: 832 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-047819-1
Ergebnis 16 bis 20 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

Weitere Informationen

0 Artikel  0 €