Heinrich Mann

Heinrich Mann
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.

Bücher

Ergebnis 21 bis 25 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

Taschenbuch

Margot

Heinrich Mann

Margot

Die Bartholomäusnacht

Die Nacht zum 24. August 1572 war eine Nacht des Terrors. Katharina von Medici ließ in Paris 2000 Hugenotten ermorden, in den folgenden Wochen wurden weitere 20.000 umgebracht. Heinrich Mann beschreibt in seinem historischen Roman, den er Mitte der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts verfasst hat, das korrupte, von Intrigen und Machtkämpfen ...
Erscheinungstermin: 01.05.2002
Preis: € (D) 6,95 | € (A) 7,20
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15588-0

Taschenbuch

Das Kind - Geschichten aus einer Familie

Heinrich Mann Herausgegeben von: Kerstin Schneider

Das Kind - Geschichten aus einer Familie

Das Kind - Geschichten aus einer Familie sammelt literarische und briefliche Zeugnisse, in der Heinrich Manns Sicht der Familie deutlich wird. Wie sah er das Verhältnis zu seiner Mutter Julia, wie die Beziehung zu den Geschwistern Thomas, Julia, Carla und Viktor Mann? Wie dachte er über die Familie seines Bruders? Welche Äußerungen gibt es zu ...
Erscheinungstermin: 01.11.2001
Preis: € (D) 9,90 | € (A) 10,20
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-13641-4

Taschenbuch

Das öffentliche Leben

Heinrich Mann Herausgegeben von: Peter-Paul Schneider

Das öffentliche Leben

Essays

Als Heinrich Mann zum kulturellen Repräsentanten der Weimarer Republik aufgestiegen war, er selbst war eine Figur des öffentlichen Lebens geworden, galten sein linker Liberalismus und seine radikaldemokratische Gesinnung nicht mehr viel. Sein letzter vor der Emigration in Deutschland veröffentlichter Essayband ›Das öffentliche Leben‹ legt Zeugnis ...
Erscheinungstermin: 01.03.2001
Preis: € (D) 14,90 | € (A) 15,40
Umfang: 464 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-13669-8

Hardcover

In einer Familie

Heinrich Mann

In einer Familie

Der junge Erich Wellkamp lernt in der Sommerfrische Major von Grubeck und seine Tochter Anna kennen. Erich weiß es sofort: Anna bietet ihm die Sicherheit, auf die er gewartet hat. An sie kann er sich anlehnen und vom Leben ausruhen. Also hält er um ihre Hand an. Aber es kommt doch anders als erwartet. Die beiden frisch Vermählten ziehen zu Annas ...
Erscheinungstermin: 21.02.2000
Preis: € (D) 22,00 | € (A) 22,70
Umfang: 320 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-047818-4

Taschenbuch

Geist und Tat

Heinrich Mann

Geist und Tat

Franzosen 1780-1930 Essays

Früh schon, spätestens mit dem Roman ›Professor Unrat‹ (1905), hatte sich Heinrich Mann vom Ästhetizismus der Jahrhundertwende abgewendet und sich gegen das herrschende Bild des Intellektuellen gewandt, der, elitär und allein seiner Kunst verpflichtet, abseits der politisch-gesellschaftlichen Entwicklung seinen Platz sucht. Es sind vor allem – wie ...
Erscheinungstermin: 01.06.1997
Preis: € (D) 13,95 | € (A) 14,40
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-12860-0
Ergebnis 21 bis 25 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|
0 Artikel  0 €