Heinrich Mann

Heinrich Mann
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.

Bücher

Ergebnis 46 bis 49 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Taschenbuch

Die Göttinnen - Die drei Romane der Herzogin von Assy

Heinrich Mann Herausgegeben von: Peter-Paul Schneider

Die Göttinnen - Die drei Romane der Herzogin von Assy

III. Band: Venus

Für die Erstausgabe der ›Göttinnen‹ verfaßte Heinrich Mann selbst den Klappentext. Zum Roman ›Venus‹ heißt es darin: »Aus der keuschen Freiheitsschwärmerin und der prachtliebenden Kunstbegeisterten [ist] im dritten Roman eine unersättliche Liebhaberin geworden. Die brünstige Natur Neapels steigert ihre Erotik bis zum körperlichen Wahnsinn. ...
Erscheinungstermin: 01.10.1987
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25927-4

Taschenbuch

Der Haß

Heinrich Mann Herausgegeben von: Peter-Paul Schneider

Der Haß

Deutsche Zeitgeschichte

Heinrich Mann war knapp 62 Jahre alt, als er nach der sogenannten Machtübernahme aus der Berliner Akademie der Künste ausgestoßen und ins Exil gezwungen wurde. Sein Name stand auf der ersten Ausbürgerungsliste. Gleich zu Beginn seiner Emigrationszeit in Frankreich wandte er sich mit Essays und Artikeln, die er in Exil-Zeitschriften und in der in ...
Erscheinungstermin: 01.08.1987
Preis: € (D) 7,40
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25924-3

Taschenbuch

Zwischen den Rassen

Heinrich Mann Herausgegeben von: Peter-Paul Schneider

Zwischen den Rassen

Der heute irritierend klingende Titel Zwischen den Rassen hat nichts mit Nazi-Ideologie zu tun. Der Roman erschien erstmals 1907. Hauptthema ist eine kompli-zierte Liebesgeschichte unter Künstlern, die überwiegend in Italien spielt. Ein Teil der Protagonisten stammt von nördlich der Alpen - es geht also um die vorgeblichen Unterschiede zwischen ...
Erscheinungstermin: 01.06.1987
Preis: € (D) 8,99 | € (A) 9,30
Umfang: 536 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25922-9

Taschenbuch

Die Jagd nach Liebe

Heinrich Mann Herausgegeben von: Peter-Paul Schneider

Die Jagd nach Liebe

So aktuell kann bereits klassisch gewordene Literatur sein. Ein Strang dieses 1903 erstmals erschienenen Romans hat den verspäteten Gründerzeit-Boom in München zum Thema, es geht um Bodenspekulation, Grundstückstransaktionen und Sanierertum rund um die Prachtboulevards Ludwigstraße und Leopoldstraße. Es ging dabei nicht weniger unanständig zu als ...
Erscheinungstermin: 01.02.1987
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 544 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25923-6
Ergebnis 46 bis 49 von 49
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
0 Artikel  0 €