Herman Raucher

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Herman Raucher, geboren 1928 in Brooklyn, USA, arbeitete in der Werbebranche, bevor er sich als Drehbuch- und Romanautor einen Namen machte. Der Durchbruch erfolgte 1971 mit dem Roman »Frühling einen Sommer lang«, der auf autobiographischen Ereignissen basiert. Herman Raucher schrieb auch das Drehbuch zu der oscarprämierten Filmfassung des Erfolgstitels. 2001 erlebte das Buch durch eine Musicalversion ein einzigartiges Revival.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Frühling einen Sommer lang

Herman Raucher

Frühling einen Sommer lang

Drei 15-jährige Jungen verbringen ihre Ferien auf einer Insel vor Neuengland. Sorglos machen sie ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe – und werden ganz nebenbei erwachsen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Erscheinungstermin: 25.05.2018
Preis: € (D) 12,99 | € (A) 13,40
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-32134-6

E-Book

Frühling einen Sommer lang

Herman Raucher

Frühling einen Sommer lang

Drei 15-jährige Jungen verbringen ihre Ferien auf einer Insel vor Neuengland. Sorglos machen sie ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe – und werden ganz nebenbei erwachsen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Erscheinungstermin: 25.05.2018
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-562144-8
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €