Hermann Hesse

Hermann Hesse
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg geboren. Seit 1904 war er freier Schriftsteller. 1911 reiste er nach Indien. Während des Ersten Weltkrieges arbeitete er in Bern für das Rote Kreuz und die deutsche Kriegsgefangenenfürsorge. Von 1919 an lebte er in Montagnola bei Lugano; 1923 wurde er Schweizer Staatsbürger. 1946 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Er starb am 9. August 1962 in Montagnola.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Briefwechsel

Hermann Hesse + Thomas Mann Herausgegeben von: Anni Carlsson + Volker Michels

Briefwechsel

Kaum zwei andere Schriftsteller repräsentieren die deutsche Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in so hohem Maße wie Thomas Mann und Hermann Hesse. In ihren Briefen führen sie einen politischen Meinungsstreit, eine Auseinandersetzung über Hitlers Barbarei und Deutschlands Zukunft. Der Band enthält 22 Abbildungen (Fotos und Dokumente).
Erscheinungstermin: 01.03.2003
Preis: € (D) 18,00 | € (A) 18,50
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15672-6
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €