Hubert Fichte

Hubert Fichte
© Horst Fasel

Vita

Hubert Fichte, 1935 in Perleberg geboren, wuchs in Hamburg auf, war Schauspieler, Schafhirte und Landwirtschaftslehrling. Seit 1963 lebte Fichte als freier Schriftsteller in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Romane ›Das Waisenhaus‹ (1965), ›Die Palette‹ (1968) und ›Versuch über die Pubertät‹ (1974), die ethnopoetischen Reiseberichte ›Xango‹ (1976) und ›Petersilie‹ (1980) sowie die mehrbändige ›Geschichte der Empfindlichkeit‹ (ab 1987). Hubert Fichte starb am 8. März 1986 in Hamburg.

Bücher

Ergebnis 21 bis 25 von 27
10 / 20 / 50

Hardcover

Schulfunk

Hubert Fichte Herausgegeben von: Gisela Lindemann + Leonore Mau

Schulfunk

Hörspiele

Hubert Fichte begann in den sechziger Jahren Rundfunkfeatures über seine Reisen und Forschungen zu schreiben. Seit dem Ende der sechziger Jahre verfaßte er auch Hörspiele. In einigen seiner Arbeiten sind die Übergänge zwischen Feature und Hörspiel fließend. Es gibt insgesamt etwa 25 Texte dieser Art, von denen einige jedoch ur-sprünglich als Essay ...
Erscheinungstermin: 01.10.1988
Preis: € (D) 39,00 | € (A) 40,10
Umfang: 598 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020717-3

Taschenbuch

Der Aufbruch nach Turku und andere Erzählungen

Hubert Fichte

Der Aufbruch nach Turku und andere Erzählungen

Hubert Fichte debütierte 1963 mit dem Band Erzählungen ›Der Aufbruch nach Turku‹. Die Titelgeschichte handelt von zwei schwedischen Jugendlichen, die aus einem Erziehungsheim ausgebrochen sind. Der Anstaltsleiter schickt einen Heimlehrer aus, der die beiden, möglichst ohne Aufsehen, zurückholen soll. Hier wie in den meisten anderen Erzählungen ...
Erscheinungstermin: 01.09.1988
Preis: € (D) 5,95 | € (A) 6,20
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29219-6

Hardcover

Homosexualität und Literatur 2

Hubert Fichte Herausgegeben von: Torsten Teichert

Homosexualität und Literatur 2

Polemiken

Auch im 2. Teil von ›Homosexualität und Literatur‹ fragt Fichte nach der ethischen Verantwortung im poetischen Schreiben und nach dem Zusammenhang von erotischer und literarischer Entwicklung.Kann nicht die Was auch als erster großer Liebesroman der Weltliteratur, als Liebesgeschichte zwischen Patroklos und Achilleus gelesen werden? Hat Luther in ...
Erscheinungstermin: 01.03.1988
Preis: € (D) 24,00 | € (A) 24,70
Umfang: 360 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020715-9

Hardcover

Der Kleine Hauptbahnhof oder Lob des Strichs

Hubert Fichte Herausgegeben von: Gisela Lindemann

Der Kleine Hauptbahnhof oder Lob des Strichs

Spielzeit und -ort des Romans ›Der Kleine Hauptbahnhof‹ ist das Hamburg der Jahre 1961 bis 1963. Jäcki lebt wieder in dieser Stadt (wo er vorher war, ist im Roman ›Hotel Garni‹ zu lesen), zieht mit Irma zusammen, lernt, indem er zu publizieren beginnt, den bundesdeutschen Literaturbetrieb kennen:Verleger, Feuilletonchefs, die Gruppe 47, zu deren ...
Erscheinungstermin: 01.03.1988
Preis: € (D) 19,00 | € (A) 19,60
Umfang: 232 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020714-2

Hardcover

Homosexualität und Literatur 1

Hubert Fichte Herausgegeben von: Torsten Teichert

Homosexualität und Literatur 1

Polemiken

Auch im 2. Teil von ›Homosexualität und Literatur‹ fragt Fichte nach der ethischen Verantwortung im poetischen Schreiben und nach dem Zusammenhang von erotischer und literarischer Entwicklung.
Kann nicht die Was auch als erster großer Liebesroman der Weltliteratur, als Liebesgeschichte zwischen Patroklos und Achilleus gelesen werden? Hat Luther in ...
Erscheinungstermin: 01.10.1987
Preis: € (D) 24,00 | € (A) 24,70
Umfang: 504 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020713-5
Ergebnis 21 bis 25 von 27
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €