Jan Lauwers

Jan Lauwers
Foto: Maarten Vanden Abeele

Vita

Der bildende Künstler, Theater- und Filmemacher Jan Lauwers (geb. 1957 in Antwerpen) wurde durch seine Arbeit mit der Needcompany bekannt. Seit ihrer Gründung 1986 hat sich die Needcompany mit ihren vielfach ausgezeichneten Produktionen weltweit einen Namen gemacht. Jan Lauwers' Wurzeln in der bildenden Kunst beeinflussten seinen Umgang mit dem Theater immer stark. Seine hochindividuelle und vielschichtige Theatersprache stellt das Theater und seine Bedeutung immer wieder aufs Neue in Frage.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Sad Face / Happy Face

Jan Lauwers

Sad Face / Happy Face

Drei Geschichten über das Wesen des Menschen

Jan Lauwers schuf mit ›Isabellas Zimmer‹ und ›Der Lobstershop‹ Aufführungen, die zwischen zeitgenössischem Tanz, bildender Kunst, Familiendrama und modernem Musical die schockierende Chronik einer Suche nach Glück bilden. Zusammen mit ›Das Hirschhaus‹ ist eine Trilogie entstanden, die vom Alltäglichen ausgeht, um vom Schwierigsten zu berichten: dem ...
Erscheinungstermin: 01.08.2008
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18220-6
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Weitere Informationen

Zur Autoren-Webseite

0 Artikel  0 €