Jeffrey Young

Jeffrey Young
Foto: privat

Vita

Jeffrey S. Young und William L. Simon gehören zu den Insidern des Silicon Valley und sind mit zahlreichen Veröffentlichungen auf dem amerikanischen Buchmarkt vertreten. Von Jeffrey S. Young liegt auf Deutsch vor: »Steve Jobs. Der Henry Ford der Computerindustrie« und »Cisco - Streng vertraulich«; von William L. Simon »Die Kunst der Täuschung« (zusammen mit Kevin D. Mitnick).

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Steve Jobs

Jeffrey Young + William L. Simon

Steve Jobs

und die Erfolgsgeschichte von Apple

Steve Jobs ist für die Apple-Gemeinde ein Visionär und Guru, für seine Gegner ein unberechenbarer Egomane. Er revolutionierte zunächst den Computermarkt und setzte den äußerlich wenig attraktiven Kisten den Apple entgegen, der aus einem Gebrauchsgegenstand ein Kultobjekt machte. Danach gelang es ihm, mit computeranimierten Filmen wie »Toy Story« ...
Erscheinungstermin: 01.04.2007
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 464 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17079-1
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €