Jörg Bong

Jörg Bong
Foto: Jürgen Bauer

Bücher

Ergebnis 31 bis 35 von 75
10 / 20 / 50

Hardcover

Werke, Band 6: Das Provisorium

Wolfgang Hilbig Herausgegeben von: Jörg Bong + Jürgen Hosemann + Oliver Vogel

Werke, Band 6: Das Provisorium

Deutschland, Mitte der achtziger Jahre: Ein Schriftsteller aus Leipzig darf für ein Jahr die DDR verlassen. Obwohl ihm der Westen fremd bleibt und sich seine neue Lebensgefährtin wieder von ihm trennt, lässt er den Termin für seine Rückkehr verstreichen. Ohne echten Kontakt zu seiner Umwelt, weder zu seiner alten Heimat noch zu seiner neuen ...
Erscheinungstermin: 25.07.2013
Preis: € (D) 21,99 | € (A) 22,70
Umfang: 336 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-033846-4

E-Book

Werke, Band 6: Das Provisorium

Wolfgang Hilbig Herausgegeben von: Jörg Bong + Jürgen Hosemann + Oliver Vogel

Werke, Band 6: Das Provisorium

Deutschland, Mitte der achtziger Jahre: Ein Schriftsteller aus Leipzig darf für ein Jahr die DDR verlassen. Obwohl ihm der Westen fremd bleibt und sich seine neue Lebensgefährtin wieder von ihm trennt, lässt er den Termin für seine Rückkehr verstreichen. Ohne echten Kontakt zu seiner Umwelt, weder zu seiner alten Heimat noch zu seiner neuen ...
Erscheinungstermin: 25.07.2013
Preis: € (D) 18,99
Umfang: 336 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400994-0

Taschenbuch

Neue Rundschau 2013/2

Herausgegeben von: Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Neue Rundschau 2013/2

Was dringend getan werden muss

»Wenn ich daran glauben könnte, dass es das Schicksal der Menschen auch nur im geringsten beeinflussen würde, auf die Barrikaden zu gehen, dann würde ich auf diese Barrikaden gehen ...«, schreibt die Skeptikerin Joan Didion. Gesellschaftliches Engagement und literarisches Schreiben standen schon immer in einem Spannungsverhältnis. Wie sieht dieses ...
Erscheinungstermin: 13.06.2013
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-809093-7

Taschenbuch

Neue Rundschau 2013/1

Herausgegeben von: Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Neue Rundschau 2013/1

Lyrikosmose³

»Wenn ich daran glauben könnte, dass es das Schicksal der Menschen auch nur im geringsten beeinflussen würde, auf die Barrikaden zu gehen, dann würde ich auf diese Barrikaden gehen ...«, schreibt die Skeptikerin Joan Didion. Gesellschaftliches Engagement und literarisches Schreiben standen schon immer in einem Spannungsverhältnis. Wie sieht dieses ...
Erscheinungstermin: 08.04.2013
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-809092-0

Taschenbuch

Neue Rundschau 2012/4

Herausgegeben von: Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Neue Rundschau 2012/4

Walter Benjamin: Traumkitsch

In Heft 1 des Jahres 1927 erschien in der Neuen Rundschau ein Text von Walter Benjamin unter dem Titel ›Glosse zum Sürrealismus‹. Darin wolle er sich »Neuestes aus Frankreich« vornehmen, die »herrlichen Schriften« von Paul Valéry einerseits sowie »die fragwürdigen Bücher der Surréalisten« andererseits, wie er an seinen Freund Gershom Scholem ...
Erscheinungstermin: 21.12.2012
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-809091-3

Hardcover

Werke, Band 5: »Ich«

Wolfgang Hilbig Herausgegeben von: Jörg Bong + Jürgen Hosemann + Oliver Vogel

Werke, Band 5: »Ich«

Wolfgang Hilbigs bekanntester Roman erzählt die Geschichte eines Schriftstellers, der vom Ministerium für Staatssicherheit der DDR erpresst wird und einen Auftrag annimmt: Unter dem Decknamen »Cambert« soll er in Berlin einen mysteriösen Autor beschatten, der »feindlich-negativer Ziele« verdächtigt wird. Doch der Auftrag, der ihn zu unheimlichen ...
Erscheinungstermin: 23.08.2012
Preis: € (D) 21,99 | € (A) 22,70
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-033845-7

E-Book

Werke, Band 5: »Ich«

Wolfgang Hilbig Herausgegeben von: Jörg Bong + Jürgen Hosemann + Oliver Vogel

Werke, Band 5: »Ich«

Wolfgang Hilbigs bekanntester Roman erzählt die Geschichte eines Schriftstellers, der vom Ministerium für Staatssicherheit der DDR erpresst wird und einen Auftrag annimmt: Unter dem Decknamen »Cambert« soll er in Berlin einen mysteriösen Autor beschatten, der »feindlich-negativer Ziele« verdächtigt wird. Doch der Auftrag, der ihn zu unheimlichen ...
Erscheinungstermin: 23.08.2012
Preis: € (D) 18,99
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400993-3
Ergebnis 31 bis 35 von 75
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €