Jörg Schindler

Jörg Schindler
Foto: Frankfurter Rundschau

Vita

Jörg Schindler, geboren 1968 in Darmstadt, studierte Germanistik, Anglistik und Soziologie in Frankfurt am Main und Edinburgh. Er war Nachrichtenredakteur und Reporter bei der »Frankfurter Rundschau«, seit 2012 arbeitet er beim Nachrichtenmagazin »Der Spiegel« und ist dort für die Themen Terrorismus und Innere Sicherheit zuständig. Jörg Schindler wurde 2009 zusammen mit seinem Kollegen Matthias Thieme mit dem Wächterpreis für investigativen Journalismus ausgezeichnet und erhielt 2014 mit mehreren SPIEGEL -Redakteuren den Henri-Nannen- Preis für die beste investigative Leistung für Artikel zur NSA -Affäre.

Literaturpreise:

›Stadt, Land, Überfluss‹ wurde von der Deutschen Umweltstiftung ausgezeichnet als »Umweltbuch des Monats Oktober 2014« für »eine besonders wichtige und kritische Auseinandersetzung mit dem modernen Konsumverhalten«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 3 von 3
10 / 20 / 50

Paperback

Panikmache

Jörg Schindler

Panikmache

Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen

***Die Angst in Deutschland wächst. Jörg Schindler zeigt, wie wir trotz allem einen kühlen Kopf bewahren können***
Terroranschläge, Naturkatastrophen, „Islamisierung des Abendlandes“, steigende Kriminalität, Inflation oder Deflation, nervöse Märkte, fallender Dax, die Super-Grippe, Gift im Essen – eine Krise jagt die nächste. Ständig werden wir mit ...
Erscheinungstermin: 25.08.2016
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: Paperback
ISBN: 978-3-596-03416-1

E-Book

Panikmache

Jörg Schindler

Panikmache

Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen

***Die Angst in Deutschland wächst. Jörg Schindler zeigt, wie wir trotz allem einen kühlen Kopf bewahren können***
Terroranschläge, Naturkatastrophen, „Islamisierung des Abendlandes“, steigende Kriminalität, Inflation oder Deflation, nervöse Märkte, fallender Dax, die Super-Grippe, Gift im Essen – eine Krise jagt die nächste. Ständig werden wir mit ...
Erscheinungstermin: 25.08.2016
Preis: € (D) 12,99
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403567-3

Paperback

Stadt - Land - Überfluss

Jörg Schindler

Stadt - Land - Überfluss

Warum wir weniger brauchen als wir haben

IMMER MEHR, IMMMER BESSER, IMMER SCHNELLER?
Es geht auch anders: Da ist der ehemalige Bankdirektor, der jetzt Suchtkranke betreut und plötzlich wieder Zeit hat. Die Designerin, die keine Lust mehr hat auf Dinge, die die Welt nicht braucht und jetzt nicht normgerechtes Gemüse vor dem Abfall rettet. Da ist der Fußballverein, der sich nicht ...
Erscheinungstermin: 21.08.2014
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Paperback
ISBN: 978-3-596-19888-7

E-Book

Stadt - Land - Überfluss

Jörg Schindler

Stadt - Land - Überfluss

Warum wir weniger brauchen als wir haben

Es ist verblüffend, wir waren noch nie so frei und individuell und selbstbestimmt. Noch nie stand uns eine größere Auswahl an Arbeits- und Lebensentwürfen zur Verfügung. Und selten waren wir so gestresst und frustriert.
Egal, welche Arbeit wir haben: Sie macht keinen Spaß. Egal, wie viel Geld wir haben: Es reicht nicht aus. Egal, wie viel Zeit wir ...
Erscheinungstermin: 21.08.2014
Preis: € (D) 12,99
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402943-6

Taschenbuch

Die Rüpel-Republik

Jörg Schindler

Die Rüpel-Republik

Warum sind wir so unsozial?

Was hat uns so asozial werden lassen? Wo führt es hin, wenn jeder nur noch tut, was er für richtig hält und was zwar ihm nutzt, dafür aber anderen schadet? Und wieso wehren wir uns nicht? Was lässt uns zögern? Angst? Mutlosigkeit? Gleichgültigkeit?Jörg Schindler tritt eine überfällige Debatte über unsere immer rücksichtslosere Gesellschaft los und ...
Erscheinungstermin: 25.07.2013
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18916-8

E-Book

Die Rüpel-Republik

Jörg Schindler

Die Rüpel-Republik

Warum sind wir so unsozial?

Was hat uns so asozial werden lassen?
Wo führt es hin, wenn jeder nur noch tut, was er für richtig hält und was zwar ihm nutzt, dafür aber anderen schadet? Und wieso wehren wir uns nicht? Was lässt uns zögern? Angst? Mutlosigkeit? Gleichgültigkeit?
Jörg Schindler tritt eine überfällige Debatte über unsere immer rücksichtslosere Gesellschaft los ...
Erscheinungstermin: 23.08.2012
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402109-6
Ergebnis 1 bis 3 von 3
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €