Joseph Wittlin

Joseph Wittlin
Foto: Elizabeth Wittlin Lipton

Vita

Joseph Wittlin wurde 1896 in Dmytrów bei Radziechów (heute Ukraine) geboren und starb 1976 in New York. Er studierte Philosophie und moderne Philologie in Wien und Lemberg (heute Lwiw, Ukraine), diente von 1916-1918 in der österreichisch-ungarischen Armee. In den zwanziger Jahren arbeitete er als Lehrer, Dramaturg und Kritiker, wurde dann freier Schriftsteller. 1941 emigrierte er in die USA. Der Roman »Das Salz der Erde« ist der erste Teil der nicht vollendeten Trilogie »Die Geschichte vom geduldigen Infanteristen« und gilt als sein literarisches Hauptwerk. Außerdem übertrug er u.a. Homers »Odyssee«, Joseph Roths »Hiob« und »Kapuzinergruft« sowie Hermann Hesses »Der Steppenwolf« ins Polnische.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Das Salz der Erde

Joseph Wittlin

Das Salz der Erde

Eine Wiederentdeckung: der Antikriegsroman ›Das Salz der Erde‹ von Joseph Wittlin

1914, in den polnischen Karpaten lebt Peter Niewiadomski zufrieden als Bahnwärter. Er hat sein Auskommen, eine Geliebte, einen Hund. In diese Ruhe bricht die Nachricht: Der Thronfolger des Habsburgerreichs wurde in Sarajevo erschossen, Peter wird an die Front ...
Erscheinungstermin: 27.03.2014
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90580-5

E-Book

Das Salz der Erde

Joseph Wittlin

Das Salz der Erde

Eine Wiederentdeckung: der Antikriegsroman ›Das Salz der Erde‹ von Joseph Wittlin

1914, in den polnischen Karpaten lebt Peter Niewiadomski zufrieden als Bahnwärter. Er hat sein Auskommen, eine Geliebte, einen Hund. In diese Ruhe bricht die Nachricht: Der Thronfolger des Habsburgerreichs wurde in Sarajevo erschossen, Peter wird an die Front ...
Erscheinungstermin: 27.03.2014
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402961-0
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €