Juan Gabriel Vásquez

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Juan Gabriel Vásquez wurde 1973 in Bogotá geboren und studierte lateinamerikanische Literatur an der Sorbonne. Er hat unter anderem Victor Hugo, E.M. Forster und John Dos Passos übersetzt sowie zahlreiche preisgekrönte Erzählungen und Essays publiziert. 2011 wurde er mit dem Premio Alfaguara ausgezeichnet. Juan Gabriel Vásquez lebte mehrere Jahre mit seiner Familie in Barcelona und heute wieder in Bogotá. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen seine Romane ›Die geheime Geschichte Costaguanas‹ (Bd. 19175), ›Die Informanten‹ (Bd. 19158) und ›Das Geräusch der Dinge beim Fallen (Bd. 03614).

Bücher

Ergebnis 1 bis 3 von 3
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Die Liebenden von Allerheiligen

Juan Gabriel Vásquez

Die Liebenden von Allerheiligen

In den sieben in Europa spielenden Erzählungen ist es nass, neblig und grau. Genauso sieht es auch im Inneren der Figuren aus. Sie sind unglücklich verheiratet oder unglücklich geschieden. In der titelgebenden Erzählung flieht Pierre vor seiner streitlustigen Frau zur Kassiererin Zoé. Die wiederum trauert um ihren verstorbenen Mann, in dessen ...
Erscheinungstermin: 28.11.2018
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19156-7

Taschenbuch

Das Geräusch der Dinge beim Fallen

Juan Gabriel Vásquez

Das Geräusch der Dinge beim Fallen

›Das Geräusch der Dinge beim Fallen‹ ist ein literarischer Thriller rund um das dunkle Kapitel des Drogenhandels in Kolumbien. Und Juan Gabriel Vásquez ist eines der größten Talente in der gegenwärtigen lateinamerikanischen Literatur, dessen Romane in 16 Sprachen übersetzt wurden.

Bogotá, Kolumbien in den 90er Jahren. Auf ...
Erscheinungstermin: 26.01.2017
Preis: € (D) 11,00 | € (A) 11,40
Umfang: 304 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03614-1

Taschenbuch

Die geheime Geschichte Costaguanas

Juan Gabriel Vásquez

Die geheime Geschichte Costaguanas

Der neue Roman des Kolumbianers Juan Gabriel Vásquez ist ein Abenteuerroman reinsten Wassers. Er führt zurück in die Zeit, als der Panama-Kanal gebaut und Panama als selbständiger Staat von Kolumbien abgetrennt wurde.

Ende des 19. Jahrhunderts scheint die Welt einen neuen Mittelpunkt zu bekommen: In Panama wird ein Kanal gebaut, der die Weltmeere ...
Erscheinungstermin: 21.01.2016
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 336 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19157-4
Ergebnis 1 bis 3 von 3
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €