Kurt Bauer

Kurt Bauer
Foto: (c) Bea Kuuii

Vita

Kurt Bauer, geboren 1961, ist Historiker und promovierte an der Universität Wien. Er war mehrere Jahre Freier Lektor für verschiedene Wiener Verlage und ist Mitarbeiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Historische Sozialwissenschaft. 2003 erhielt er für »Elementar-Ereignis. Die österreichischen Nationalsozialisten und der Juliputsch 1934« den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch. 2014 erschien seine vielbeachtete Darstellung »Hitlers zweiter Putsch. Dollfuß, die Nazis und der 25. Juli 1934«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Paperback

Die dunklen Jahre

Kurt Bauer

Die dunklen Jahre

Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938 bis 1945

Eine große Erzählung über Österreichs braune Jahre und ein spannendes Panorama vielfältiger Schicksale zwischen Begeisterung, Skepsis und Verzweiflung: Der bekannte Wiener Historiker Kurt Bauer erzählt virtuos über die Jahre nach dem »Anschluss« Österreichs an das »Dritte Reich«.Im März 1938 wurde Hitler in Wien von jubelnden Menschen empfangen. ...
Erscheinungstermin: 26.10.2017
Preis: € (D) 16,99 | € (A) 17,50
Umfang: 480 Seiten
Ausgabeart: Paperback
ISBN: 978-3-596-29903-4

E-Book

Die dunklen Jahre

Kurt Bauer

Die dunklen Jahre

Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938 bis 1945

Eine große Erzählung über Österreichs braune Jahre und ein spannendes Panorama vielfältiger Schicksale zwischen Begeisterung, Skepsis und Verzweiflung: Der bekannte Wiener Historiker Kurt Bauer erzählt virtuos über die Jahre nach dem »Anschluss« Österreichs an das »Dritte Reich«.Im März 1938 wurde Hitler in Wien von jubelnden Menschen empfangen ...
Erscheinungstermin: 26.10.2017
Preis: € (D) 14,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490284-5
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Weitere Informationen

Zur Autoren-Webseite

0 Artikel  0 €