Marguerite Duras

Marguerite Duras
© Hélène Bamberger

Vita

Marguerite Duras, geboren 1914 in Ginandinh, Indochina, lebte von 1932 bis zu ihrem Tod 1996 in Paris. Bis zum Welterfolg ihres Romans DER LIEBHABER war "bedeutendste lebende Schriftstellerin Frankreichs" (Beckett) ein Geheimtip für Cineasten: 1958 verfilmgte Alain Resnais ihr Drehbuch HIROSHIMA MON AMOUR; der Roman MODERATO CANTABILE wurde 1959 in der Regie von Peter Brook ein Kultfilm. Mit SAVANNAH BAY und DIE KRANKHEIT TOD ist "das Universum der Marguerite Duras" (Theater heute) auf den deutschsprachigen Bühnen lebendig geworden.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

La Maladie de la Mort/Die Krankheit Tod

Marguerite Duras

La Maladie de la Mort/Die Krankheit Tod

»›La Maladie de la mort‹ wäre das, was in Erinnerung bleibt, wenn Sie ein Buch - das es nicht gibt - mit eben diesem Titel gelesen hätten, ein sehr altes Buch, das die Geschichte ausführlich erzählt hätte. Die Spur, die dieses Buch in Ihnen allein und für immer zurückließe, wäre dieser Text. (...) Es kostete viel Mühe, das Buch auf seine knappe ...
Erscheinungstermin: 01.07.1985
Preis: € (D) 9,90 | € (A) 10,20
Umfang: 80 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-27092-7
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €