Martin Seel

Martin Seel
Foto: Susanne Schleyer

Vita

Martin Seel, geboren 1954 in Ludwigshafen am Rhein, ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Bei S. Fischer sind erschienen »Paradoxien der Erfüllung« (2006), »Theorien« (2009), »111 Tugenden, 111 Laster. Eine philosophische Revue« (2011), »Die Künste des Kinos« (2013), »Aktive Passivität« (2014) sowie »›Hollywood‹ ignorieren. Vom Kino« (2017).

Bücher

Ergebnis 6 bis 7 von 7
10 / 20 / 50

Hardcover

Die Künste des Kinos

Martin Seel

Die Künste des Kinos

Wie Filme zeigen können, woran wir mit uns sind.

Von Anfang an übernimmt das Kino viele Verfahren der Architektur, der Musik, der Malerei, des Schauspiels, der Literatur und anderer Künste – aber es lässt sie nicht so, wie sie dort sind. Das Kino kann, was es kann, weil es das verkehrt und verwandelt, was die anderen Künste können.
In seinem ...
Erscheinungstermin: 26.09.2013
Preis: € (D) 22,99 | € (A) 23,70
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-071012-3

E-Book

Die Künste des Kinos

Martin Seel

Die Künste des Kinos

Wie Filme zeigen können, woran wir mit uns sind.

Von Anfang an übernimmt das Kino viele Verfahren der Architektur, der Musik, der Malerei, des Schauspiels, der Literatur und anderer Künste – aber es lässt sie nicht so, wie sie dort sind. Das Kino kann, was es kann, weil es das verkehrt und verwandelt, was die anderen Künste können.
In seinem ...
Erscheinungstermin: 26.09.2013
Preis: € (D) 19,99
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402745-6

Taschenbuch

Paradoxien der Erfüllung

Martin Seel

Paradoxien der Erfüllung

Philosophische Essays

An Paradoxien stößt sich das Denken, weil es Widersprüche aufzulösen gilt. Gelänge das durchwegs, würde sich freilich schnell die Gewißheit einstellen, dass Wesentliches verfehlt ist. So wie in einem Leben, das sich im Widerspruchslosen eingerichtet und erfüllt meint. Martin Seels Essays führen vor Augen, was philosophische Reflexion ...
Erscheinungstermin: 01.09.2006
Preis: € (D) 12,95 | € (A) 13,40
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17230-6
Ergebnis 6 bis 7 von 7
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €