Nikolai Blaumer

Nikolai Blaumer
© Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Vita

Nikolai Blaumer, 1983 in Düsseldorf geboren, ist Referent in der Abteilung Kultur des Goethe-Instituts. Er studierte Philosophie, Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der LMU München und der Hebräischen Universität Jerusalem. Mit der Arbeit »Korrektive Gerechtigkeit. Über die Entschädigung historischen Unrechts« (Campus Verlag, 2015) wurde er im Fachbereich Philosophie der Universität München promoviert. Neben seiner Tätigkeit für das Goethe-Institut übernahm er Lehraufträge an der LMU München und der Bauhaus Universität Weimar.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Teilen und Tauschen

Herausgegeben von: Nikolai Blaumer + Klaus-Dieter Lehmann + Andreas Ströhl

Teilen und Tauschen

›Teilen und Tauschen‹ sind Grundlagen von Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Der vorliegende Band geht auf das gleichnamige Weimarer Kultursymposium zurück und untersucht die anthropologischen und utopischen Aspekte von Teilen und Tauschen, erforscht Tauschen und Teilen als Grundfigur von Kommunikation, als Alternativen zum herkömmlichen ...
Erscheinungstermin: 24.08.2017
Preis: € (D) 13,00 | € (A) 13,40
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29809-9

E-Book

Teilen und Tauschen

Herausgegeben von: Nikolai Blaumer + Klaus-Dieter Lehmann + Andreas Ströhl

Teilen und Tauschen

›Teilen und Tauschen‹ sind Grundlagen von Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Der vorliegende Band geht auf das gleichnamige Weimarer Kultursymposium zurück und untersucht die anthropologischen und utopischen Aspekte von Teilen und Tauschen, erforscht Tauschen und Teilen als Grundfigur von Kommunikation, als Alternativen zum herkömmlichen ...
Erscheinungstermin: 24.08.2017
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490358-3
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €