Peter Gay

Peter Gay
© Jerry Bauer

Vita

Peter Gay – geboren1923 in Berlin, gestorben 2015 in New York City – emigrierte 1939, als Jude von Verfolgung bedroht, in die Vereinigten Staaten. Er war Professor für Geschichte an der Yale University in New Haven und Direktor des Center for Scholars and Writers an der New York Public Library. Er war Ehrenmitglied der Amerikanischen Psychoanalytischen Gesellschaft und gilt als einer der besten Kenner der deutsch-jüdischen Kultur. 1999 erhielt er den Geschwister-Scholl-Preis. Im S. Fischer Verlag erschien ›Freud. Eine Biographie für unsere Zeit‹ und ›Die Moderne. Eine Geschichte des Aufbruchs‹.

»Mit der für ihn typischen, aus einer opulenten Materialfülle schöpfenden Erzählkunst machte die psychoanalytische Perspektive Peter Gay zu einem der renommiertesten Kulturhistoriker unserer Zeit.«
Oliver Pfohlmann, NZZ

»Diesen Typus des Gelehrten gibt es nicht mehr. Aber wir können seine Bücher lesen.«
Michael Köhler, Deutschlandfunk – Kultur heute

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Das Zeitalter des Doktor Arthur Schnitzler

Peter Gay

Das Zeitalter des Doktor Arthur Schnitzler

Innenansichten des 19. Jahrhunderts

Das 19. Jahrhundert war ein Jahrhundert der Gegensätze, zwischen der Welt von gestern und der Welt von heute: Revolution und Reaktion, Wissenschaft und Aberglaube, freie Sexualität und Prüderie. Anhand der Stationen in Schnitzlers Leben zeichnet Peter Gay die Biografie dieser Epoche. Das Leben des Dr. Arthur Schnitzlers ist exemplarisch für diese ...
Erscheinungstermin: 05.04.2012
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 384 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19457-5

Taschenbuch

Freud

Peter Gay

Freud

Eine Biographie für unsere Zeit

Der amerikanische Kulturhistoriker Peter Gay hat eine Lebens- und Werkbeschreibung des Psychoanalyse-Begründers Sigmund Freud geschrieben, die durch Stoff und Gedankenfülle, durch stilistische Brillanz und kunstvollen Aufbau besticht. Nach Meinung von Kritikern dürfte sie für längere Zeit die gültige Freud-Biografie sein. Das monumentale Werk kann ...
Erscheinungstermin: 01.04.2006
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 928 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17170-5
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €