Rafael Chirbes

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Rafael Chirbes, 1949 in Tabernes de Valldigna geboren, lebte in Salamanca, Madrid und Barcelona, in Paris und Marokko und, wenn er nicht auf Reisen ist, in einem Dorf zwischen Valencia und Alicante. In seinem Werk beschäftigt Chirbes sich offensiv mit der düsteren Vergangenheit Spaniens, dem Franco-Regime und dem Schweigen über diese Zeit. Rafeal Chirbes starb am 15. August 2015.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Krematorium

Rafael Chirbes

Krematorium

Ein mediterranes Familienepos. Ein provozierender Roman aus Spanien, der mit unserer Zukunft abrechnet. Rafael Chirbes durchmisst das höllische Paradies, in das uns Wachstumswahn und Wohlstandsfanatismus führen werden. Aus wechselnden Perspektiven erzählt er seine Familiengeschichte, die sich zu einem grandiosen Gesellschaftspanorama weitet. Was ...
Erscheinungstermin: 23.02.2012
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 432 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18663-1
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €