Rebekka Habermas

Rebekka Habermas
Foto: Hornig, Göttingen

Vita

Rebekka Habermas, geboren 1959, lehrt Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität in Göttingen. Sie war Gastprofessorin an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris und Fellow am St Antony’s College in Oxford. 2015 wurde ihr Artikel »Lost in Translation: Transfer and Non-Transfer in the Atakpame Colonial Scandal« durch das Higby Prize Committee ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihr ›Diebe vor Gericht. Die Entstehung der modernen Rechtsordnung im 19. Jahrhundert‹ (2008), ›Von Käfern, Märkten und Menschen. Kolonialismus und Wissen in der Moderne‹ (hg. mit Alexandra Przyrembel, 2013) und ›Mission global. Eine Verflechtungsgeschichte seit dem 19. Jahrhundert‹ (hg. mit Richard Hölzl, 2014).

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Hardcover

Skandal in Togo

Rebekka Habermas

Skandal in Togo

Ein Kapitel deutscher Kolonialherrschaft

Das wahre Gesicht des deutschen Kolonialismus: Im neuen Buch ›Skandal in Togo. Ein Kapitel deutscher Kolonialisierung‹ der renommierten Historikerin Rebekka Habermas geht es um koloniale Sehnsüchte, fragile Macht und Gewalt. Im Mittelpunkt steht ein Skandal, der sogar den Reichstag im fernen Berlin auf den Plan rief: 1900 soll der Kolonialbeamte ...
Erscheinungstermin: 22.09.2016
Preis: € (D) 25,00 | € (A) 25,70
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397229-0

E-Book

Skandal in Togo

Rebekka Habermas

Skandal in Togo

Ein Kapitel deutscher Kolonialherrschaft

Das wahre Gesicht des deutschen Kolonialismus: Im neuen Buch ›Skandal in Togo. Ein Kapitel deutscher Kolonialisierung‹ der renommierten Historikerin Rebekka Habermas geht es um koloniale Sehnsüchte, fragile Macht und Gewalt. Im Mittelpunkt steht ein Skandal, der sogar den Reichstag im fernen Berlin auf den Plan rief: 1900 soll der ...
Erscheinungstermin: 22.09.2016
Preis: € (D) 22,99
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490217-3

Taschenbuch

Der Autor, der nicht schreibt

Herausgegeben von: Rebekka Habermas + Walter H. Pehle

Der Autor, der nicht schreibt

Über den Büchermacher und das Buch (Festschrift für Günther Busch)

Der Autor, der nicht schreibt
Versuche über den Büchermacher und das Buch
Mit Beiträgen von Walter Boehlich, Silvia Bovenschen, Jürgen Habermas, Melusine Huss, Alexander Kluge, Michael Krüger, Hans-Martin Lohmann, Alfred Lorenzer, Gert Mattenklott, Karl Markus Michel, Tilmann Moser, Oskar Negt, Ulrich K. Preuß, Klaus Reichert, Henning Ritter, ...
Erscheinungstermin: 01.10.1989
Preis: € (D) 8,40
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-24444-7
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €