Roger Willemsen

Roger Willemsen
Foto: Anita Affentranger

Vita

Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen im S. Fischer Verlag seine Bestseller ›Der Knacks‹, ›Die Enden der Welt‹, ›Momentum‹ und ›Das Hohe Haus‹. Über sein umfangreiches Werk gibt Auskunft der Band ›Der leidenschaftliche Zeitgenosse‹, herausgegeben von Insa Wilke.

Literaturpreise:

Rinke-Preis 2009
Julius-Campe-Preis 2011
Prix Pantheon-Sonderpreis 2012

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 27
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 » »|

Hardcover

Wer wir waren

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Wer wir waren

Zukunftsrede

Roger Willemsens letztes Buch sollte ›Wer wir waren‹ heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen können. Umso stärker wirkt eine Rede, die Roger Willemsen noch im Juli 2015 gehalten hat: Sie ist nicht nur das melancholische Resümee und die ...
Erscheinungstermin: 24.11.2016
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 64 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397285-6

Hardcover

Wer wir waren

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Wer wir waren

Zukunftsrede

Roger Willemsen hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet. Es sollte ›Wer wir waren‹ heißen und unsere Gegenwart betrachten – aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, stellte er die Arbeit an diesem Buch ein. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden »Zukunftsrede«, die zu seinem letzten ...
Erscheinungstermin: 25.04.2018
Preis: € (D) 9,50 | € (A) 9,80
Umfang: 64 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-596-29842-6

Taschenbibliothek

Wer wir waren

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Wer wir waren

Zukunftsrede

Roger Willemsen hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet. Es sollte ›Wer wir waren‹ heißen und unsere Gegenwart betrachten – aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, musste er die Arbeit an seinem Text einstellen. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden »Zukunftsrede«, die zu seinem letzten ...
Erscheinungstermin: 28.11.2018
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 64 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-52207-1

E-Book

Wer wir waren

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Wer wir waren

Zukunftsrede

Roger Willemsen hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet. Es sollte ›Wer wir waren‹
heißen und unsere Gegenwart betrachten – aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, stellte er die Arbeit an diesem Buch ein. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden »Zukunftsrede«, die zu seinem letzten ...
Erscheinungstermin: 24.11.2016
Preis: € (D) 9,49
Umfang: 64 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490404-7

Hardcover

Musik!

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Musik!

Über ein Lebensgefühl

Keine andere Kunst nahm Roger Willemsen so persönlich wie die Musik: Sie war von früh an Komplizin, als es darum ging, das Leben zu verdichten. Willemsens Liebeserklärungen an den Jazz, seine Verbeugungen vor den klassischen Komponisten, seine scharfe Verteidigung der künstlerischen Existenz, vor allem aber sein tiefes Verständnis für die Musiker ...
Erscheinungstermin: 04.10.2018
Preis: € (D) 24,00 | € (A) 24,70
Umfang: 512 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397383-9

Taschenbuch

Musik!

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Musik!

Über ein Lebensgefühl

Keine andere Kunst nahm Roger Willemsen so persönlich wie die Musik: Sie war von früh an Komplizin, als es darum ging, das Leben zu verdichten. Willemsens Liebeserklärungen an den Jazz, seine Verbeugungen vor den klassischen Komponisten, seine scharfe Verteidigung der künstlerischen Existenz, vor allem aber sein tiefes Verständnis für die Musiker ...
Erscheinungstermin: 27.11.2019
Preis: € (D) 13,00 | € (A) 13,40
Umfang: 512 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-70308-1

E-Book

Musik!

Roger Willemsen Herausgegeben von: Insa Wilke

Musik!

Über ein Lebensgefühl

Keine andere Kunst nahm Roger Willemsen so persönlich wie die Musik: Sie war von früh an Komplizin, als es darum ging, das Leben zu verdichten. Willemsens Liebeserklärungen an den Jazz, seine Verbeugungen vor den klassischen Komponisten, seine scharfe Verteidigung der künstlerischen Existenz, vor allem aber sein tiefes Verständnis für die Musiker ...
Erscheinungstermin: 04.10.2018
Preis: € (D) 19,99
Umfang: 512 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490885-4

Hardcover

Die ZEIT-Bibliothek der Werte

Michael Sandel + Carolin Emcke + Harald Welzer + Roger Willemsen + Carlo Strenger + David Van Reybrouck + Lisa Herzog + Remo H. Largo Herausgegeben von: DIE ZEIT

Die ZEIT-Bibliothek der Werte

Worauf es wirklich ankommt

Wir leben in einer Zeit der Polarisierung und der Erregung: Einfache Parolen und schnelle Urteile erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Doch unsere Gesellschaft driftet dabei auseinander, für differenzierte Dialoge scheint es weder Zeit noch Ort zu geben, und eine tiefer gehende Verständigung zwischen den Interessengruppen findet oft nicht mehr ...
Erscheinungstermin: 09.10.2019
Preis: € (D) 89,95 | € (A) 92,50
Umfang: 2018 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397000-5

Hardcover

Das Hohe Haus

Roger Willemsen

Das Hohe Haus

Ein Jahr im Parlament

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag – nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner Reichstag. Es ist ein Versuch, wie er noch nicht unternommen wurde: Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche, kein Thema ist ihm zu abgelegen, keine Stunde zu spät. Er ...
Erscheinungstermin: 06.03.2014
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-092109-3

Taschenbibliothek

Das Hohe Haus

Roger Willemsen

Das Hohe Haus

Ein Jahr im Parlament

Ein Jahr lang saß Roger Willemsen im Deutschen Bundestag – nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner Reichstag. Es war ein Versuch, wie er noch nicht unternommen wurde: Das gesamte Jahr 2013 verfolgte er in jeder einzelnen Sitzungswoche, kein Thema war ihm zu abgelegen, keine Stunde zu spät. ...
Erscheinungstermin: 27.07.2017
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 496 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-52139-5

Taschenbuch

Das Hohe Haus

Roger Willemsen

Das Hohe Haus

Ein Jahr im Parlament

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag – nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner Reichstag. Es ist ein Versuch, wie er noch nicht unternommen wurde: Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche, kein Thema ist ihm zu abgelegen, keine Stunde zu spät. Er ...
Erscheinungstermin: 13.08.2015
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 432 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19810-8

E-Book

Das Hohe Haus

Roger Willemsen

Das Hohe Haus

Ein Jahr im Parlament

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag – nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner Reichstag. Es ist ein Versuch, wie er noch nicht unternommen wurde: Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche, kein Thema ist ihm zu abgelegen, keine Stunde zu spät. Er ...
Erscheinungstermin: 06.03.2014
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402855-2

Hardcover

Es war einmal oder nicht

Roger Willemsen

Es war einmal oder nicht

Afghanische Kinder und ihre Welt

Von seinen zahlreichen Reisen durch Afghanistan hat Roger Willemsen Hunderte von Kinderzeichnungen, Aufsätzen und Briefen mitgebracht – bewegende Dokumente junger Menschen, deren Alltag der Krieg ist. Bei seiner letzten Reise, die ihn im Herbst 2012 von Kabul bis ins Panschir-Tal führte, hat Willemsen einige dieser Kinder besucht. Sein großer ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-092108-6

Taschenbuch

Es war einmal oder nicht

Roger Willemsen

Es war einmal oder nicht

Afghanische Kinder und ihre Welt

Von seinen zahlreichen Reisen durch Afghanistan hat Roger Willemsen Hunderte von Kinderzeichnungen, Aufsätzen und Briefen mitgebracht – bewegende Dokumente junger Menschen, deren Alltag der Krieg ist. Bei seiner letzten Reise, die ihn im Herbst 2012 von Kabul bis ins Panschir-Tal führte, hat Willemsen einige dieser Kinder besucht. Sein großer ...
Erscheinungstermin: 26.03.2015
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19809-2

E-Book

Es war einmal oder nicht

Roger Willemsen

Es war einmal oder nicht

Afghanische Kinder und ihre Welt

Von seinen zahlreichen Reisen durch Afghanistan hat Roger Willemsen Hunderte von Kinderzeichnungen, Aufsätzen und Briefen mitgebracht – bewegende Dokumente junger Menschen, deren Alltag der Krieg ist. Bei seiner letzten Reise, die ihn im Herbst 2012 von Kabul bis ins Panschir-Tal führte, hat Willemsen einige dieser Kinder besucht. Sein großer ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402854-5
Ergebnis 1 bis 5 von 27
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 » »|

Interview

Roger Willemsen im Interview zu ›Die Enden der Welt‹, 09.07.2010
Roger Willemsen im Gespräch mit seinem Lektor Jürgen Hosemann
Jürgen Hosemann: Am Ende der Welt steht vermutlich kein Schild. Woher weiß man, dass man da ist?
Roger Willemsen: Am Kap der guten Hoffnung in Südafrika war das Ende der Welt immerhin mit einem Gatter versehen. Davor stand ein Schild mit der Gebührenordnung, den Eintrittspreisen. Als ich kam, hatte dies Ende der Welt gerade geschlossen, und es wurde auch nicht wieder geöffnet. Von einem Seitenweg aus konnte ich allerdings erkennen, dass es sich um einen öden Hügel handelte, bedeckt mit Andenken. Nicht gerade eine glamouröse Art zu enden, doch andererseits wird so selbst eine wüste Erdkuppe zur Sehenswürdigkeit.
0 Artikel  0 €