Sarah Kuttner

Sarah Kuttner
(c) Katharina Hintze

Vita

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde mit ihren Sendungen »Sarah Kuttner – Die Show« (VIVA) und »Kuttner.« (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD. Bei zdf.neo hat sie das Großstadtmagazin »Bambule« und die Talkshow »Kuttner plus Zwei« moderiert. Seit 2016 produziert und moderiert sie die monatliche Veranstaltungsreihe »Kuttners schöne Nerdnacht« und seit 2017 moderiert sie gemeinsam mit Stefan Niggemeier den Podcast »Das kleine Fernsehballett« auf Deezer. Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress wurden im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Ihr erster Roman »Mängelexemplar» erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Danach erschienen die Romane »Wachstumsschmerz« (2011),  »180 Grad Meer« (2015) und »Kurt« (2019). Sarah Kuttner lebt in Berlin.

Bücher

Ergebnis 6 bis 6 von 6
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart

Sarah Kuttner

Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart

Nach dem großen Erfolg von »Das oblatendünnen Eis des halben Zweidrittelwissens« kommt hier die Fortsetzung ihrer Kolumnen aus der Süddeutschen Zeitung, der dringend notwendige Lückenschluss zum vollen Dreidrittelwissen! Wieder zögert Frau Kuttner nicht, Fragen zu beantworten, die man sich bis eben noch gar nicht zu stellen gehofft hat. Ist ...
Erscheinungstermin: 01.04.2007
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17533-8
Ergebnis 6 bis 6 von 6
10 / 20 / 50

Weitere Informationen

Zur Autoren-Webseite
Termine

0 Artikel  0 €