Sigmund Freud

Sigmund Freud
Foto: Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Sigmund Freud, geb. 1856 in Freiberg (Mähren); Studium an der Wiener medizinischen Fakultät; 1885/86 Studienaufenthalt in Paris, unter dem Einfluss von J.-M. Charcot Hinwendung zur Psychopathologie; danach in der Wiener Privatpraxis Beschäftigung mit Hysterie und anderen Neurosenformen; Begründung und Fortentwicklung der Psychoanalyse als eigener Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeiner, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassender Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.

Bücher

Ergebnis 41 bis 50 von 73
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 » »|

Taschenbuch

Schriften über Liebe und Sexualität

Sigmund Freud

Schriften über Liebe und Sexualität

Die Aufsätze dieses Bandes dokumentieren Freuds lebenslange Auseinandersetzung mit den einst in den Drei Abhandlungen dargelegten Auffassungen über Liebe und Sexualität. Anhand neuen klinischen Materials hat er sie immer wieder in fundamentaler Weise in Frage gestellt, unermüdlich revidiert und korrigiert. Um nur drei dieser Neuerungsbereiche zu ...
Erscheinungstermin: 01.01.1994
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10441-3

Taschenbuch

Der Moses des Michelangelo

Sigmund Freud

Der Moses des Michelangelo

Schriften über Kunst und Künstler

Eine Sammlung der längst klassischen Essays, in denen Freud seine psychoanalytische Betrachtungsweise mit ihrer staunenswerten Erschließungskraft auf Kunstwerke und Künstler angewendet hat.
Erscheinungstermin: 01.11.1993
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10456-7

Taschenbuch

Briefwechsel 1908-1939

Sigmund Freud + Ernest Jones

Briefwechsel 1908-1939

Englischsprachige Ausgabe der Harvard University Press mit einem Zusatzband, der die deutschsprachigen Brieftexte Freuds im Originalwortlaut enthält (Transkription und editorische Bearbeitung von Ingeborg Meyer-Palmedo)

Diese mehr als drei Jahrzehnte umspannende Korrespondenz gehört zu den großen Freud-Briefwechseln. Der Waliser Ernest Jones, später berühmter Freud-Biograph, zählte zum engsten Kreis um den Begründer der Psychoanalyse. Die Ausbreitung der Freudschen Lehre im angloamerikanischen Bereich vollzog sich unter seiner strategischen Regie. Doch ist im ...
Erscheinungstermin: 01.10.1993
Preis: € (D) 64,00 | € (A) 65,80
Umfang: 1006 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-022748-5

Taschenbuch

Bruchstück einer Hysterie-Analyse

Sigmund Freud

Bruchstück einer Hysterie-Analyse

Das ›Bruchstück einer Hysterie-Analyse‹ - der 1901 verfaßte Bericht über die Behandlung des achtzehnjährigen Mädchens mit dem Pseudonym »Dora« - wurde 1905 veröffentlicht. Es handelt sich um die erste der sechs großen Krankengeschichten Freuds. »Bruchstück« - weil die Patientin die Analyse vorzeitig abbrach. So gesehen, ist es die Geschichte eines ...
Erscheinungstermin: 01.09.1993
Preis: € (D) 7,95 | € (A) 8,20
Umfang: 144 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10447-5

Taschenbuch

Massenpsychologie und Ich-Analyse/Die Zukunft einer Illusion

Sigmund Freud

Massenpsychologie und Ich-Analyse/Die Zukunft einer Illusion

Nach ›Totem und Tabu‹ (1912/13) hatte Freud eine Zeitlang keinen größeren kulturhistorischen Beitrag mehr veröffentlicht. Die Erschütterung des Ersten Weltkriegs und die dadurch beschleunigten politischen Umbrü-che in Europa haben dann offenbar sein Nachdenken über gesellschaftliche Phänomene erneut angefacht. Die beiden im vorliegenden Band ...
Erscheinungstermin: 01.07.1993
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10452-9

Taschenbuch

Hemmung, Symptom und Angst

Sigmund Freud

Hemmung, Symptom und Angst

Die Angst ist ein Grundphänomen der conditio humana; »jeder von uns hat diese Empfindung, oder richtiger gesagt, diesen Affektzustand irgend einmal aus eigenem kennengelernt«, bemerkte Freud in seinen ›Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse‹. Bei seelisch Kranken kann eine scheinbar grundlose Angst sich zu Panik steigern und sie zu ...
Erscheinungstermin: 01.11.1992
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10443-7

Taschenbuch

Zur Auffassung der Aphasien

Sigmund Freud Herausgegeben von: Paul Vogel

Zur Auffassung der Aphasien

Eine kritische Studie

Über dieses Buch Zu Unrecht betrachtete Freud die Schriften, die er vor Begründung der Psychoanalyse veröffentlicht hatte, rückblickend eher geringschätzig. Nur eines dieser Frühwerke, deren Bedeutung allmählich immer klarer erkannt wird, ließ er gelten und rechnete es zu seinen »wirklich guten Sachen«: die Monographie über die Aphasien, das heißt, ...
Erscheinungstermin: 01.10.1992
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10459-8

Hardcover

Briefwechsel 1908-1938

Sigmund Freud + Ludwig Binswanger Herausgegeben von: Gerhard Fichtner

Briefwechsel 1908-1938

Ludwig Binswanger (1881-1966), Freuds Briefpartner in der vorliegenden Korrespondenz, entstammte einer bedeutenden Schweizer Psychiater-Dynastie, die schon seit Generationen das international renommierte Sanatorium »Bellevue« in Kreuzungen leitete. In dieser psychiatrischen Privat-klinik hatten bereits Großvater und Vater progressive Methoden der ...
Erscheinungstermin: 01.04.1992
Preis: € (D) 29,00 | € (A) 29,90
Umfang: 380 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-022809-3

Taschenbuch

Zur Dynamik der Übertragung

Sigmund Freud

Zur Dynamik der Übertragung

Behandlungstechnische Schriften

Freud hat eine Reihe von substantiellen Essays hinterlassen, in denen er die Hauptzüge seiner sich ständig differenzierenden psychoanalytischen Methode sowie Regeln bzw. Empfehlungen hinsichtlich des therapeutischen Umgangs mit Patienten beschrieb. Um nur einige der Themen zu nennen: die Einladung an den Analysanden zur 'freien Assoziation', die ...
Erscheinungstermin: 01.02.1992
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10445-1

Taschenbuch

Schriften zur Krankheitslehre der Psychoanalyse

Sigmund Freud

Schriften zur Krankheitslehre der Psychoanalyse

Freud hat einmal betont, die Psychoanalyse sei »nicht aus dem Stein gesprungen oder vom Himmel gefallen«. Vielmehr sei sie »auf einem engbegrenzten Boden erwachsen. Sie kannte ursprünglich nur das eine Ziel, etwas von der Natur der sogenannt ›funktionellen‹ Nervenkrankheiten zu verstehen, um die bisherige ärztliche Ohnmacht in der Behandlung ...
Erscheinungstermin: 01.09.1991
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 304 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10444-4
Ergebnis 41 bis 50 von 73
10 / 20 / 50
|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 » »|
0 Artikel  0 €