Sigmund Freud

Sigmund Freud, geb. 1856 in Freiberg (Mähren); Studium an der Wiener medizinischen Fakultät; 1885/86 Studienaufenthalt in Paris, unter dem Einfluss von J.-M. Charcot Hinwendung zur Psychopathologie; danach in der Wiener Privatpraxis Beschäftigung mit Hysterie und anderen Neurosenformen; Begründung und Fortentwicklung der Psychoanalyse als eigener Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeiner, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassender Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.

Spuren von unserer komplizierten Existenz Spuren von unserer komplizierten Existenz
Zuletzt erschienen

Spuren von unserer komplizierten Existenz

»Übergänge die ganze Zeit« – so charakterisiert Freud, mit gewachsenem...

Mehr erfahren

Serien von Sigmund Freud

Alle Bücher von Sigmund Freud

Alle Bücher