Stefan Weidner

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Stefan Weidner, geboren 1967, studierte Islamwissenschaften, Germanistik und Philosophie in Göttingen, Damaskus, Berkeley und Bonn. Er lebt als freischaffender Autor und Journalist in Köln. Im Ammann Verlag erschien zuletzt sein von der Kritik gefeierter erzählter Essay Mohammedanische Versuchungen (2004), für welchen er den Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg erhielt.

Bücher

Ergebnis 1 bis 4 von 4
10 / 20 / 50

Hardcover

Wortgesang

Adonis Herausgegeben von: Stefan Weidner

Wortgesang

Von der Dichtung zur Revolution

Adonis ist der interessanteste und wichtigste arabische Dichter und Denker. Der in Paris lebende Syrier ist dafür prädestiniert, die kritische Lage der arabischen Länder zu kommentieren. In seinen Essays zur arabischen Dichtung, zu Politik, Kultur und Gesellschaft fordert Adonis eine Zwiesprache zwischen Autor und Leser, die darin besteht, dem ...
Erscheinungstermin: 09.10.2012
Preis: € (D) 22,99 | € (A) 23,70
Umfang: 304 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-000630-1

E-Book

Wortgesang

Adonis Herausgegeben von: Stefan Weidner

Wortgesang

Von der Dichtung zur Revolution

Adonis ist der interessanteste und wichtigste arabische Dichter und Denker. Der in Paris lebende Syrier ist dafür prädestiniert, die kritische Lage der arabischen Länder zu kommentieren. In seinen Essays zur arabischen Dichtung, zu Politik, Kultur und Gesellschaft fordert Adonis eine Zwiesprache zwischen Autor und Leser, die darin besteht, dem ...
Erscheinungstermin: 21.08.2014
Preis: € (D) 12,99
Umfang: 304 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403351-8

Taschenbuch

An den Ufern der Dunkelheit

Taha Muhammad Ali

An den Ufern der Dunkelheit

Gedichte aus Palästina

Taha Muhammad Ali, Israels berühmtester arabischer Dichter, schrieb auf Arabisch und auf Hebräisch. Nach nur vier Jahren Schulausbildung wurde er zum Autodidakt, nachts studierte er arabische und amerikanische Literatur und betrieb tagsüber einen Souvenirladen. Die historischen und persönlichen Reibungsflächen sind der Nährboden seiner Gedichte - ...
Erscheinungstermin: 16.05.2013
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 112 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17998-5

Hardcover

Verwandlungen eines Liebenden

Adonis

Verwandlungen eines Liebenden

Gedichte 1958 - 1971

Adonis (Ali Ahmad Said Esber) ist einer der wichtigsten Dichter Syriens. Schon als Jugendlicher schreibt er Gedichte, die auch schon bald in Zeitschriften abgedruckt werden. 1956 geht Adonis mit seiner Frau in das offenere und freizügigere Beirut. Seit 1986 lebt Adonis in Paris. Die Gedichtbände »Die Gesänge Mihyars des Damaszeners« (1958-1965) und ...
Erscheinungstermin: 10.08.2011
Preis: € (D) 24,95 | € (A) 25,70
Umfang: 360 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-000631-8

Hardcover

Ein Grab für New York

Adonis

Ein Grab für New York

Gedichte 1965 - 1971

Der zweite Band der zweisprachigen Adonis-Werkausgabe enthält zwei der berühmtesten Langgedichte von Adonis sowie zahlreiche kurze Gedichte und ermöglicht so einen leichten Einstieg in sein Werk
Adonis gilt als der bedeutendste arabische Dichter unserer Zeit – ein moderner Klassiker, der es wie kein zweiter versteht, eine Synthese zu schaffen ...
Erscheinungstermin: 18.08.2004
Preis: € (D) 24,90 | € (A) 25,60
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-000628-8
Ergebnis 1 bis 4 von 4
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €