Stefan Zweig

Stefan Zweig
© Archiv S. Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 71 bis 90 von 91
10 / 20 / 50

E-Book

Begegnungen mit Büchern

Stefan Zweig

Begegnungen mit Büchern

Aufsätze und Einleitungen aus dem Jahren 1902-1939

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Durch das Buch ist keiner mehr ganz mit sich allein in sein eigenes Blickfeld eingemauert, sondern kann teilhaft werden alles gegenwärtigen ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 253 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400181-4

E-Book

Die Heilung durch den Geist

Stefan Zweig

Die Heilung durch den Geist

Mesmer. Mary Baker-Eddy. Freud

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Ende des 18. Jahrhunderts gewann der Arzt Franz Anton Mesmer durch die Anwendung von Suggestionskraft die erste Ahnung von einer möglichen ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 402 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400192-0

Taschenbuch

Rausch der Verwandlung

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Rausch der Verwandlung

Roman aus dem Nachlaß

Sommer 1926. Christine Hoflehner hat eine bescheidene Anstellung als Postassistentin in einem österreichischen Dorf gefunden. Die Sorgen der Nachkriegszeit sind überwunden, doch vor ihr liegt ein freudloses, ärmliches Leben. Ein Telegramm reißt sie völlig unerwartet aus der Monotonie ihres Daseins: Amerikanische Verwandte laden sie zu einem Urlaub ...
Erscheinungstermin: 01.05.1985
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 336 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25874-1

E-Book

Rausch der Verwandlung

Stefan Zweig

Rausch der Verwandlung

Roman aus dem Nachlaß

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sommer 1926. Christine Hoflehner hat eine bescheidene Anstellung als Postassistentin gefunden. Die Sorgen der Nachkriegszeit sind überwunden, ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 334 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400199-9

Hardcover

Zeiten und Schicksale

Stefan Zweig

Zeiten und Schicksale

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1902-1942

Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich« machen. Den Schlussstein seines biographisch-essayistischen Werkes versuchte er noch in den letzten Wochen seines Lebens zu setzen, mit seiner Studie über Montaigne, den »homme libre«, den »Vorkämpfer für ...
Erscheinungstermin: 01.08.1990
Preis: € (D) 32,00 | € (A) 32,90
Umfang: 571 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097077-0

E-Book

Zeiten und Schicksale

Stefan Zweig

Zeiten und Schicksale

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1902-1942

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 576 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400211-8

Taschenbuch

Der Kampf mit dem Dämon

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Der Kampf mit dem Dämon

Hölderlin Kleist Nietzsche

Dämonisch nenne ich die ursprünglich und wesenhaft jedem Menschen eingeborene Unruhe, die ihn aus sich selbst heraus, über sich selbst hinaus ins Unendliche, ins Elementarische treibt, gleichsam als hätte die Natur von ihrem einstigen Chaos ein unveräußerliches unruhiges Teil in jeder einzelnen Seele zurückgelassen, das mit Spannung und ...
Erscheinungstermin: 01.10.2007
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17500-0

Hardcover

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Stefan Zweig + Friderike Maria Zweig Herausgegeben von: Jeffrey B. Berlin + Gert Kerschbaumer

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Briefwechsel 1912-1942

Anfang 1920 wird Friderike von Winternitz, die zwei Romane geschrieben hat, Stefan Zweigs Frau, eine resolute, wie aus den Ehebriefen hervorgeht. Sie bekundet stets regen Anteil an seinen literarischen Arbeiten und erteilt ihm hin und wieder auch einen Tadel: »Mir ist es traurig zu denken, daß ein Mensch, der wie Du so besonders glückliche Gaben ...
Erscheinungstermin: 20.10.2006
Preis: € (D) 24,90 | € (A) 25,60
Umfang: 448 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097096-1

Hardcover

Briefe 1932-1942

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1932-1942

Der abschließende vierte Band der Ausgabe versammelt Briefe aus Zweigs letzten zehn Lebensjahren. Nicht nur die politischen Verhältnisse verdüstern sich. Seine Bücher werden verbrannt, sein Haus in Salzburg wird ihm verleidet. Trennungen, Scheidungen, Entfremdungen: von Romain Rolland, dem langjährigen Adressaten vieler Briefe, von seiner Ehefrau ...
Erscheinungstermin: 25.05.2005
Preis: € (D) 46,90 | € (A) 48,30
Umfang: 776 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097093-0

Hardcover

Briefe 1920-1931

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1920-1931

Dieser Band beginnt mit der Eheschließung Stefan Zweigs. Die frühen Jahre der Weimarer Republik mit den politisch motivierten Morden an Matthias Erzberger und an Walther Rathenau, erschüttern ihn sehr, innerlich distanziert er sich mehr und mehr. Dieses Jahrzehnt bringt ihm die große Reise nach Rußland – Anlaß ist Tolstois 100. Geburtstag – und ...
Erscheinungstermin: 12.10.2000
Preis: € (D) 39,90 | € (A) 41,10
Umfang: 696 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097090-9

Hardcover

Briefe 1914-1919

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin + Natascha Weschenbach-Feggeler

Briefe 1914-1919

Der zweite von insgesamt vier Bänden dieser Auswahlausgabe von Briefen Stefan Zweigs setzt mit August 1914, dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, ein und endet im Dezember 1919. Hatte der erste Band (1897–1914) Zweigs Entwicklung seiner Individualität und seines künstlerischen Schaffens dokumentiert, so liegt in diesem Band, dem Zeitraum entsprechend ...
Erscheinungstermin: 01.02.1998
Preis: € (D) 39,00 | € (A) 40,10
Umfang: 664 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097089-3

Taschenbuch

Brief einer Unbekannten

Stefan Zweig

Brief einer Unbekannten

Ein Liebesbrief erreicht den Romancier und Lebemann R. an seinem einundvierzigsten Geburtstag – die leidenschaftliche Lebensbeichte einer Frau, deren Lebensmittelpunkt er war.
Doch sie ist für ihn nur eine belanglose Geliebte unter vielen geblieben, letztlich eine Unbekannte. »Ich klage Dich nicht an, mein Geliebter, nein, ich klage Dich nicht an«, ...
Erscheinungstermin: 01.01.1996
Preis: € (D) 9,00 | € (A) 9,30
Umfang: 96 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-13024-5

Taschenbuch

Montaigne

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Montaigne

Mit ›Montaigne‹ hat Stefan Zweig 1942, obwohl Fragment geblieben, den Schlußstein seines essayistisch biographischen Werkes gesetzt. Hatte er 1934 mit ›Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam‹ eine verschleierte Selbstdarstellung gegeben, indem er das Lebensbild eines Mannes zeichnete, der nicht »mit einem Ruck auf den Rücken einer Partei ...
Erscheinungstermin: 01.08.1995
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 96 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-12726-9

Hardcover

Briefe 1897-1914

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin + Natascha Weschenbach-Feggeler

Briefe 1897-1914

Stefan Zweig gehört neben Thomas Mann zu den kontinuierlichsten Briefeschreibern der deutschsprachigen Literatur der Moderne. Um seine »Kunst des Briefes« zu zeigen, hat sein Freund und Nachlaßverwalter Richard Friedenthal 1978 eine Anthologie der Briefe an Freunde herausgegeben. Stefan Zweig empfand es als ein Glück, einem Freund »von engeren ...
Erscheinungstermin: 01.04.1995
Preis: € (D) 39,00 | € (A) 40,10
Umfang: 590 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097088-6

Taschenbuch

Der begrabene Leuchter

Stefan Zweig

Der begrabene Leuchter

»Es ist dies eine große Legende, angelehnt an das Schicksal des siebenarmigen Leuchters, der von Jerusalem nach Babylon wanderte, von dort zurückkam, dann wieder von Titus nach Rom gebracht wurde, von Rom geraubt wurde durch die Vandalen nach Karthago; aus Karthago wieder von Belisar erobert und nach Byzanz gebracht, die merkwürdigste Wanderung ...
Erscheinungstermin: 01.12.1992
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11423-8

Taschenbuch

Angst

Stefan Zweig

Angst

Novelle

Als Stefan Zweigs ›Angst‹ 1928 zum erstenmal verfilmt wurde, hielt ein französischer Kritiker die Vorlage für eine Novelle von Arthur Schnitzler. Das psychologische Raffinement von Zweigs bereits 1912 geschriebener Erzählung erinnert tatsächlich an Schnitzlers erst acht Jahre später entstandene ›Fräulein Else‹. Stefan Zweig spannt die bewußte ...
Erscheinungstermin: 01.02.1991
Preis: € (D) 6,95 | € (A) 7,20
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10494-9

Taschenbuch

Amerigo

Stefan Zweig

Amerigo

Die Geschichte eines historischen Irrtums

Eine »kleine Studie über das Vespucci-Problem« nannte Stefan Zweig diesen didaktisch angelegten Essay, der zuerst 1944 posthum mit dem Untertitel ›Geschichte eines historischen lrrtums‹ erschien. Diese Untersuchung, wie es zur Benennung Amerikas nach dem Vornamen eines Mannes kam, der mit der eigentlichen Entdeckung gar nichts zu tun hatte, gehört, ...
Erscheinungstermin: 01.12.1989
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 112 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29241-7

Hardcover

Briefwechsel mit Hermann Bahr, Sigmund Freud, Rainer Maria Rilke und Arthur Schnitzler

Stefan Zweig Herausgegeben von: Jeffrey B. Berlin + Hans-Ulrich Lindken + Donald A. Prater

Briefwechsel mit Hermann Bahr, Sigmund Freud, Rainer Maria Rilke und Arthur Schnitzler

Zu korrespondieren, Kontakte zu knüpfen und zu erhalten, war Stefan Zweig lebenslang Bedürfnis. Er war Mitte zwanzig, als er seine ersten Bücher an damals bereits berühmte, in ihrem Werk bewunderte Persönlichkeiten mit ein paar begleitenden Zeilen verschickte. Aus vielen Antworten entwickelten sich persönliche Beziehungen, deren schriftliche ...
Erscheinungstermin: 01.10.1987
Preis: € (D) 29,00 | € (A) 29,90
Umfang: 526 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097081-7

Hardcover

Ben Jonson's »Volpone« und andere Nachdichtungen und Übertragungen für das Theater

Stefan Zweig

Ben Jonson's »Volpone« und andere Nachdichtungen und Übertragungen für das Theater

»...indem ich mich entschloß, meine ganze Kraft, Zeit und Leidenschaft dem Dienst an einem fremden Werke zu geben, gab ich mir selbst das Beste: eine moralische Aufgabe. Mein ungewisses Suchen und Versuchen hatte jetzt einen Sinn.« Dieses Fazit der Erinnerung an seine selbstgestellte Aufgabe zog Stefan Zweig in ›Die Welt von Gestern‹. Über das ...
Erscheinungstermin: 01.05.1987
Preis: € (D) 28,00 | € (A) 28,80
Umfang: 568 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097074-9

Taschenbuch

Briefe 1910-1942

Stefan Zweig + Paul Zech Herausgegeben von: Donald G. Daviau

Briefe 1910-1942

»Viele Grüße von Verhaerens Heim!« lautet der Text des ersten Stücks der erhaltenen Korrespondenz Stefan Zweigs mit dem gleichaltrigen Paul Zech; diese Postkarte wurde am 16. August 1910 in Caillou-qui-bique (Belgien) aufgegeben. Der Briefwechsel der beiden Schriftsteller ist zwar nur zu einem Teil erhalten (71 Briefe und Karten von Stefan Zweig, 5 ...
Erscheinungstermin: 01.06.1986
Preis: € (D) 6,40
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25911-3

Hardcover

Tagebücher

Stefan Zweig

Tagebücher

Als Stefan Zweig im September 1912 nach einer Unterbrechung wieder Tagebuch zu führen begann, hielt er fest: »Der Grund – ich spürte gerade im Wiederlesen eines Früheren, wie matt, wie gefährlich, wie krankhaft matt mein Gedächtnis geworden ist.« Nahezu dreißig Jahre später schrieb er zum gleichen Stichwort in der Einleitung zu seiner ...
Erscheinungstermin: 01.10.1984
Preis: € (D) 28,00 | € (A) 28,80
Umfang: 660 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097068-8

Hardcover

Das Geheimnis des künstlerischen Schaffens

Stefan Zweig

Das Geheimnis des künstlerischen Schaffens

Essays

Dem Geheimnis künstlerischen Schaffens auf die Schliche zu kommen, ist Stefan Zweigs erklärter Ansatz. Denn er ist überzeugt: »niemals vermindert Erkenntnis die wahre Begeisterung, sie erhöht und festigt sie nur.« Und so zeugen seine Auseinandersetzungen mit dem Werk zeitgenössischer oder klassischer Kollegen von der Bewunderung, die er für ...
Erscheinungstermin: 01.10.1984
Preis: € (D) 22,00 | € (A) 22,70
Umfang: 381 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097067-1
Ergebnis 71 bis 90 von 91
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €