Stefan Zweig

Stefan Zweig
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie ›Die Welt von Gestern‹ und die ›Schachnovelle‹. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.

Bücher

Ergebnis 61 bis 80 von 91
10 / 20 / 50

Hardcover

Zeiten und Schicksale

Stefan Zweig

Zeiten und Schicksale

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1902-1942

Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich« machen. Den Schlussstein seines biographisch-essayistischen Werkes versuchte er noch in den letzten Wochen seines Lebens zu setzen, mit seiner Studie über Montaigne, den »homme libre«, den »Vorkämpfer für ...
Erscheinungstermin: 01.08.1990
Preis: € (D) 32,00 | € (A) 32,90
Umfang: 571 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097077-0

E-Book

Zeiten und Schicksale

Stefan Zweig

Zeiten und Schicksale

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1902-1942

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 576 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400211-8

Hardcover

Drei Dichter ihres Lebens

Stefan Zweig

Drei Dichter ihres Lebens

Casanova. Stendhal. Tolstoi

Ihr Werk ist Selbstdarstellung, ihre eigene Existenz ihnen wichtiger als jede andere Wirklichkeit: Casanova bleibt dabei unbefangen und naiv auf der Oberfläche sinnlichen Erlebens, Stendhal durchsucht sein Seelenleben nach Handlungsmotiven, Tolstoi befragt sich darüber hinaus nach der Gesinnung, die ihn in seinem Tun bestimmt. Da ihre Perspektive ...
Erscheinungstermin: 01.10.1981
Preis: € (D) 17,00 | € (A) 17,50
Umfang: 318 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097049-7

E-Book

Drei Dichter ihres Lebens

Stefan Zweig

Drei Dichter ihres Lebens

Casanova. Stendhal. Tolstoi

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit den Autorenporträts aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Ihr Werk ist Selbstdarstellung, ihre eigene Existenz ihnen wichtiger als jede andere Wirklichkeit: Casanova bleibt dabei unbefangen und naiv ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 338 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400187-6

Taschenbuch

Auf Reisen

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Auf Reisen

Feuilletons und Berichte

Stefan Zweigs »Wanderlust«, sein Bedürfnis, »in der Luft« zu leben (wie er es, Beethoven zitierend, nannte), wurzelte tief in dem Wunsch, möglichst anderes, ihm noch Unbekanntes zu entdecken und zu erobern - er wußte um »alle Wollust, die darin liegt«. Aber er hatte nicht zuletzt auch stets das unbestimmte Gefühl, nicht zu Hause bleiben zu können, ...
Erscheinungstermin: 01.01.2004
Preis: € (D) 15,00 | € (A) 15,50
Umfang: 432 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16012-9

E-Book

Auf Reisen

Stefan Zweig

Auf Reisen

Feuilletons und Berichte

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Stefan Zweigs »Wanderlust«, sein Bedürfnis, »in der Luft« zu leben (wie er es, Beethoven zitierend, nannte), wurzelte tief in dem Wunsch, ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 432 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400179-1

Hardcover

Emile Verhaeren

Stefan Zweig

Emile Verhaeren

Der belgische Dichter Emile Verhaeren (1855–1916) gilt mit seiner Intensität der Sprache und seiner Lebensbejahung in der modernen, technisierten Zeit als europäischer Walt Whitman. Nach einer Begegnung im Sommer 1902 freundschaftlich mit ihm verbunden, schrieb Stefan Zweig 1904 einen ersten Aufsatz über Verhaeren. Seine Biographie »Darstellung ...
Erscheinungstermin: 01.10.1984
Preis: € (D) 19,90 | € (A) 20,50
Umfang: 325 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097065-7

E-Book

Emile Verhaeren

Stefan Zweig

Emile Verhaeren

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Der belgische Dichter Emile Verhaeren (1855–1916) gilt mit seiner Intensität der Sprache und seiner Lebensbejahung in der modernen, ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 330 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400189-0

E-Book

Romain Rolland

Stefan Zweig

Romain Rolland

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Es bestand – wie Verhaeren so schön sagte – ›Gefahr, ihn zu lieben‹, und die meisten scheuten die Gefahr«, bekennt Stefan Zweig in seiner ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 443 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400201-9

Taschenbuch

Clarissa

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Clarissa

Ein Romanentwurf

Mit der Notiz »Roman im ersten Entwurf begonnen, die Welt von 1902 bis zum Ausbruch des Krieges vom Erlebnis einer Frau gesehen« bezeichnet Stefan Zweig selbst Ansatz und Inhalt seines letzten, seines allerletzten erzählerischen Werkes. Suggestiv im Psychologischen und eindringlich im Atmosphärischen beschreibt er das Leben Clarissa Schuhmeisters, ...
Erscheinungstermin: 01.02.1992
Preis: € (D) 6,95 | € (A) 7,20
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11150-3

E-Book

Clarissa

Stefan Zweig

Clarissa

Ein Romanentwurf

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

In seinem letzten erzählerischen Werk beschreibt Stefan Zweig suggestiv im Psychologischen und eindringlich im Atmosphärischen das Leben ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 218 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400186-9

Taschenbuch

Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt

»Freiheit ist nicht möglich ohne Autorität (sonst wird sie zum Chaos) und Autorität nicht ohne Freiheit (sonst wird sie zur Tyrannei).« Diese Forderung Stefan Zweigs nach politischer Vernunft und humaner Toleranz bildet den Kern dieses 1936 geschriebenen Buches »gegen alle Gewalten der Gewalt«. Anhand historischer Ereignisse zeigt er die Gefahren ...
Erscheinungstermin: 01.03.1983
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-22295-7

E-Book

Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt

Stefan Zweig

Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Freiheit ist nicht möglich ohne Autorität (sonst wird sie zum Chaos) und Autorität nicht ohne Freiheit (sonst wird sie zur Tyrannei).« Diese ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 252 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400185-2

E-Book

Die Heilung durch den Geist

Stefan Zweig

Die Heilung durch den Geist

Mesmer. Mary Baker-Eddy. Freud

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Ende des 18. Jahrhunderts gewann der Arzt Franz Anton Mesmer durch die Anwendung von Suggestionskraft die erste Ahnung von einer möglichen ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 402 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400192-0

Taschenbuch

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Stefan Zweig

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Eine »verschleierte Selbstdarstellung« hat Stefan Zweig sein Erasmus-Buch genannt, mit dem er »Größe und Grenzen des Humanismus« aufzeigt – Triumph und Tragik eines großen, aber zur Tat nicht entschlossenen Denkers, Erasmus von Rotterdam, »der erste bewußte Europäer, der erste streitbare Friedensfreund, der beredteste Anwalt des humanistischen, des ...
Erscheinungstermin: 01.11.1981
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-22279-7

E-Book

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Stefan Zweig

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Erasmus von Rotterdam, »der erste bewußte Europäer, der erste streitbare Friedensfreund, der beredteste Anwalt des humanistischen, des welt- und geistesfreundlichen Ideals«, ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 194 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400190-6

E-Book

Begegnungen mit Büchern

Stefan Zweig

Begegnungen mit Büchern

Aufsätze und Einleitungen aus dem Jahren 1902-1939

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Durch das Buch ist keiner mehr ganz mit sich allein in sein eigenes Blickfeld eingemauert, sondern kann teilhaft werden alles gegenwärtigen ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 253 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400181-4

Taschenbuch

Rausch der Verwandlung

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Rausch der Verwandlung

Roman aus dem Nachlaß

Sommer 1926. Christine Hoflehner hat eine bescheidene Anstellung als Postassistentin in einem österreichischen Dorf gefunden. Die Sorgen der Nachkriegszeit sind überwunden, doch vor ihr liegt ein freudloses, ärmliches Leben. Ein Telegramm reißt sie völlig unerwartet aus der Monotonie ihres Daseins: Amerikanische Verwandte laden sie zu einem Urlaub ...
Erscheinungstermin: 01.05.1985
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 336 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25874-1

E-Book

Rausch der Verwandlung

Stefan Zweig

Rausch der Verwandlung

Roman aus dem Nachlaß

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sommer 1926. Christine Hoflehner hat eine bescheidene Anstellung als Postassistentin gefunden. Die Sorgen der Nachkriegszeit sind überwunden, ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 334 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400199-9

Hardcover

Brasilien

Stefan Zweig

Brasilien

Ein Land der Zukunft

Bei seinem ersten Besuch 1936 war Stefan Zweig sofort begeistert: »heller scheint dem Gast hier das Leben mit der helleren Sonne«. Seinen Dank an das »wundervolle Land Brasilien«, in das er 1940 emigrierte, goss er in die Form dieser Monographie, die sich allerdings mehr der exotischen und pittoresken Eigenart des Landes widmet als seiner damals ...
Erscheinungstermin: 01.08.1990
Preis: € (D) 24,00 | € (A) 24,70
Umfang: 326 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097076-3

E-Book

Brasilien

Stefan Zweig

Brasilien

Ein Land der Zukunft

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Bei seinem ersten Besuch 1936 war Stefan Zweig sofort begeistert: »heller scheint dem Gast hier das Leben mit der helleren Sonne«. Seinen Dank ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 331 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400182-1

Hardcover

Drei Meister

Stefan Zweig

Drei Meister

Balzac. Dickens. Dostojewski

Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«, die mit ihren Figurenuniversen eine »neue Form der Welt« schaffen. In seinen drei Essays zu Balzac, Dickens und Dostojewski versucht er einen Typus des Romanciers herauszuarbeiten, wobei die Unterschiede der Autoren im Vergleich ebenso deutlich hervortreten.Dies ist ...
Erscheinungstermin: 01.10.1981
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 197 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097050-3

Taschenbuch

Drei Meister

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Drei Meister

Balzac. Dickens. Dostojewski

Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«. Frankreich, England und Rußland haben im 19. Jahrhundert nach seiner Überzeugung die einzigen Meister dieses Genres hervorgebracht, die sich gerade »durch den Kontrast ihrer Persönlichkeit ergänzen und vielleicht den Begriff des epischen Weltbildners, des Romanciers, ...
Erscheinungstermin: 01.05.1999
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-12278-3

E-Book

Drei Meister

Stefan Zweig

Drei Meister

Balzac. Dickens. Dostojewski

Mit den Autorenporträts aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«, die mit ihren Figurenuniversen eine »neue Form der Welt« schaffen. In seinen drei Essays zu ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 217 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400188-3

Taschenbuch

Meisternovellen

Stefan Zweig

Meisternovellen

»Stefan Zweigs Novellen wenden die neu gewonnenen Erkenntnisse der zeitgenössischen Psychologie in einem biegsamen, fast nervös vibrierenden Stil auf ihre Themen an.« Richard Friedenthal
Erscheinungstermin: 01.03.2001
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 496 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-14991-9

E-Book

Meisternovellen

Stefan Zweig

Meisternovellen

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Stefan Zweigs Novellen wenden die neu gewonnenen Erkenntnisse der zeitgenössischen Psychologie in einem biegsamen, fast nervös vibrierenden Stil auf ihre Themen an.« (Richard ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 496 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400249-1

Taschenbuch

Der Kampf mit dem Dämon

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Der Kampf mit dem Dämon

Hölderlin Kleist Nietzsche

Dämonisch nenne ich die ursprünglich und wesenhaft jedem Menschen eingeborene Unruhe, die ihn aus sich selbst heraus, über sich selbst hinaus ins Unendliche, ins Elementarische treibt, gleichsam als hätte die Natur von ihrem einstigen Chaos ein unveräußerliches unruhiges Teil in jeder einzelnen Seele zurückgelassen, das mit Spannung und ...
Erscheinungstermin: 01.10.2007
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17500-0

Hardcover

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Stefan Zweig + Friderike Maria Zweig Herausgegeben von: Jeffrey B. Berlin + Gert Kerschbaumer

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Briefwechsel 1912-1942

Anfang 1920 wird Friderike von Winternitz, die zwei Romane geschrieben hat, Stefan Zweigs Frau, eine resolute, wie aus den Ehebriefen hervorgeht. Sie bekundet stets regen Anteil an seinen literarischen Arbeiten und erteilt ihm hin und wieder auch einen Tadel: »Mir ist es traurig zu denken, daß ein Mensch, der wie Du so besonders glückliche Gaben ...
Erscheinungstermin: 20.10.2006
Preis: € (D) 24,90 | € (A) 25,60
Umfang: 448 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097096-1

Hardcover

Briefe 1932-1942

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1932-1942

Der abschließende vierte Band der Ausgabe versammelt Briefe aus Zweigs letzten zehn Lebensjahren. Nicht nur die politischen Verhältnisse verdüstern sich. Seine Bücher werden verbrannt, sein Haus in Salzburg wird ihm verleidet. Trennungen, Scheidungen, Entfremdungen: von Romain Rolland, dem langjährigen Adressaten vieler Briefe, von seiner Ehefrau ...
Erscheinungstermin: 25.05.2005
Preis: € (D) 46,90 | € (A) 48,30
Umfang: 776 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097093-0

Hardcover

Briefe 1920-1931

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1920-1931

Dieser Band beginnt mit der Eheschließung Stefan Zweigs. Die frühen Jahre der Weimarer Republik mit den politisch motivierten Morden an Matthias Erzberger und an Walther Rathenau, erschüttern ihn sehr, innerlich distanziert er sich mehr und mehr. Dieses Jahrzehnt bringt ihm die große Reise nach Rußland – Anlaß ist Tolstois 100. Geburtstag – und ...
Erscheinungstermin: 12.10.2000
Preis: € (D) 39,90 | € (A) 41,10
Umfang: 696 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097090-9

Hardcover

Briefe 1914-1919

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin + Natascha Weschenbach-Feggeler

Briefe 1914-1919

Der zweite von insgesamt vier Bänden dieser Auswahlausgabe von Briefen Stefan Zweigs setzt mit August 1914, dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, ein und endet im Dezember 1919. Hatte der erste Band (1897–1914) Zweigs Entwicklung seiner Individualität und seines künstlerischen Schaffens dokumentiert, so liegt in diesem Band, dem Zeitraum entsprechend ...
Erscheinungstermin: 01.02.1998
Preis: € (D) 39,00 | € (A) 40,10
Umfang: 664 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097089-3

Taschenbuch

Brief einer Unbekannten

Stefan Zweig

Brief einer Unbekannten

Ein Liebesbrief erreicht den Romancier und Lebemann R. an seinem einundvierzigsten Geburtstag – die leidenschaftliche Lebensbeichte einer Frau, deren Lebensmittelpunkt er war.Doch sie ist für ihn nur eine belanglose Geliebte unter vielen geblieben, letztlich eine Unbekannte. »Ich klage Dich nicht an, mein Geliebter, nein, ich klage Dich nicht an«, ...
Erscheinungstermin: 01.01.1996
Preis: € (D) 9,00 | € (A) 9,30
Umfang: 96 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-13024-5
Ergebnis 61 bis 80 von 91
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €