Stefan Zweig

Stefan Zweig
© Archiv S. Fischer Verlag

Vita

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie ›Die Welt von Gestern‹ und die ›Schachnovelle‹. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.

Bücher

Ergebnis 21 bis 25 von 91
10 / 20 / 50
|« « 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 » »|

Taschenbuch

Verwirrung der Gefühle

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Verwirrung der Gefühle

»Ist es Bequemlichkeit, Feigheit oder ein zu kurzes Gesicht, daß sie – unsere Schriftsteller und Dichter – alle immer nur den obern erhellten Lichtrand des Lebens zeichnen, wo die Sinne offen und gesetzhaft spielen, indes unten in den Kellergewölben, in den Wurzelhöhlen und Kloaken des Herzens phosphorhaft funkelnd die wahren, die gefährlichen ...
Erscheinungstermin: 01.10.1984
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 384 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-25790-4

E-Book

Verwirrung der Gefühle

Stefan Zweig

Verwirrung der Gefühle

Private Aufzeichnungen des Geheimrates R. v. D.

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Das staubige Studium reizt den lebenshungrigen zukünftigen Geheimrat von D. nicht sonderlich, der Adoleszent stürzt sich in die zweifelhaften Abenteuer des Erwachsenwerdens. ...
Erscheinungstermin: 23.07.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 42 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402351-9

E-Book

Verwirrung der Gefühle

Stefan Zweig

Verwirrung der Gefühle

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Der Beginn der Liebe in Stefan Zweigs Erzählungen ist eher unscheinbar und zufällig. Wenn jedoch der Keim gepflanzt ist, wuchern die Leidenschaften im Geheimen und entwickeln ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 341 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400208-8

Hardcover

Rahel rechtet mit Gott

Stefan Zweig

Rahel rechtet mit Gott

Legenden

Legenden sind Erzählungen von einem beispielgebenden Streben nach einem Ideal. Geschrieben als Mahnwort gegen Gewalt, als Fürspruch der Menschlichkeit, als Forderung auf das Recht individueller und zugleich der Gemeinschaft verpflichteter Freiheit: die erste 1916 während des Krieges, die zweite 1921 im Ausklingen der Kriegserfahrung, die dritte 192 ...
Erscheinungstermin: 01.08.1990
Preis: € (D) 16,00 | € (A) 16,50
Umfang: 210 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-097078-7

E-Book

Rahel rechtet mit Gott

Stefan Zweig

Rahel rechtet mit Gott

Legenden

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Aus Demut vor Gottes Barmherzigkeit verheiratet Rahel ihre hässliche Schwester mit ihrem eigenen Geliebten, doch als Gottes Zorn das vom Glauben gefallene Volk Israel richten ...
Erscheinungstermin: 23.07.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 37 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402377-9

E-Book

Rahel rechtet mit Gott

Stefan Zweig

Rahel rechtet mit Gott

Legenden

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Legenden sind Erzählungen von einem beispielgebenden Streben nach einem Ideal. Geschrieben als Mahnwort gegen Gewalt, als Fürspruch der ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 215 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400198-2

E-Book

Praterfrühling

Stefan Zweig

Praterfrühling

Eine Novelle

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Lise hat ihre ländlich-schlichte Herkunft längst hinter sich gelassen, mit dem neuen Namen Lizzie lebt sie, von wohlhabenden Verehrern ausgehalten, in den besten Kreisen Wiens. ...
Erscheinungstermin: 23.07.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 23 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402367-0

E-Book

Die Hochzeit von Lyon

Stefan Zweig

Die Hochzeit von Lyon

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Aber das Leben liebt nur das Wunderbare und spart mit dem wirklichen Wunder«. Im Terror der Französischen Revolution trifft ein junges Mädchen, das im Keller eines Gefängnisses ...
Erscheinungstermin: 23.07.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 21 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402340-3

E-Book

Episode am Genfer See

Stefan Zweig

Episode am Genfer See

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Ein schiffbrüchiger Russe wird aus dem Meer gefischt. Das ganze Dorf beratschlagt über seine Zukunft – es ist der Erste Weltkrieg. Doch obwohl sich alle für eine humane Lösung ...
Erscheinungstermin: 23.07.2012
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 18 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402365-6
Ergebnis 21 bis 25 von 91
10 / 20 / 50
|« « 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 » »|
0 Artikel  0 €