Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 141 bis 150 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

[Kurze französische Ansprache]

Thomas Mann

[Kurze französische Ansprache]

»Dois-je vous dire que […] je suis plein d’admiration reconnaissante pour la culture, la littérature françaises, pour le génie français?« In dieser Ansprache, die Ernst Loewy zufolge am 6. April 1949 bei Radiodiffusion Française gesendet und auf Grundlage seiner Abschrift in ›Thomas Mann. Ton- und Filmaufnahmen. Ein Verzeichnis‹ (Supplementband der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401567-5

E-Book

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Thomas Mann

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Lange hatte Thomas Mann in den USA ein sehr hohes Ansehen genossen. In den Augen mancher begann dies sich zu ändern, als er ab den Jahren 1947/1948 wiederholt für eine Annäherung an die Sowjetunion eintrat – diese Meinung war in großen Teilen der Gesellschaft nicht gerade populär. Manns Beitrag über »The German question« wurde für den Erstdruck am ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401546-0

E-Book

[Antwort auf die schwedische Rundfrage: »Strindberg und die Welt«]

Thomas Mann

[Antwort auf die schwedische Rundfrage: »Strindberg und die Welt«]

Zuerst veröffentlicht wurde diese Antwort in der Januarausgabe 1949 von Svensk Litteraturtidskrift, wo der Text in deutscher Sprache erschien. Unter dem Titel ›Über August Strindberg II‹ wurde er zudem in Band XIII der ›Gesammelten Werke‹ (1974) aufgenommen. Ein Professor der Universität Lund, Olle Holmberg, hatte die Rundfrage initiiert und neben ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401548-4

E-Book

[Ansprache an die Zürcher Studentenschaft]

Thomas Mann

[Ansprache an die Zürcher Studentenschaft]

Nachdem er am 8. Juni 1947 bereits im Schauspielhaus Zürich aus dem ›Doktor Faustus‹ gelesen hatte, wandte sich Thomas Mann zwei Tage später noch einmal namentlich an die Studenten der Stadt. Die Kernbotschaft der Ansprache benannte Max Frisch anschließend als »Aufruf zu einem neuen Humanismus«, der bei den Zuhörern aber nur verhaltene Reaktion ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401516-3

E-Book

[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

Thomas Mann

[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

»Welch eine närrische Welt, in welcher der gentile den Juden, der Jude den Negro, und der Negro am Ende den Juden verachtet und diskriminiert. Als ob wir heute in der Lage wären, uns solche Narrheiten zu leisten!« Dass Thomas Mann hier von »Negro« spricht, sollte nicht missverstanden werden – der Begriff war zu jener Zeit nicht unbedingt negativ ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401489-0

E-Book

[Für das »Comité Nederland-Duitsland«, Amsterdam]

Thomas Mann

[Für das »Comité Nederland-Duitsland«, Amsterdam]

Mit dem Kommunisten Bert Andréas, an den Thomas Mann sich hier richtet, war er am 25. August 1947 während seines Aufenthaltes in den Niederlanden zusammengetroffen. Den Brief hatte er laut Datierung bereits am 30. Juni verfasst. Andréas engagierte sich mit anderen Deutschen, die den Krieg im niederländischen Exil überlebt hatten, für die ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401519-4

E-Book

[Das Lieblingsgedicht. Antwort auf eine Umfrage der »Welt am Sonntag«]

Thomas Mann

[Das Lieblingsgedicht. Antwort auf eine Umfrage der »Welt am Sonntag«]

Dass er sich nicht in der Lage sah, dem Gegenstand der Rundfrage wortwörtlich zu entsprechen, macht Thomas Mann gleich zu Beginn deutlich: »Ein einzelnes lyrisches Gedicht anzugeben, dem allezeit mein ganzes Herz gehörte, ist mir ganz unmöglich.« Er war dennoch gerne zu einer Antwort bereit –auch, weil er den zuständigen Redakteur noch aus der Zeit ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401544-6

E-Book

[Glückwunsch für Manfred George]

Thomas Mann

[Glückwunsch für Manfred George]

»Möge eine schwankende, nach Untergang halb lüsterne Welt sich Ihre gute Parole zu eigen machen!« Die Parole lautete: Aufbau, und war der Titel einer bereits im zehnten Jahr erscheinenden New Yorker deutsch-jüdischen Zeitung (eine Zeitung mit dem gleichen Titel wurde nach dem Krieg in Ostberlin gegründet). Seine ermutigenden Worte richtete Thomas ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401563-7

E-Book

[Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen der »Demokratischen Post«]

Thomas Mann

[Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen der »Demokratischen Post«]

In ihrem Bemühen, Ansehen unter den Exildeutschen auch in den USA zu gewinnen, war den in Mexiko lebenden Initiatoren der Demokratischen Post an Thomas Manns Fürsprache viel gelegen. Die Zeitschrift erschien seit 1943 alle zwei Wochen als ›Organ der deutschen Antinazis in Mexiko und Zentralamerika‹ (so der Eigenanspruch). Die Mitarbeiter standen ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401468-5

E-Book

[Leserbrief zu seiner Opposition gegen den Nationalsozialismus vor 1933]

Thomas Mann

[Leserbrief zu seiner Opposition gegen den Nationalsozialismus vor 1933]

»I would be grateful for the publication of these lines.« Mit diesem Beitrag vom 31. Oktober 1948 wandte sich Thomas Mann an die New York Times, um gegen eine Äußerung Orville Prescotts vorzugehen, der Mann vorwarf, sich erst spät gegen die Nationalsozialisten geäußert zu haben. Mann hatte den betreffenden Artikel, eine politisch gefärbte Rezension ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401556-9
Ergebnis 141 bis 150 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €