Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 261 bis 270 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

Ein Gruß an das Auslanddeutschtum

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Gruß an das Auslanddeutschtum

Obwohl Deutschland seine Kolonien gemäß den Vereinbarungen des Versailler Vertrags hatte abtreten müssen, blieben auch nach 1919 zahlreiche Deutsche dauerhaft im Ausland. Auch und besonders an sie richtete sich das halbjährlich erscheinende Magazin Der Auslanddeutsche, dessen Redakteur Hans Rüdiger Thomas Mann vermutlich um diesen ›Gruß‹ für die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400569-0

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Wie Jappe und Do Escobar sich prügelten

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Wie Jappe und Do Escobar sich prügelten

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 25 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400624-6

E-Book

Über Ernst Barlach

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Ernst Barlach

»… wenn man zu sagen wüsste, bei wem er mit dieser Escapade Glück gemacht hat: beim Publikum jedenfalls nicht.« Ernst Barlach war eigentlich Bildhauer und hatte sich mit dem Stück ›Der tote Tag‹ nun auch als Dramatiker versucht. Bei Thomas Mann, der am 5. Februar 1924 in München eine Aufführung besuchte, fand die Initiative offenbar wenig Anklang. ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400529-4

E-Book

Der Literat

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der Literat

Einige zentrale Gedanken aus der »amorphen Notizenmasse«, wie Thomas Mann das umfangreiche Konvolut zu seinem unvollendet gebliebenen Essay ›Geist und Kunst‹ bezeichnet hat, wurden in der Folge zum Ausgangspunkt eigenständiger Essays. Manns Angaben zufolge diente ihm ein Abschnitt, in welchem er eine Charakterisierung des literarischen Menschen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400391-7

E-Book

Zu Goethes »Wahlverwandtschaften«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zu Goethes »Wahlverwandtschaften«

Es ist nicht nur Spekulation, dass Thomas Mann sich gerade mit diesem Roman Goethes besonders gut identifizieren konnte, spielt darin doch das Motiv der nicht ausgelebten Leidenschaft und der Entsagung eine zentrale Rolle. Zu einem gewissen Grad erkannte er sich wohl selbst darin wieder und sah in der literarischen Auseinandersetzung eine Art ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 20 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400554-6

E-Book

Eine Liebhaberaufführung im Hause Mann

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Eine Liebhaberaufführung im Hause Mann

In seinen Tagebuchnotizen schildert Thomas Mann humorvoll die Umstände einer häuslichen Aufführung seiner ältesten Kinder, die ihn zu dieser hinreißenden Rezension veranlasste. Die damals dreizehnjährige Erika Mann hatte gemeinsam mit dem Freund Ricki Hallgarten und ihrem ein Jahr jüngeren Bruder Klaus den »Laienbund Deutscher Mimiker« gegründet ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400437-2

E-Book

Tischrede bei der Feier des 50. Geburtstages im alten Rathaussaal zu München

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Tischrede bei der Feier des 50. Geburtstages im alten Rathaussaal zu München

»Meine eigene Tischrede fiel recht stümperhaft aus, da ich im Kopfe müde war von allem, was schon vorausgegangen.« Glaubt man dem Brief, den er am 14. Juni 1925 an Ernst Bertram schrieb, so war Thomas Mann mit seinem Auftritt eine gute Woche zuvor nicht gerade zufrieden gewesen: Ganz entgegen seiner sonstigen Gewohnheit hatte er die festlichen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400558-4

E-Book

Die deutsche Stunde

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die deutsche Stunde

Diese Stellungnahme Thomas Manns ist datiert auf den 4. Mai 1917, erschien jedoch erst im Jahr 1920 in der Zeitschrift für Deutschkunde. Entstanden war sie auf Initiative des Deutschlehrers und Reformpädagogen Ernst Hierl, der auch in der Neuen Rundschau veröffentlichte. Sein erklärtes Ziel: Die erstarrten Strukturen des Schulunterrichts, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400424-2

E-Book

Der Entwicklungsroman

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Entwicklungsroman

Mit dem Gegenstand seines Romans ›Die Bekenntnisse des Felix Krull‹, der ihn den größten Teil seiner Schaffenszeit begleitete, fremdelte Thomas Mann zeitweise so sehr, dass er gar zögerte, daraus vorzulesen. Er tat es dennoch, so unter anderem am 5. November 1916 in der Berliner Sezession. Der einführende Text erschien mit Hinweis auf die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400420-4

E-Book

Ein Gutachten

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Gutachten

Mehrfach hat Thomas Mann Gutachten zu unterschiedlichen Themen verfasst und stand für »Streitfrage[n] literarischen Wesens« bereitwillig als Sachverständiger zur Verfügung. In diesem Fall handelte es sich um einen Gerichtsprozess des früheren Kaisers Wilhelm II. gegen den Verlag J. G. Cotta; der Gegenstand: ›Gedanken und Erinnerungen‹ Otto von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400471-6
Ergebnis 261 bis 270 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €