Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 271 bis 280 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

Carl von Weber: »Ehre ist Zwang genug«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Carl von Weber: »Ehre ist Zwang genug«

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift, gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400327-6

E-Book

Meine Arbeitsweise

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Meine Arbeitsweise

In Hinblick auf seine Arbeitsweise war Thomas Mann bekannt für absolute Disziplin. Insbesondere die Morgenstunden waren regelmäßig der konzentrierten Arbeit vorbehalten, Störungen und Abweichungen mussten nach Möglichkeit vermieden werden. Aus Briefen und Tagebucheinträgen geht immer wieder hervor, als wie belastend Mann häufige Umstellungen, auch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400547-8

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tristan

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tristan

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 59 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400615-4

E-Book

Dichterische Arbeit und Alkohol

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Dichterische Arbeit und Alkohol

Der physische, durch den Alkoholgenuss hervorgerufene Rausch übte auf Thomas Mann eine unbestreitbare Faszination aus, setzte er sich doch literarisch, wie beispielsweise in ›Der Tod in Venedig‹, wiederholt damit auseinander. In Zusammenhang mit der schriftstellerischen Arbeit selbst sah er den Konsum von Alkohol hingegen entschieden kritisch. Als ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400342-9

E-Book

Zum Tode Wedekinds

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum Tode Wedekinds

»So war auch der Mensch: ein dämonisch gequältes Kind.« Das Verhältnis zwischen Thomas Mann und Frank Wedekind war geprägt von gegenseitiger Bewunderung, zeitweise aber auch von massiven Meinungsverschiedenheiten, die sich vor allem als Folge von Manns Beitritt zum Münchner Zensurbeirat 1912 ergeben hatten. In seinem Nachruf, der am 15. März 1918 ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400428-0

E-Book

Maler und Dichter

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Maler und Dichter

»Mit welchem Maler finden Sie sich in Ihrem Schaffen verbunden?« Für die Weihnachtsausgabe des Berliner Tageblatts 1913 wollte der Redakteur Fritz Stahl das Verhältnis zwischen Literatur und Malerei beleuchten und befragte dazu verschiedene prominente Schriftsteller und Maler. Unvertrautes Terrain für Mann, der seine Vorliebe für die Musik mehrfach ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400400-6

E-Book

Der »autonome« Rheinstaat des Herrn Barrès

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der »autonome« Rheinstaat des Herrn Barrès

Mit diesem Artikel schaltete Thomas Mann sich in eine Diskussion ein, die zu jenem Zeitpunkt bereits über ein Jahr lang geführt worden war. Der Schriftsteller Maurice Barrès hatte Ende des Jahres 1920 in Straßburg im Rahmen einer Vortragsreihe für die kulturelle Annäherung des Rheinlandes an Frankreich plädiert – eine polarisierende Haltung, die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400629-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Weg zum Friedhof

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Weg zum Friedhof

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400612-3

E-Book

Über Frank Wedekind

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über Frank Wedekind

Während Thomas Mann in seinen Porträts sonst gerne umfassend Bezug auf Werk und Leben der Porträtierten nahm, bleibt ein solcher Überblick hier vermisst. Der Text widmet sich vielmehr vor allem einer einzigen Szene aus ›Der Marquis von Keith‹, deren Dramatik und Bedeutung Mann tief beeindruckt hatten. Bekanntlich gehörte Mann auch ansonsten zu den ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400401-3

E-Book

Über den Promenadenschutz in Münster

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über den Promenadenschutz in Münster

»Wie sollte ich mich der schönen Lindenpromenade Ihrer Stadt nicht erinnern!« Ein eher unübliches Thema beschäftigte Thomas Mann in diesem schriftlichen Ratschlag, der an den Magistrat und die Bevölkerung der Stadt Münster erging. Nachdem er Münster in den Jahren zuvor zwei Mal besucht hatte, bezog Mann auf Anfrage des Münsterischen Anzeigers ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400510-2
Ergebnis 271 bis 280 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €