Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 31 bis 40 von 515
10 / 20 / 50
|« « 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 » »|

E-Book

[Einleitung zum Londoner Nietzsche-Vortrag]

Thomas Mann

[Einleitung zum Londoner Nietzsche-Vortrag]

Thomas Mann begann seine Vortragsreise durch mehrere europäische Städte am 20. Mai 1947 in London, wo er am Kings College sprach. Er war wenige Tage zuvor in der englischen Hauptstadt eingetroffen und fand diesen seinen ersten Aufenthalt in Europa nach Kriegsende von viel medialer und öffentlicher Aufmerksamkeit begleitet. Zwar wird der Vortrag ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401511-8

E-Book

[Über die Übersetzerin Helen Lowe-Porter]

Thomas Mann

[Über die Übersetzerin Helen Lowe-Porter]

Mit der Arbeit Helen Lowe-Porters war Thomas Mann offenbar zufrieden, findet er hier doch überaus lobende Worte für die Übersetzerin, die die Mehrzahl seiner Prosawerke ins Englische übertrug: »Her gift of tongues is as philologically conscientious as it is artistically inspired«. Vorangegangen war diesem Text, den Mann am 29. Juni 1945 in Chicago ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401465-4

E-Book

[Eine Welt oder keine]

Thomas Mann

[Eine Welt oder keine]

»Ich bin ein Schriftsteller, liebe Hörer, der Bücher schreibt über allerlei Menschenschicksale, und da mögt ihr euch denn fragen, warum ich so sehr an dem Gedanken der Weltregierung interessiert bin.« Seine Unterstützung für die Idee einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung hatte Thomas Mann mehrfach bekundet (vgl. u.a. ›Rede für die ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401584-2

E-Book

[Antwort an Arnold Schönberg in der »Saturday Review of Literature«]

Thomas Mann

[Antwort an Arnold Schönberg in der »Saturday Review of Literature«]

Der Anlass für diesen Text war ein Missverständnis, dem einige Leser des ›Doktor Faustus‹ erlegen waren: Ob sie die in dem Roman erzählte Geschichte tatsächlich für wahr hielten oder nicht, ist nicht klar – aber mancherorts herrschte Unklarheit über die wahre Urheberschaft der Zwölftonmusik. Arnold Schönberg wollte dies gerne klargestellt sehen und ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401559-0

E-Book

[Statement für das »Jewish Labor Committee«]

Thomas Mann

[Statement für das »Jewish Labor Committee«]

Das Komitee, an dessen Mitglied Camille Honig Thomas Mann sein Statement adressiert, setzte sich von Los Angeles aus gegen Antisemitismus unter Arbeitern ein. Vermutlich hatte Mr. Honig im Rahmen seines Besuchs am 7. Januar 1948 eine entsprechende Bitte geäußert, der Mann in der darauffolgenden Woche nachkam. Generell nutzte er seine prominente ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401533-0

E-Book

Phantasie über Goethe

Thomas Mann

Phantasie über Goethe

Als Einleitung zu einer amerikanischen Auswahl aus seinen Werken

Mit der Niederschrift der Einleitung zu beginnen, fiel Thomas Mann nicht leicht. Er hatte sich während der zweiten Septemberhälfte 1947 inhaltlich vorbereitet und sich dabei unter anderem auf eigene Notizen aus den frühen 1930er Jahren und aus der Konzeptionsphase seines Romans ›Lotte in Weimar‹ (1939) gestützt. Erst im Tagebuch vom 6. Oktober ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 48 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401529-3

E-Book

[Fragmente von Einführungen zu Vorlesungen aus »Doktor Faustus« in der Schweiz, 1947]

Thomas Mann

[Fragmente von Einführungen zu Vorlesungen aus »Doktor Faustus« in der Schweiz, 1947]

»Es war im Frühjahr 1943, daß ich den seltsamen Roman zu schreiben begann, den ich vor einigen Monaten beendete u. aus dem ich Ihnen heute ein paar Abschnitte vorlesen darf.« Heute, das war in diesem Fall der 8. Juni 1947, an dem Thomas Mann im Zürcher Schauspielhaus aus dem ebenfalls 1947 erschienen Roman las. Seine Einführung basiert auf einem ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401515-6

E-Book

Nietzsches Philosophie im Lichte unserer Erfahrung

Thomas Mann

Nietzsches Philosophie im Lichte unserer Erfahrung

»Wir haben ein Hamletschicksal vor uns, ein tragisches Schicksal über die Kraft gehender Erkenntnis, das Ehrfurcht einflößt und Erbarmen.« Thomas Mann hielt seinen Nietzsche-Vortrag 1947 in Washington, New York, London und schließlich vor dem internationalen PEN-Kongress in Zürich. Der vielbeachtete Versuch steht am Ende seiner langen kritischen ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 42 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401506-4

E-Book

Brief nach Deutschland

Thomas Mann

Brief nach Deutschland

[Warum ich nicht nach Deutschland zurückgehe]

Im August 1945 forderte der Schriftsteller Walter von Molo Thomas Mann in einem offenen Brief auf, nach Deutschland zurückzukehren. In seinem Antwortbrief lehnt Thomas Mann dieses Ansinnen ab: Das durch Ausbürgerung erlittene Unrecht sei nicht einfach vom Tisch zu wischen – er spricht vom »Herzasthma des Exils« und vom »nervösen Schrecken der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401472-2

E-Book

Zu einem Kapitel aus »Buddenbrooks«

Thomas Mann

Zu einem Kapitel aus »Buddenbrooks«

Eine Anthologie mit Werken der weltbesten Autoren – kein geringeres Ziel verfolgte die Dial Press und führte zur Ermittlung der aufzunehmenden Werke aller Genres eine Umfrage bei zahlreichen Autoritäten des Literaturbetriebs, Buchhändlern und Universitätspräsidenten durch. Nach George Bernard Shaw erhielt Thomas Mann die meisten Stimmen und lag ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401531-6
Ergebnis 31 bis 40 von 515
10 / 20 / 50
|« « 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 » »|
0 Artikel  0 €