Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 381 bis 390 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Eisenbahnunglück

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Eisenbahnunglück

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 18 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400623-9

E-Book

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Otto Julius Bierbaum, an den Thomas Mann hier anlässlich von dessen 2. Todestag am 1. Februar 1912 erinnert, war eine wichtige Figur der Münchner Intellektuellenszene und schuf im Laufe seines Lebens ein enorm vielfältiges Werk: Nicht nur verfasste er Dramen, Chansons und Singspiele; er betätigte sich auch als Kabarettist, Journalist und Erzähler ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400380-1

E-Book

Über Heinrich Heine

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Heinrich Heine

Schon längst habe Heinrich Heine, »einer der anmutigsten, freiesten, kühnsten und künstlerischsten Geister, die Deutschland hervorgebracht hat«, ein Denkmal erhalten müssen: Thomas Mann, der bereits zu Schulzeiten mit dem Werk des umstrittenen Dichters in Berührung gekommen und sich mehrfach positiv über Heine geäußert hatte (unter anderem hatte er ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400570-6

E-Book

Zum Tode Wedekinds

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum Tode Wedekinds

»So war auch der Mensch: ein dämonisch gequältes Kind.« Das Verhältnis zwischen Thomas Mann und Frank Wedekind war geprägt von gegenseitiger Bewunderung, zeitweise aber auch von massiven Meinungsverschiedenheiten, die sich vor allem als Folge von Manns Beitritt zum Münchner Zensurbeirat 1912 ergeben hatten. In seinem Nachruf, der am 15. März 1918 ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400428-0

E-Book

Friede?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Friede?

Der kurze Text bezieht sich auf die kurz zuvor verfasste Stellungnahme ›Zum Gewaltfrieden‹ und antwortet auf eine Rundfrage der Zeitschrift Der Spiegel, wo er am 1. Juni 1919 zuerst veröffentlicht wurde. Wenige Tage zuvor, am 7. Mai 1919, hatte in Versailles die offizielle Übergabe der Friedensbedingungen an die deutsche Delegation stattgefunden, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400444-0

E-Book

Unsere Kriegsgefangenen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Unsere Kriegsgefangenen

Nicht allen Lesern erschloss sich zum Zeitpunkt der erstmaligen Veröffentlichung die Ironie, die diese Stellungnahme Thomas Manns auszeichnet. Unabhängig von der Interpretation tritt aber in beiden Lesarten Manns Entrüstung über die französische Nachkriegspolitik klar zutage. Der Anlass des scharfzüngigen Beitrags für die Frankfurter Zeitung war ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400439-6

E-Book

Liliencron

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Liliencron

Am 3. Juni 1904 feierte Detlev von Liliencron seinen 60. Geburtstag. Thomas Manns Glückwunschartikel erschien in der vorangehenden Wochenendausgabe der Wiener Tageszeitung ›Die Zeit‹. Liliencron zählt zu den wenigen zeitgenössischen Lyrikern, zu deren Werk Mann eine engere persönliche Beziehung hatte.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400332-0

E-Book

Der Entwicklungsroman

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Entwicklungsroman

Mit dem Gegenstand seines Romans ›Die Bekenntnisse des Felix Krull‹, der ihn den größten Teil seiner Schaffenszeit begleitete, fremdelte Thomas Mann zeitweise so sehr, dass er gar zögerte, daraus vorzulesen. Er tat es dennoch, so unter anderem am 5. November 1916 in der Berliner Sezession. Der einführende Text erschien mit Hinweis auf die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400420-4

E-Book

Vorwort zu »Rede und Antwort«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vorwort zu »Rede und Antwort«

Der Essayband ›Rede und Antwort. Gesammelte Abhandlungen und kleine Aufsätze‹ erschien 1922 im S. Fischer Verlag im Rahmen der ›Gesammelten Werke‹ [in Einzelausgaben, 1922 bis 1936] und erfuhr eine weitgehend positive Rezeption und zahlreiche Neuauflagen. Mit den Vorbereitungen und der Textauswahl begonnen hatte Thomas Mann im November 1920, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400470-9

E-Book

Notizen II

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Notizen II

Thomas Mann als Aphoristiker: Vier Jahre nach Teil [I] wurden im Jahr 1909 in der Weihnachtsausgabe der Berliner Zeitung Der Tag acht weitere Aphorismen aus der Feder des vielseitigen Romanciers veröffentlicht. Die fragmentartigen Texte dienten Mann zur Vorbereitung eines lange geplanten literarischen Essays mit dem Titel ›Geist und Kunst‹, für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400362-7
Ergebnis 381 bis 390 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €