Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 241 bis 260 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

Mein Verhältnis zur Psychoanalyse

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Mein Verhältnis zur Psychoanalyse

Im Jahr 1925 gab der Internationale Psychoanalytische Verlag in Wien seinen ›Almanach für das Jahr 1926‹ heraus und bat Thomas Mann um einen Beitrag für das Kapitel »Die Psychoanalyse und die Dichter«. In einem Interview mit der italienischen Zeitung La Stampa vom 8. Mai 1925 hatte Mann sich gerade zum Einfluss der Studien Sigmund Freuds auf die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400560-7

E-Book

Der französische Einfluß

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der französische Einfluß

Ende 1903 richtete Otto Julius Bierbaum für die Wiener Wochenschrift ›Die Zeit‹ eine Rundfrage an prominente Schriftsteller und Künstler zu französischen Einflüssen auf ihr Schaffen. Thomas Mann spielt die Bedeutung der französischen Literatur auf Werk herunter und weicht der Frage aus, indem er stattdessen Auskunft über sein Verhältnis zu Richard ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400331-3

E-Book

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Otto Julius Bierbaum, an den Thomas Mann hier anlässlich von dessen 2. Todestag am 1. Februar 1912 erinnert, war eine wichtige Figur der Münchner Intellektuellenszene und schuf im Laufe seines Lebens ein enorm vielfältiges Werk: Nicht nur verfasste er Dramen, Chansons und Singspiele; er betätigte sich auch als Kabarettist, Journalist und Erzähler ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400380-1

E-Book

Ludwig Hardt

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ludwig Hardt

»Das ist nicht mehr die Salonunterhaltung des Kopierens, die man kennt; es ist Verwandlung, ein Hinübergehen in den anderen und entbehrt keineswegs des mystischen Einschlages.« Nach einem Vortragsabend des Rezitators Ludwig Hardt, den Thomas Mann gemeinsam mit seinem Sohn Klaus besucht hatte und der in der Presse nicht die gewünschte Resonanz ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400455-6

E-Book

Von Deutscher Republik

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Von Deutscher Republik

Mit den Betrachtungen eines Unpolitischen (1918) hatte sich Thomas Mann den Ruf eines deutschnationalen Monarchisten, eines Reaktionärs, eingehandelt. Die 1922 erschienene Rede ›Von deutscher Republik‹ gilt mit ihrem Plädoyer für die Republik und die Demokratie als entscheidender Wendepunkt seiner politischen Existenz. Weniger an den eigentlichen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 52 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400497-6

E-Book

»Die Bücher des deutschen Hauses«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Die Bücher des deutschen Hauses«

Unter diesem Titel gab der Schriftsteller und Journalist Rudolf Presber Anfang 1908 im »Buchverlag für das deutsche Haus« eine erste Serie von 12 Romanen der Weltliteratur heraus. Sein Ziel: die »veraltete« Literatur wieder »hervorsuchen«, sie zu entstauben gewissenmaßen, und damit neuen Lesern zugänglich zu machen, die sich bisher nicht für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400354-2

E-Book

Über das Filmmanuskript »Tristan und Isolde«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über das Filmmanuskript »Tristan und Isolde«

Für Thomas Mann, der den Film als »eine durchaus populäre Macht und Einrichtung von großen pädagogischen Möglichkeiten« beschrieb, stellte das Verfassen eines Drehbuchs (gemeinsam mit seinem Bruder Viktor) gewissermaßen ein Experiment dar, das aber zur rechten Zeit kam. Denn die die Filmbranche wuchs rasant, und Mann hatte sich seit den Anfängen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400531-7

E-Book

Deutschland und die Demokratie

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Deutschland und die Demokratie

Die Notwendigkeit der Verständigung mit dem Westen

Zwischen der 1921 veröffentlichten ersten Fassung des Vortrags ›Goethe und Tolstoi‹ und der überarbeiteten, erweiterten Essayfassung von 1925 hatte sich die politische Haltung Thomas Manns bedeutend weiterentwickelt. Mann, der stets um die Herstellung einer inhaltlich stringenten Entwicklung in seinem Werk bedacht war, diente dabei ein Aufsatz von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400550-8

E-Book

An Jakob Wassermann über »Mein Weg als Deutscher und Jude«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

An Jakob Wassermann über »Mein Weg als Deutscher und Jude«

Thomas Mann war bereits lange mit Jakob Wassermann bekannt und hatte sich unter anderem zu dessen Erfolgsroman ›Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens‹ (1908) anerkennend geäußert, als er im Frühjahr 1921 die Autobiographie des Schriftstellers las, die ihn zu einer schriftlichen Erwiderung anregte. Der zunächst private Brief wurde erst 1935 im ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400469-3

E-Book

Franz Karl Ginzkey zum fünfzigsten Geburtstag

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Franz Karl Ginzkey zum fünfzigsten Geburtstag

»[…] daß ich keinen vollkommener österreichischen Schriftsteller weiß, als den, dem Ihre Festschrift huldigen soll« – in aller Form gratulierte Thomas Mann hier einem Schriftsteller, mit dem ihn eigentlich lediglich eine flüchtige Bekanntschaft verband. Der Text wurde im Rahmen einer Gratulationsschrift zum Ehrentag Ginzkeys am 8. September 1921 in ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400476-1

E-Book

Vom Geist der Medizin

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vom Geist der Medizin

Neben viel Lob hatte Thomas Manns im November 1924 veröffentlichter Roman ›Der Zauberberg‹ auch Kritik bezüglich der Darstellung medizinischer Details hervorgerufen. Der Redakteur Julius Schwalbe regte daraufhin eine Stellungnahme Manns an, der dem Wunsch mit diesem Schreiben nachkam. Es wurde am 17. Juli 1925 in der Deutschen Medizinischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400562-1

E-Book

Die Zukunft unserer Welt

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Zukunft unserer Welt

Immer wieder wurde Thomas Mann um die Beantwortung von Rundfragen gebeten, und kam den diversen Wünschen im Allgemeinen bereitwillig nach. Zu Weihnachten im Jahre 1923 war es die dänische Zeitung Politiken, die sich mit den zu vermutenden Herausforderungen der kommenden Zeit beschäftigte. Konkret ging es darum, welche Ideen und Anschauungen der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400521-8

E-Book

Beim Erscheinen der No. 5000 von Reclams Universal-Bibliothek

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Beim Erscheinen der No. 5000 von Reclams Universal-Bibliothek

»Ja, so sehr liebte ich die gelb-roten Heftchen, denen ich meine schönsten Stunden verdankte« – Thomas Mann gratuliert hier im Mai 1908 dem Reclam Verlag, vertreten durch den damaligen Verlagsleiter Hans Heinrich Reclam. Begründet im Jahr 1867, sollte die Universal-Bibliothek aus dem Hause Reclam dazu beitragen, mehr Leser für literarisch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400356-6

E-Book

Die gesellschaftliche Stellung des Schriftstellers in Deutschland

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Die gesellschaftliche Stellung des Schriftstellers in Deutschland

Es ist nicht bekannt, aus welchem Kontext und von wessen Hand die Rundfrage stammte, auf die Thomas Mann hier am 7. März 1910 antwortete. Obwohl der Text vermutlich zur Veröffentlichung vorgesehen war, wurde er erst im Jahr 1974 erstmals abgedruckt. Um sein Verständnis von der gesellschaftlichen Stellung des Schriftstellers in Deutschland zu ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400365-8

E-Book

Kosmopolitismus

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Kosmopolitismus

»Was verdanken Sie dem deutschen Geist? der kosmopolitischen Idee?« Nachdem Thomas Mann zur Beantwortung dieser Rundfrage wohl zunächst ›Abgerissene Gedanken zum Problem des Kosmopolitismus‹ aus früheren Texten zusammengestellt hatte, scheint ihn das Ergebnis nicht recht zufriedengestellt zu haben, so dass er in einem nächsten Schritt diesen ganz ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400565-2

E-Book

Über Karl Kraus

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über Karl Kraus

Karl Kraus war bereits bekannt für seine neuartige, intensive und besonders eindringliche Art des Vorlesens, als Thomas Mann am 29. März 1913 in München einen Vortragsabend des Schriftstellers besuchte. Mann empfand die Veranstaltung nach eigenen Angaben als interessant und bereichernd, andere Teilnehmer äußerten sich jedoch weitaus weniger ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400396-2

E-Book

Der Film, die demokratische Macht

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Film, die demokratische Macht

»Daß die populäre Weltmacht des Films ihr Auge auf eines meiner Werke geworfen hat, schmeichelt mir nicht wenig […].« Thomas Mann zeigt sich in diesem Beitrag für die Berliner Wochenschrift Der Montag Morgen optimistisch in Bezug auf die Verfilmung der ›Buddenbrooks‹ durch den Regisseur Gerhard Lamprecht. Dass er den Film noch wenige Monate zuvor ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400515-7

E-Book

Über »Fiorenza« I

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über »Fiorenza« I

Das unbetitelte Manuskript von 1904 oder 1905 ist eine kurze Einführung in ein Stück Thomas Manns, das obwohl »noch nicht völlig abgeschlossenen«, doch schon weitgehend fertig vorgelegen haben muss.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400335-1

E-Book

Das deutsche Buch

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Das deutsche Buch

Thomas Manns Entwicklung zum Internationalisten und Unterstützer der demokratischen Republik hatte sich seit dem Ende des Ersten Weltkrieges schrittweise vollzogen und findet in Arbeiten wie dieser Ansprache ihren überzeugendsten Ausdruck. Was ist ein Dichter, ein Schriftsteller? »Seine Leidenschaft ist die Durchleuchtung der Probleme, die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400571-3

E-Book

Tiroler Sagen

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Tiroler Sagen

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400323-8
Ergebnis 241 bis 260 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €