Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 401 bis 420 von 515
10 / 20 / 50

E-Book

Lieber und geehrter Simplicissimus...

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Lieber und geehrter Simplicissimus...

»Du hast die Freundlichkeit, uns aufmerksam zu machen, daß wir wieder fünf Jahre älter geworden sind.« Gegründet im April 1896, erschien der Simplicissimus mittlerweile im 30. Jahr – für Thomas Mann ein willkommener Anlass für ein Glückwunschschreiben. Es erschien am 5. April 1986 an Ort und Stelle. Bereits zu einem Vierteljahrhundert hatte Mann ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400591-1

E-Book

Gedanken zum Kriege

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gedanken zum Kriege

»Selbst wenn es gelänge, Deutschland physisch zu überwältigen, würde die Welt ja deutsch aussehen nach diesem Kriege.« In seinem Artikel für die Frankfurter Zeitung, der in der Ausgabe vom 1. August 1915 veröffentlich wurde, stellt sich Thomas Mann die Frage nach dem Sinn des Krieges, tut dies jedoch aus einer etwas sonderbaren Perspektive heraus: ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400413-6

E-Book

Bilse und ich

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Bilse und ich

Finden statt erfinden – mit diesem schriftstellerischen Prinzip glaubte sich Thomas Mann in bester Gesellschaft und berief sich dabei auf Shakespeare, Goethe, Schiller, Turgenjew und Wagner. Dass ihm seine Technik, lebende Vorbilder zu porträtieren, nicht nur Freunde verschaffte, kalkulierte er ein. Doch als er mit dem Skandalautor Bilse auf die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 23 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400341-2

E-Book

Carlyles »Friedrich« in vollständiger deutscher Ausgabe

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Carlyles »Friedrich« in vollständiger deutscher Ausgabe

Thomas Mann strebte mit seinem Werk einen Rang als Nationaldichter an und der Themenkomplex um Friedrich II. von Preußen stellte einen bedeutsamen Mosaikstein dieses Weges dar. Zwar kam ein ursprünglich geplanter Roman nicht zustande, Mann setzte sich aber insbesondere im Rahmen des Essays ›Friedrich und die große Koalition‹ von 1915 ausführlich ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400421-1

E-Book

Die geistigen Tendenzen des heutigen Deutschlands

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die geistigen Tendenzen des heutigen Deutschlands

Nach langen Jahren, in denen Thomas Mann die Nachbarländer Deutschland und Frankreich als ideelle Gegenpole begriffen und sich immer wieder frankreichkritisch geäußert hatte, stellte er in diesem Vortrag endlich die ersehnte Synthese her. Der Entwicklungsprozess des früheren Antidemokraten hin zu einem international denkenden Republikaner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 20 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400581-2

E-Book

Über die Sammlung »Letters from Russian Prisons«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über die Sammlung »Letters from Russian Prisons«

Mit der Oktoberrevolution hatte in Russland gewaltsam die kommunistische Herrschaft begonnen, Ende Dezember dem Jahres 1922 erfolgte schließlich die formale Gründung der Sowjetunion. In dem Bemühen, einen angemessenen Umgang mit dem zunehmend autoritär auftretenden Staat zu finden und seinen Opfern zu helfen, war in New York das International ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400549-2

E-Book

Das Ewig-Weibliche

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Das Ewig-Weibliche

Der Essay zu Toni Schwabes Erstlingsroman ›Die Hochzeit der Esther Franzenius‹ wurde am 21. März 1903 in der Münchner Wochenzeitschrift Freistatt veröffentlicht. Es ist das erste Mal nach dem Erfolg der ›Buddenbrooks‹, dass Thomas Mann als viel beachteter Verfasser publiziert. Im Roman wird sowohl lesbische als auch heterosexuelle Liebe dargestellt ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400328-3

E-Book

Zur Eröffnung der Buddenbrook-Buchhandlung in Lübeck

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zur Eröffnung der Buddenbrook-Buchhandlung in Lübeck

»Bücher werden heute in Deutschland gekauft und gelesen, schwere Gedankenwerke werden begierig aufgenommen, das geistige Bedürfnis ist groß, ist tief und durch alle Schichten verbreitet«. Ein durchaus optimistisches Zukunftsbild für den deutschen Buchmarkt wird hier gezeichnet. Die im Buddenbrookhaus beheimatete Buchhandlung sollte tatsächlich gute ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400488-4

E-Book

Glückwunsch zum 175jährigen Bestehen der »Lübeckischen Anzeigen«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Glückwunsch zum 175jährigen Bestehen der »Lübeckischen Anzeigen«

Bereits im Jahr 1894 hatte Thomas Mann seine Geburtsstadt gen München verlassen, wo er vierzig Jahre lang bleiben sollte. Die angespannte Beziehung zu Lübeck und seinen Stadtoberen, denen Mann wiederholt fehlende Anerkennung vorwarf, besserte sich erst nach und nach – auch dank verschiedener festlicher Anlässe, die einen Rahmen für offizielle Worte ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400584-3

E-Book

Das Problem der deutsch-französischen Beziehungen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Das Problem der deutsch-französischen Beziehungen

War Thomas Manns Meinung gegenüber Frankreich unmittelbar nach Kriegsende noch ganz von einer subjektiven, ideologisch geprägten Ablehnung bestimmt, so hatte sie sich bereits gewandelt, als er im Dezember 1921 diesen Text verfasste. Er reagierte damit auf eine Diskussion um die humanistisch-pazifistische Clarté-Gruppe, die den sogenannten ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 30 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400483-9

E-Book

Zum Gewaltfrieden

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum Gewaltfrieden

Ohnmächtige Wut über die Anfang Mai 1919 bekannt gewordenen Friedensbedingungen von Versailles klingt aus diesen Zeilen hervor: Thomas Mann äußert seine Bestürzung über »soviel schamlose Brutalität« und wirft den Siegermächten vor, Deutschland und seiner Bevölkerung »das Schicksal Karthagos zu bereiten«. Die Bezeichnung »Gottgeschlagenheit« für das ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400443-3

E-Book

Friedrich Huch

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Friedrich Huch

Gedächtnisrede, gesprochen bei der Trauerfeier am 15.Mai

Der Schriftsteller Friedrich Huch war eine bekannte Gestalt der Münchner Gesellschaft und bis zu seinem frühen Tod ein guter Freund Thomas Manns. Über die Verbindung auf persönlicher Ebene hinaus lassen sich auch werkimmanente Parallelen erkennen. Mit seiner lebensfrohen, naturverbundenen Persönlichkeit und seinem vitalen Auftreten stellte Huch für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400395-5

E-Book

Vorwort zu einem Roman

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Vorwort zu einem Roman

»denn nur wo das Ich eine Aufgabe ist, hat es einen Sinn, zu schreiben.« Für den kurz zuvor verstorbenen Schriftsteller Erich von Mendelssohn, an dessen Leben und Werk Thomas Mann hier erinnert, war das Ich unzweifelhaft eine Aufgabe – und das Schreiben die einzig denkbare Lebensaufgabe. Mann verfasste das Vorwort laut Datierung im September 1913 ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400398-6

E-Book

Zu August Strindbergs Tod

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Zu August Strindbergs Tod

Obgleich er im direkten Vergleich hinter Henrik Ibsen und Leo Tolstoi zurückstehen musste, gehörte August Strindberg für Thomas Mann unbestritten zu den »großen Geistern« Europas. Am 14. Mai 1912 starb Strindberg, was die Stockholmer Tageszeitung Dagens Nyheter zum Anlass nahm, internationale Schriftsteller um eine Stellungnahme zu bitten. Manns ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400384-9

E-Book

Dichter auf der Probe

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Dichter auf der Probe

»Für Wiederaufnahmen, zu denen man, wie ich rechne, anläßlich meines 70. Geburtstages und 100. Todestages schreiten wird, empfehle ich die Rosenthalsche Bühneneinrichtung […]«. Thomas Mann antwortet hier auf eine Rundfrage des Leipziger Tageblatts, wo der Text gemeinsam mit den Antworten anderer am 14. Mai 1922 abgedruckt wurde. Die Redaktion hatte ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400492-1

E-Book

Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

»Der Glockenjubel von Köln hat in unser aller Herzen nachgedröhnt.« Thomas Mann beschreibt hier die Freude der Kölner Bürgerinnen und Bürger, als die britischen Truppen die Stadt Ende Januar 1926 endgültig verließen. Möglich geworden war dies durch den am 1. Dezember 1925 geschlossenen Vertrag von Locarno, der unter anderem die Entmilitarisierung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400589-8

E-Book

Brief über Altenberg

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Brief über Altenberg

Dieser Beitrag für ein Gedächtnisbuch zu Ehren Peter Altenbergs ist an den Herausgeber Egon Friedell adressiert und entstand wohl indirekt als eine Art Dank für dessen wohlwollende Besprechung der ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹. Denn an sich war das Verhältnis Thomas Manns zu Altenberg, der im Januar 1919 verstorben war, nicht frei von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400459-4

E-Book

Ansprache in Kopenhagen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ansprache in Kopenhagen

Thomas Mann hielt diese Ansprache zwei Mal: zunächst am 16. Dezember 1924 in Århus und drei Tage später, mit geringfügigen Änderungen, auch in Kopenhagen. Abgerundet wurde das Programm jeweils durch eine Lesung aus ›Tonio Kröger‹. Die einwöchige Dänemark-Reise hatte Mann auf Einladung der neugegründeten Gesellschaft für Freunde der deutschen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400542-3

E-Book

Briefe aus Deutschland III

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland III

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400514-0

E-Book

Fraktur oder Antiqua?

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Fraktur oder Antiqua?

Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert glomm in Deutschland ein Streit um die Frage, welche Schriftart in Druckerzeugnissen jeglicher Art vorzuziehen sei: Fraktur oder Antiqua. Die Auseinandersetzung wurde in den verschiedensten Bereichen mit großem Ernst ausgetragen und entwickelte sich von einer rein ästhetischen Frage zu einer tiefergehenden, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400375-7
Ergebnis 401 bis 420 von 515
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €