Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 101 bis 150 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|

E-Book

[Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]

Thomas Mann

[Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]

»Ich gehe wohl nicht fehl in der Annahme, dass es meine biblische Dichtung, die Joseph-Saga, ist, der ich die Ehrung verdanke, einem Werk, dem ich mehr als ein Jahrzehnt meines Lebens gewidmet habe«. So Thomas Mann in seiner Dankesbotschaft an das Hebrew Union College in Cincinnati, Ohio, wo man ihm für seine Verdienste einen Ehrendoktor (»Dr. of ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401486-9

E-Book

[Erklärung für die »Zehn von Los Angeles«]

Thomas Mann

[Erklärung für die »Zehn von Los Angeles«]

Nachdem Ernest Caldecott bereits im Hause Mann zu Besuch gewesen war, empfing Thomas Mann eine gute Woche später, am 29. Oktober 1948, einen weiteren Pfarrer der First Unitarian Church, Reverend Steven H. Fritchman, und sagte einen Brief zu, den dieser im Anschluss an seine Predigt verlesen wollte. Aus entsprechenden Tagebuchnotizen wissen wir, ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401554-5

E-Book

[Fragment einer Stellungnahme zu Wilhelm Furtwänglers Verteidigungsschrift]

Thomas Mann

[Fragment einer Stellungnahme zu Wilhelm Furtwänglers Verteidigungsschrift]

Wilhelm Furtwängler, seit 1922 ständiger Dirigent der Berliner Philharmoniker und später Generalmusikdirektor der Stadt Berlin, hatte sich vor der Vereinnahmung durch die Nationalsozialisten nicht völlig zu bewahren vermocht. Die ständige Gratwanderung zwischen Distanzierung und Zusammenarbeit endete erst im Februar 1945 mit seinem Ersuchen um Asyl ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401507-1

E-Book

[Erklärung zu dem Offenen Brief der »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit«]

Thomas Mann

[Erklärung zu dem Offenen Brief der »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit«]

»Der entscheidende [Grund] ist, daß mein Besuch dem alten Vaterlande als Ganzem gilt […].« Thomas Mann antwortet hier auf einen offenen Brief, der am 28. Juli 1949 in der Neuen Zeitung erschienen war. Der Verfasser hatte insistiert, der weltberühmte Schriftsteller möge seinen Aufenthalt in Weimar dafür nutzen, auch das ehemaligen ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401575-0

E-Book

Betrachtungen eines Unpolitischen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Betrachtungen eines Unpolitischen

Thomas Manns großes Debattenbuch ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ in der Textfassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe.

Wie ein Monolith steht dieser gewaltige, 1918 erschienene Essay im Werk Thomas Manns. Die ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ werden gerne als konservatives Pamphlet, als Beleg für Thomas Manns reaktionäre Gesinnung ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 11,99
Umfang: 643 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401460-9

E-Book

[Empfehlung eines Buches von Alwin Kronacher über Fritz von Unruh]

Thomas Mann

[Empfehlung eines Buches von Alwin Kronacher über Fritz von Unruh]

Der Offizier und Schriftsteller Fritz von Unruh war infolge seiner Kriegserfahrungen in den Jahren 1914 bis 1918 zum Pazifisten geworden und hatte seinen früheren Nationalismus in jeder Hinsicht überwunden. Er entwickelte diverse künstlerische Talente und tat sich beispielsweise als Maler hervor – eine bemerkenswerte Entwicklung, der auch Albert ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401502-6

E-Book

[Einleitung zum Zürcher Nietzsche-Vortrag]

Thomas Mann

[Einleitung zum Zürcher Nietzsche-Vortrag]

Der große Vortrag ›Nietzsches Philosophie im Lichte unserer Erfahrung‹ ist das Resümee der langen und kritischen Auseinandersetzung Thomas Manns mit Nietzsche. In Washington und New York hatte Mann ihn bereits vorgestellt, anschließend Mitte Mai in London, bevor er den Vortrag am 3. Juni 1947 zum Auftakt der Tagung des internationalen PEN-Clubs ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401513-2

E-Book

[Diskussionsbeitrag für ein Seminar der »Progressive Citizens of America« zur Behandlung Deutschlands]

Thomas Mann

[Diskussionsbeitrag für ein Seminar der »Progressive Citizens of America« zur Behandlung Deutschlands]

Die Frage, wie mit dem besiegten Deutschland umzugehen sei, wurde in den USA nach Kriegsende lebhaft debattiert und stand im Mittelpunkt auch jenes Seminars, für das Thomas Mann sich mit diesem Beitrag entschuldigen ließ. Initiiert hatte es der methodistische Pfarrer und Universitätspräsident Frank Kingdon, der sich während des Krieges für deutsche ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401505-7

E-Book

[Bericht über meinen Bruder]

Thomas Mann

[Bericht über meinen Bruder]

Seinen Artikel über den älteren Bruder Heinrich konnte Thomas Mann laut Tagebuch am 6. Februar 1946 abschließen, nachdem die Arbeit daran ihn einige Tage in Anspruch genommen hatte. Die richtigen Worte zu finden war nicht leicht, denn nicht nur war Heinrich, der ebenfalls in die USA emigriert war, zeitlebens kein großer Erfolg auf dem ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 6 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401494-4

E-Book

[Dank für die Erneuerung des Bonner Ehrendoktordiploms]

Thomas Mann

[Dank für die Erneuerung des Bonner Ehrendoktordiploms]

Auf Druck der Nationalsozialisten war Thomas Mann im Jahr 1936 die Ehrendoktorwürde der Universität Bonn aberkannt worden. Nach dem Ende des Krieges bemühte man sich auch dort, die alte Ordnung schrittweise wiederherzustellen. Der zuvor zwangspensionierte Rektor, Heinrich Konen, wurde wiedereingesetzt, während Friedrich Oertel als Dekan der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401504-0

E-Book

[Botschaft für eine Protestversammlung in Glendale, California]

Thomas Mann

[Botschaft für eine Protestversammlung in Glendale, California]

Am 14. November 1947 war es in Glendale zu einem beunruhigenden Vorfall gekommen: 17 Männer, die sich als der »American Legion« zugehörig erkennbar zeigten, hatten – so beschrieb es die Los Angeles Times – eine Versammlung von Angehörigen der Demokraten Partei in privatem Rahmen gestört. Sie nahmen an, es handele sich bei den Teilnehmern um ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401528-6

E-Book

[Botschaft an das deutsche Volk]

Thomas Mann

[Botschaft an das deutsche Volk]

Thomas Mann war davon überzeugt: »Das deutsche Volk kann nicht von außen her umerzogen werden. Jede wirksame Umerziehung muß von innen heraus wachsen.« Nachdem er am 16. Mai 1947 in London eingetroffen war und damit das erste Mal seit Kriegsende europäischen Boden betrat, musste Mann seine Entscheidung, Deutschland zunächst nicht zu besuchen, immer ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401512-5

E-Book

[Rezension »The Pre-Nazi Architects of Hitler’s Atrocities«]

Thomas Mann

[Rezension »The Pre-Nazi Architects of Hitler’s Atrocities«]

»How could race-madness become a greater political power in Germany than anywhere else?« Thomas Mann bespricht hier ein Werk des deutschen Soziologen Paul W. Massing, der 1939 in die USA emigriert war. In ›Rehearsal for Destruction: A Study of Political Anti-Semitism in Imperial Germany‹ (1949) untersucht Massing die Umstände, die den Aufstieg der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401588-0

E-Book

[Tischrede beim Festessen der Nation Associates, 1945]

Thomas Mann

[Tischrede beim Festessen der Nation Associates, 1945]

»Der Glaube an Amerika und seine Führerschaft ist mir zur persönlichen Ehrensache geworden. Ich bin kein bloßer Gast mehr in diesem Lande, ich bin sein Bürger; ich sage »wir«, wenn ich von Amerika spreche, und ich sage es mit Ehrgeiz.« Nicht nur die New York Times griff diese Worte Thomas Manns im Rahmen einer Glosse am 27. Juni 1945 freudig auf. ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 6 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401463-0

E-Book

[Trauerrede auf Bruno Frank]

Thomas Mann

[Trauerrede auf Bruno Frank]

»Es war eine schöne, heitere, liebens- und dankenswerte, von Geist und Kunst und Güte beseelte Welt, die die seine war, und die er mit in seinen Schlaf genommen hat. Aber ganz so ist es ja nicht, dass sie ohne ihn nicht mehr wäre.« Nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Nachbar und engen Freund hatte Thomas Mann den am 20. Juni 1945 ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401470-8

E-Book

[An die Redaktion des »Aufbau« zu einer Überschrift der »New Yorker Staatszeitung«]

Thomas Mann

[An die Redaktion des »Aufbau« zu einer Überschrift der »New Yorker Staatszeitung«]

Dem Text, der vom 22. Oktober 1945 datiert und am 2. November unter der Rubrik »In eigener Sache« als Leserbrief abgedruckt wurde, war eine Meinungsverschiedenheit über die Präsentation eines Beitrags in der New Yorker Staatszeitung vorangegangen. Am 18. Oktober hatte man dort Thomas Manns ›Brief nach Deutschland‹ unter einer Überschrift abgedruckt ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401476-0

E-Book

[Stellungnahme zu der Haltung der Vereinigten Staaten bei der Teilung Palästinas, 1948]

Thomas Mann

[Stellungnahme zu der Haltung der Vereinigten Staaten bei der Teilung Palästinas, 1948]

Nachdem die USA dem Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen über die Teilung Palästinas vom 29. November 1947 offiziell zugestimmt hatten, wurde das anschließende Vorgehen der Regierung von vielen wiederum als Rückzug vom Teilungsbeschluss gewertet. Um mit der arabischen Seite eine Einigung ohne Gewalt zu erreichen, hatte sich ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401536-1

E-Book

[Gruß an Deutschland und Frankfurt]

Thomas Mann

[Gruß an Deutschland und Frankfurt]

Der Datierung nach verfasste Thomas Mann diesen Gruß am 4. Januar 1948. Er erteilte damit der Einladung des Oberbürgermeisters von Frankfurt zur Paulskirchen-Feier im Frühjahr eine höfliche, aber klare Absage. Die Strapazen der weiten Reise – Mann befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits wieder in Kalifornien – boten ihm einen durchaus willkommenen ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401532-3

E-Book

[Dankadresse an das American Christian Committee for Refugees]

Thomas Mann

[Dankadresse an das American Christian Committee for Refugees]

Die hier Angesprochene, Rebekah Shipler, engagierte sich gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Pfarrer und Chefredakteur Guy Emery Shipler, im Vorstand des American Christian Committee for Refugees, einer Initiative protestantischer Kirchen in den USA zur Unterstützung christlicher Flüchtlinge. Thomas Mann förderte das Komitee nicht nur mit ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 4 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401479-1

E-Book

[Dankrede für das Dinner der University of Chicago, 1945]

Thomas Mann

[Dankrede für das Dinner der University of Chicago, 1945]

Thomas Mann beginnt seine Rede mit einer Entschuldigung: Dies sei sein erster Auftritt, bei dem er auf Englisch improvisiere, zudem nähmen seine Fähigkeiten, sich in der englischen Sprache auszudrücken, über den Tag kontinuierlich ab. Obwohl kein Handzettel zum Einsatz kam, hatte er die Rede dennoch vorbereitet, dies belegt eine Tagebuchnotiz. Es ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401466-1

E-Book

Die drei Gewaltigen

Thomas Mann

Die drei Gewaltigen

In der Augustausgabe 1949 von Der Monat erschien dieser Text unter dem alternativen Titel ›Goethe, das deutsche Wunder‹, während das New York Times Magazine für den Abdruck der englischen Übersetzung am 26. Juni 1949 den Titel ›Goethe: »Faust and Mephistopheles«‹ gewählt hatte. Mann bevorzugte jedoch den hier verwendeten, wenngleich Goethe ihm von ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401568-2

E-Book

[Antwort auf eine Umfrage zur Bestrafung von Kriegsverbrechern]

Thomas Mann

[Antwort auf eine Umfrage zur Bestrafung von Kriegsverbrechern]

Thomas Mann antwortet hier auf einen Artikel, der am 5. August 1945 im St. Louis Post Dispatch erschienen war und für einen baldigeren Beginn der Prozesse gegen Kriegsverbrecher eintrat. Bevor er veröffentlicht wurde, zog Mann seinen Text, diese am 7. August verfassten »3 Seiten, gegen Heuchelei und Selbstgerechtigkeit« (so eine entsprechende Notiz ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401469-2

E-Book

[Zur Urheberschaft der Zwölftontechnik im »Doktor Faustus«]

Thomas Mann

[Zur Urheberschaft der Zwölftontechnik im »Doktor Faustus«]

Der Anlass dieses Artikels war im März 1948 in Unsere Meinung unter dem Titel ›Kritik des Werkes‹ erschienen. In der Glosse wurde Mann vorgeworfen, dass er die Erfinder der Zwölftonmusik, Arnold Schönberg und Josef Mathias Hauer, im ›Doktor Faustus‹ nicht genannt und deren Schöpfung zudem in abwertender Weise dargestellt habe. Mann begegnete der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401537-8

E-Book

[Radiosendung für die amerikanischen Truppen in Deutschland]

Thomas Mann

[Radiosendung für die amerikanischen Truppen in Deutschland]

Was hatten die amerikanischen Truppen in Nachkriegsdeutschland zu erwarten? Mit »gewissen verwirrenden Einflüssen« sei, so Thomas Mann in dieser Sendung, unbedingt zu rechnen, das nationalsozialistische Gedankengut habe sich während der Nazizeit jedenfalls »wie eine ansteckende Krankheit« verbreitet. Dennoch fordert er explizit keine unangemessene ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401493-7

E-Book

[Über akademische Freiheit]

Thomas Mann

[Über akademische Freiheit]

Kein geringeres Ziel als die Verteidigung der akademischen Freiheit stand im Zentrum der Veranstaltung am 21. Januar 1946, bei der Mann diesen Text vortrug. Den Initiatoren von der University of California war er über seine Mitgliedschaft im Hollywood Independent Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions verbunden, wo man die ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401491-3

E-Book

[An Bohuš Beneš über »God’s Village«]

Thomas Mann

[An Bohuš Beneš über »God’s Village«]

Für den »tschechischen Volkscharakter […]«, als dessen »repräsentative[s] Produkt« er den betreffenden Roman hier lobt, hatte Thomas Mann viele Sympathien. Immerhin war es die Tschechoslowakei gewesen, die ihm und seiner Familie kurz vor der Ausbürgerung durch das Nazi-Regime im Jahr 1936 das Bürgerrecht verliehen hatte. Nun hatte der Neffe des von ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401499-9

E-Book

In Memoriam Menno ter Braak

Thomas Mann

In Memoriam Menno ter Braak

Veröffentlicht wurde dieser Nachruf zuerst am 28. August 1947 in der niederländischen Zeitung Het Parool sowie anschließend im Rahmen des Sammelbandes ›Altes und Neues‹ (1953). Thomas Mann hatte ihn unter Mitarbeit seines Sohnes Klaus, der mit ter Braak befreundet gewesen war, während seines Aufenthaltes in Noordwijk aan Zee verfasst. Ebendort war ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401523-1

E-Book

An die Leser des »Aufbau«

Thomas Mann

An die Leser des »Aufbau«

Die liberale deutsch-jüdische Zeitung Aufbau war 1934 als Vereinsblatt des New Yorker »German Jewish Club« gegründet worden, der sich später in »New World Club« umbenannte, und erschien noch bis 2004 in New York (seit 2005 in Zürich). Thomas Mann arbeitete mit der Redaktion im Allgemeinen sehr gut zusammen – zahlreiche seiner während der Zeit in ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401498-2

E-Book

[Brief an die »Leipziger Zeitung«, 1947]

Thomas Mann

[Brief an die »Leipziger Zeitung«, 1947]

Der erste Besuch Thomas Manns in Europa nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges sah keine Station in Deutschland vor – aus persönlichen Gründen, wie Mann in diversen Interviews erläuterte. Nach einem Aufenthalt in London verbrachte er die Zeit vom 25. Mai bis zum 20. Juni 1947 in Zürich, wo er unter anderem den Nietzsche-Vortrag hielt. Die weiterhin ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401514-9

E-Book

[Telegramm an Dr. Shapley und die »Konferenz der Kulturschaffenden und Wissenschaftler für Weltfrieden« in New York, 1949]

Thomas Mann

[Telegramm an Dr. Shapley und die »Konferenz der Kulturschaffenden und Wissenschaftler für Weltfrieden« in New York, 1949]

Bereits am 17. März 1949 hatte Thomas Mann ein Telegramm an Harlow Shapley verfasst und den Vorsitzenden der Konferenz seiner Unterstützung versichert. Dass Shapley organisatorische Hilfe von Seiten der Kommunistischen Partei erhielt, war für das HUAC ein klarer Beweis für deren Einflussnahme – und führte möglicherweise dazu, dass einige Teilnehmer ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401566-8

E-Book

[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Thomas Mann

[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Die offiziell seit Februar 1947 bestehenden »United World Federalists« verfolgten kein geringeres Ziel als die Bildung einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung. Unter Mitarbeit von Elisabeth Mann-Borgese und ihrem Ehemann, dem Historiker Giuseppe Antonio Borgese, war an der Universität Chicago der Entwurf einer Welt-Verfassung ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401557-6

E-Book

[Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]

Thomas Mann

[Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]

Wenige Tage, nachdem er bereits dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Walter Kolb, brieflich für die ehrenvolle Aufnahme während seines Aufenthaltes gedankt hatte, wandte sich Thomas Mann auch an Hermann Buchterkirchen. In Weimar hatte er ebenfalls die ›Ansprache im Goethejahr 1949‹ gehalten. Wie Mann an verschiedener Stelle betont hat ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401581-1

E-Book

[Über die tschechische Staatsbürgerschaft]

Thomas Mann

[Über die tschechische Staatsbürgerschaft]

Thomas Manns ›Brief nach Deutschland‹, seine Antwort auf einen offenen Brief des Schriftstellers Walter von Molo, die am 28. September 1945 in Aufbau zuerst erschienen war, hatte eine Reihe unterschiedlicher Reaktionen und weitere Artikel nach sich gezogen. Der Arzt Joseph A. Winn kritisierte, dass Mann in Zusammenhang mit seiner Flucht aus ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401483-8

E-Book

[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]

Thomas Mann

[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]

Thomas Mann kommentiert in diesem Beitrag für die Maiausgabe 1948 von Common Cause. A Monthly Report of the Committee to Frame a World Constitution I einen Entwurf, den sein Schwiegersohn Giuseppe Antonio Borgese, Professor für Literatur und Geschichte in Chicago, gemeinsam mit Kollegen verfasst hatte. Bereits mehrfach hatte Mann sich über dieses ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401524-8

E-Book

[Über die Zeitschrift »Zürcher Student«]

Thomas Mann

[Über die Zeitschrift »Zürcher Student«]

Im Rahmen seiner Europatour im Frühsommer 1947 hatte Thomas Mann sich auch einen guten Monat in Zürich aufgehalten und dort am 10. Juni 1947 eine ›Ansprache an die Zürcher Studentenschaft‹ gehalten, die im Zürcher Student abgedruckt worden war. Im Oktober des darauffolgenden Jahres erreichte ihn eine Sendung mit zwei Ausgaben des Magazins, die ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401555-2

E-Book

Erich von Kahler

Thomas Mann

Erich von Kahler

Den deutsch-jüdischen, in Prag geborenen Soziologen und Schriftsteller Erich Kahler hatte Thomas Mann 1919 in München kennengelernt. Über Zürich war Kahler, ebenfalls ausgebürgert durch die Nazis, in die USA emigriert, wo er ab 1938 in Princeton lebte. Besonders sein historisch-soziologisches Werk ›Der deutsche Charakter in der Geschichte Europas‹ ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401473-9

E-Book

[Brief an Heinrich Eduard Jacob über seine Biographie Joseph Haydns]

Thomas Mann

[Brief an Heinrich Eduard Jacob über seine Biographie Joseph Haydns]

Offenbar hatte die Lektüre des hier besprochenen Werks Thomas Mann großes Vergnügen bereitet: »Ich habe es mit wahrem Genuss gelesen, die ganze Epoche und dies grosse, gutwillige, immerfort das Gute hervorbringende Leben darin recht mit Ihnen erlebt und eine Menge dabei gelernt.« Dies versichert er dem Verfasser Heinrich Jacob, den er 1945 in New ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401589-7

E-Book

[Zu den Nürnberger Prozessen]

Thomas Mann

[Zu den Nürnberger Prozessen]

Die Frage, wie mit den nationalsozialistischen Kriegsverbrechern umzugehen sei, wurde kontrovers diskutiert. Thomas Mann hatte sich bereits im August 1945 in seiner ›Antwort auf eine Umfrage zur Bestrafung von Kriegsverbrechern‹ dazu geäußert, den Text damals vor der Veröffentlichung jedoch zurückgezogen. Hier erläutert er noch einmal, inwiefern er ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401487-6

E-Book

[Antwort auf die schwedische Rundfrage: »Strindberg und die Welt«]

Thomas Mann

[Antwort auf die schwedische Rundfrage: »Strindberg und die Welt«]

Zuerst veröffentlicht wurde diese Antwort in der Januarausgabe 1949 von Svensk Litteraturtidskrift, wo der Text in deutscher Sprache erschien. Unter dem Titel ›Über August Strindberg II‹ wurde er zudem in Band XIII der ›Gesammelten Werke‹ (1974) aufgenommen. Ein Professor der Universität Lund, Olle Holmberg, hatte die Rundfrage initiiert und neben ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401548-4

E-Book

[Grußbotschaft an die »Humanist-Society«]

Thomas Mann

[Grußbotschaft an die »Humanist-Society«]

In den USA existierten diverse »Humanist Societies«, die sich in verschiedener Weise sozial engagierten. Hier wendet sich Thomas Mann an die entsprechende Organisation in San Francisco, mit deren Direktor Hugh Robert Orr er bereits 1942 in Kontakt gestanden hatte. Er zeigt sich solidarisch mit den Zielen der Gesellschaft und »überzeugt, daß ihre ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401525-5

E-Book

[Kurze französische Ansprache]

Thomas Mann

[Kurze französische Ansprache]

»Dois-je vous dire que […] je suis plein d’admiration reconnaissante pour la culture, la littérature françaises, pour le génie français?« In dieser Ansprache, die Ernst Loewy zufolge am 6. April 1949 bei Radiodiffusion Française gesendet und auf Grundlage seiner Abschrift in ›Thomas Mann. Ton- und Filmaufnahmen. Ein Verzeichnis‹ (Supplementband der ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401567-5

E-Book

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Thomas Mann

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Lange hatte Thomas Mann in den USA ein sehr hohes Ansehen genossen. In den Augen mancher begann dies sich zu ändern, als er ab den Jahren 1947/1948 wiederholt für eine Annäherung an die Sowjetunion eintrat – diese Meinung war in großen Teilen der Gesellschaft nicht gerade populär. Manns Beitrag über »The German question« wurde für den Erstdruck am ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401546-0

E-Book

[Ansprache an die Zürcher Studentenschaft]

Thomas Mann

[Ansprache an die Zürcher Studentenschaft]

Nachdem er am 8. Juni 1947 bereits im Schauspielhaus Zürich aus dem ›Doktor Faustus‹ gelesen hatte, wandte sich Thomas Mann zwei Tage später noch einmal namentlich an die Studenten der Stadt. Die Kernbotschaft der Ansprache benannte Max Frisch anschließend als »Aufruf zu einem neuen Humanismus«, der bei den Zuhörern aber nur verhaltene Reaktion ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 5 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401516-3

E-Book

[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

Thomas Mann

[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

»Welch eine närrische Welt, in welcher der gentile den Juden, der Jude den Negro, und der Negro am Ende den Juden verachtet und diskriminiert. Als ob wir heute in der Lage wären, uns solche Narrheiten zu leisten!« Dass Thomas Mann hier von »Negro« spricht, sollte nicht missverstanden werden – der Begriff war zu jener Zeit nicht unbedingt negativ ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401489-0

E-Book

[Für das »Comité Nederland-Duitsland«, Amsterdam]

Thomas Mann

[Für das »Comité Nederland-Duitsland«, Amsterdam]

Mit dem Kommunisten Bert Andréas, an den Thomas Mann sich hier richtet, war er am 25. August 1947 während seines Aufenthaltes in den Niederlanden zusammengetroffen. Den Brief hatte er laut Datierung bereits am 30. Juni verfasst. Andréas engagierte sich mit anderen Deutschen, die den Krieg im niederländischen Exil überlebt hatten, für die ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401519-4

E-Book

[Das Lieblingsgedicht. Antwort auf eine Umfrage der »Welt am Sonntag«]

Thomas Mann

[Das Lieblingsgedicht. Antwort auf eine Umfrage der »Welt am Sonntag«]

Dass er sich nicht in der Lage sah, dem Gegenstand der Rundfrage wortwörtlich zu entsprechen, macht Thomas Mann gleich zu Beginn deutlich: »Ein einzelnes lyrisches Gedicht anzugeben, dem allezeit mein ganzes Herz gehörte, ist mir ganz unmöglich.« Er war dennoch gerne zu einer Antwort bereit –auch, weil er den zuständigen Redakteur noch aus der Zeit ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 3 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401544-6

E-Book

[Glückwunsch für Manfred George]

Thomas Mann

[Glückwunsch für Manfred George]

»Möge eine schwankende, nach Untergang halb lüsterne Welt sich Ihre gute Parole zu eigen machen!« Die Parole lautete: Aufbau, und war der Titel einer bereits im zehnten Jahr erscheinenden New Yorker deutsch-jüdischen Zeitung (eine Zeitung mit dem gleichen Titel wurde nach dem Krieg in Ostberlin gegründet). Seine ermutigenden Worte richtete Thomas ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401563-7

E-Book

Dostojewski - mit Maßen

Thomas Mann

Dostojewski - mit Maßen

Einleitung zu einem amerikanischen Auswahlbande Dostojewskischer Erzählungen

Der Bitte der Dial Press um ein Vorwort nahm Thomas Mann gerne an, spielte Dostojewski doch zeitlebens eine bedeutende Rolle auch für sein eigenes Schaffen. Zahlreiche Bezüge finden sich bereits in früheren Werken wie den ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ (1918) oder dem Vortrag ›Goethe und Tolstoi‹ (1921 bzw. 1925), in dem Dostojewski als ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 21 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401467-8

E-Book

[Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen der »Demokratischen Post«]

Thomas Mann

[Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen der »Demokratischen Post«]

In ihrem Bemühen, Ansehen unter den Exildeutschen auch in den USA zu gewinnen, war den in Mexiko lebenden Initiatoren der Demokratischen Post an Thomas Manns Fürsprache viel gelegen. Die Zeitschrift erschien seit 1943 alle zwei Wochen als ›Organ der deutschen Antinazis in Mexiko und Zentralamerika‹ (so der Eigenanspruch). Die Mitarbeiter standen ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401468-5

E-Book

[Leserbrief zu seiner Opposition gegen den Nationalsozialismus vor 1933]

Thomas Mann

[Leserbrief zu seiner Opposition gegen den Nationalsozialismus vor 1933]

»I would be grateful for the publication of these lines.« Mit diesem Beitrag vom 31. Oktober 1948 wandte sich Thomas Mann an die New York Times, um gegen eine Äußerung Orville Prescotts vorzugehen, der Mann vorwarf, sich erst spät gegen die Nationalsozialisten geäußert zu haben. Mann hatte den betreffenden Artikel, eine politisch gefärbte Rezension ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401556-9
Ergebnis 101 bis 150 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|
0 Artikel  0 €