Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 151 bis 200 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|

E-Book

Dostojewski - mit Maßen

Thomas Mann

Dostojewski - mit Maßen

Einleitung zu einem amerikanischen Auswahlbande Dostojewskischer Erzählungen

Der Bitte der Dial Press um ein Vorwort nahm Thomas Mann gerne an, spielte Dostojewski doch zeitlebens eine bedeutende Rolle auch für sein eigenes Schaffen. Zahlreiche Bezüge finden sich bereits in früheren Werken wie den ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ (1918) oder dem Vortrag ›Goethe und Tolstoi‹ (1921 bzw. 1925), in dem Dostojewski als ...
Erscheinungstermin: 29.04.2011
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 21 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401467-8

Taschenbuch

Weihnachten mit Thomas Mann

Thomas Mann Herausgegeben von: Sascha Michel

Weihnachten mit Thomas Mann

Zeit seines Lebens konnte sich Thomas Mann an Weihnachten verzaubern lassen: Ein großer Baum mit Silberfäden und echten Kerzen. Die Familie versammelt sich und feiert die Stille Nacht. So hat er es in »Buddenbrooks« geschildert, so wurde das Fest aber auch bei den Manns gefeiert. »Denn es ist doch merkwürdig, welche Verklärung die Dinge durch das ...
Erscheinungstermin: 01.10.2009
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90219-4

E-Book

Weihnachten mit Thomas Mann

Thomas Mann Herausgegeben von: Sascha Michel

Weihnachten mit Thomas Mann

»Denn es ist doch merkwürdig, welche Verklärung die Dinge durch das Weihnachtskerzenlicht erfahren, für Klein und Groß. So ein Spazierstock, eine Frühstückstasse, ein Taschenmesser, oder was es sei, hört auf, Ware zu sein und wird ›Gabe‹, etwas vom Himmel und von der Liebe Kommendes, das einem lieb bleibt durch die Art des Empfangs.«
Thomas Mann
Erscheinungstermin: 10.12.2010
Preis: € (D) 6,99
Umfang: 121 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401257-5

Taschenbibliothek

Die vertauschten Köpfe und andere Erzählungen

Thomas Mann

Die vertauschten Köpfe und andere Erzählungen

Sämtliche Erzählungen 4

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 01.09.2010
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 368 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-51138-9

Taschenbibliothek

Mario und der Zauberer und andere Erzählungen

Thomas Mann

Mario und der Zauberer und andere Erzählungen

Sämtliche Erzählungen 3

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 01.09.2010
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 384 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-51137-2

Taschenbuch

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Mann

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Der Memoiren erster Teil

»Ja, der Glaube an mein Glück und daß ich ein Vorzugskind des Himmels sei, ist in meinem Innersten stets lebendig gewesen, und ich kann sagen, daß er im ganzen nicht Lügen gestraft worden ist.«

Thomas Mann, ›Felix Krull‹

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der ...
Erscheinungstermin: 01.07.2010
Preis: € (D) 10,00 | € (A) 10,30
Umfang: 400 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90281-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der kleine Herr Friedemann

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der kleine Herr Friedemann

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 16.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 39 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400606-2

E-Book

Gedanken zum Kriege

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gedanken zum Kriege

»Selbst wenn es gelänge, Deutschland physisch zu überwältigen, würde die Welt ja deutsch aussehen nach diesem Kriege.« In seinem Artikel für die Frankfurter Zeitung, der in der Ausgabe vom 1. August 1915 veröffentlich wurde, stellt sich Thomas Mann die Frage nach dem Sinn des Krieges, tut dies jedoch aus einer etwas sonderbaren Perspektive heraus: ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400413-6

E-Book

Über »Das rätselhafte Deutschland« von Oscar A. H. Schmitz

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über »Das rätselhafte Deutschland« von Oscar A. H. Schmitz

Nicht ohne Widersprüche und Irrtümer, aber dennoch so erkenntnisreich und relevant, »daß ihre Verpönung […] angesichts der Weltwichtigkeit deutscher Selbsterforschung nach meinem Gefühl einen wirklichen Verlust bedeuten würde.« So beschreibt Thomas Mann hier das Buch des österreichischen Schriftstellers Oscar Adolf Hermann Schmitz. Dieser hatte mit ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400478-5

E-Book

Über den PEN-Club

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über den PEN-Club

Nachdem Thomas Mann im Frühjahr 1924 als Gast der dortigen Ableger des PEN-Clubs nach Amsterdam und London gereist war (siehe die ›Tischrede in Amsterdam‹), wurde er im Februar 1925 selbst als Mitglied in den erlesenen Kreis der Poets, Essayists, Novellists aufgenommen. Aus Wien erhielt er wenige Monate darauf ebenfalls eine Einladung und trug ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400583-6

E-Book

Tischrede auf Pfitzner

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Tischrede auf Pfitzner

Der hier angesprochene Jubilar und Namensgeber des Hans-Pfitzner-Vereins für deutsche Tonkunst wirkte in München sehr erfolgreich als Komponist; zu seinen bekanntesten Werken gehören ›Der arme Heinrich‹ und ›Palestrina‹. Am 5. Mai 1919 hatte Pfitzner seinen 50. Geburtstag begangen, die offizielle Feier konnte auf Grund der Revolutionsereignisse ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400445-7

E-Book

Die Bücher der Zeit

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Bücher der Zeit

»Alles, was sich nicht unmittelbar auf den Tag […] bezieht und von ihm handelt, erscheint abstrakt, fern, gestrig, aus einer anderen Welt.« So charakterisierte Thomas Mann im Herbst 1914 die Stimmung nach den ersten Kriegsmonaten, und deren Auswirkungen auf das Leseverhalten der Menschen. Es sei, so Mann, nicht die Zeit für Experimente und ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400406-8

E-Book

Frühlingssturm!

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Frühlingssturm!

Im Frühjahr und Sommer 1893 gab der fast volljährige Gymnasiast Thomas Mann am Lübecker Katharineum unter dem leicht durchschaubaren Pseudonym »Paul Thomas« die Zeitschrift ›Der Frühlingssturm‹ heraus, in der er »als philosophisch-wühlerischer Leitartikler« seine frühest erhaltenen literarischen Arbeiten publizierte.
Der plötzlich aufbrausende ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400313-9

E-Book

Kritik und Schaffen

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Kritik und Schaffen

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift, gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400326-9

E-Book

Ein Werk des Naturalismus

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Ein Werk des Naturalismus

In früheren Jahren hatte Thomas dem Naturalismus durchaus nahegestanden, sich jedoch persönlich bereits weit davon entfernt, als er im Jahr 1912 eine Rezension des Romans ›Der Kampf der weißen und der roten Rose‹ von Georg Hirschfeld verfasste – davon zeugt nicht zuletzt sein ›Felix Krull‹, an dem er zu dieser Zeit arbeitete. Hirschfeld hatte zu ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400385-6

E-Book

Über die Lehre Spenglers

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über die Lehre Spenglers

Bevor der Text am 9. März 1924 zunächst in der Allgemeinen Zeitung (Augsburg/München) sowie am 15. März in Das Tage-Buch erschien, war er im Wesentlichen lediglich in der englischen Übersetzung verfügbar gewesen. Er stellt inhaltlich einen Auszug aus dem ersten der ›German Letters‹ dar, die Mann zwischen 1922 und 1925 für die New Yorker Zeitschrift ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 16 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400527-0

E-Book

Zitat zum Verfassungstage

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zitat zum Verfassungstage

Während Thomas Mann 1924 im Sommerurlaub an der Ostsee weilte, erreichte ihn recht spontan die Anfrage, ob er am 11. August anlässlich der Verfassungsfeier in Stralsund sprechen wolle. Seit der Gründung der Weimarer Republik waren mittlerweile fünf Jahre vergangen – und aus dem früheren Antidemokraten Mann war in dieser Zeit ein entschiedener ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400535-5

E-Book

Die Zukunft unserer Welt

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Zukunft unserer Welt

Immer wieder wurde Thomas Mann um die Beantwortung von Rundfragen gebeten, und kam den diversen Wünschen im Allgemeinen bereitwillig nach. Zu Weihnachten im Jahre 1923 war es die dänische Zeitung Politiken, die sich mit den zu vermutenden Herausforderungen der kommenden Zeit beschäftigte. Konkret ging es darum, welche Ideen und Anschauungen der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400521-8

E-Book

Die Schweiz im Spiegel

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Schweiz im Spiegel

Der Text war geplant als Auftakt zu einer Artikelserie für die Zürcher Zeitschrift Wissen und Leben. Thomas Mann stand dort in Kontakt mit einem Redakteur, der ein großer Fan des in jenen Jahren entstehenden ›Zauberbergs‹ war und 1922 einen Vorabdruck aus dem Roman arrangierte, bevor das Werk 1924 schließlich offiziell erschien. Mann, der später in ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400516-4

E-Book

Glückwunsch zum 175jährigen Bestehen der »Lübeckischen Anzeigen«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Glückwunsch zum 175jährigen Bestehen der »Lübeckischen Anzeigen«

Bereits im Jahr 1894 hatte Thomas Mann seine Geburtsstadt gen München verlassen, wo er vierzig Jahre lang bleiben sollte. Die angespannte Beziehung zu Lübeck und seinen Stadtoberen, denen Mann wiederholt fehlende Anerkennung vorwarf, besserte sich erst nach und nach – auch dank verschiedener festlicher Anlässe, die einen Rahmen für offizielle Worte ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400584-3

E-Book

»Blau oder Braun?«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

»Blau oder Braun?«

»Antworten Sie selbst, der Sie aus einem ganz kleinen Zweifel soviel allerliebsten, bunten Geistesschaum zu schlagen verstanden […]«. Den kleinen Zweifel hatte Rudolf Geck, Theaterkritiker und Feuilleton-Redakteur, nach der Lektüre von ›Unordnung und frühes Leid‹ geäußert, kurze Zeit nachdem Thomas Mann die Erzählung in der Neuen Rundschau ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400561-4

E-Book

Über Ernst Barlach

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Ernst Barlach

»… wenn man zu sagen wüsste, bei wem er mit dieser Escapade Glück gemacht hat: beim Publikum jedenfalls nicht.« Ernst Barlach war eigentlich Bildhauer und hatte sich mit dem Stück ›Der tote Tag‹ nun auch als Dramatiker versucht. Bei Thomas Mann, der am 5. Februar 1924 in München eine Aufführung besuchte, fand die Initiative offenbar wenig Anklang. ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400529-4

E-Book

Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

»Der Glockenjubel von Köln hat in unser aller Herzen nachgedröhnt.« Thomas Mann beschreibt hier die Freude der Kölner Bürgerinnen und Bürger, als die britischen Truppen die Stadt Ende Januar 1926 endgültig verließen. Möglich geworden war dies durch den am 1. Dezember 1925 geschlossenen Vertrag von Locarno, der unter anderem die Entmilitarisierung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400589-8

E-Book

Abgerissene Gedanken zum Problem des Kosmopolitismus

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Abgerissene Gedanken zum Problem des Kosmopolitismus

Offenbar diente die im Februar 1925 fertiggestellte Essayfassung seines Vortrages ›Goethe und Tolstoi‹ Thomas Mann hier als Hauptquelle, denn für vier der neun Absätze übernahm er Passagen daraus, teils in leicht überarbeiteter Form. Der konkrete Anlass für die ›Abgerissenen Gedanken‹ ist nicht bekannt, auch wurden sie damals nicht in dieser Form ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400564-5

E-Book

Über »Königliche Hoheit« II

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über »Königliche Hoheit« II

»Wenn der hohe Sachverständige in meinen Schilderungen seine Wirklichkeit nicht wiedererkennt, liegt das vielleicht nicht eher an der Zuspitzung, die ich ihnen gab, der Beleuchtung, in die ich sie stellte, als an ihrer realen Unaufrichtigkeit?« Heute wissen wir, wer der »Sachverständige« ist, an den sich Thomas Mann hier im April 1910 in Erwiderung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400368-9

E-Book

Vorwort zu einem Roman

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Vorwort zu einem Roman

»denn nur wo das Ich eine Aufgabe ist, hat es einen Sinn, zu schreiben.« Für den kurz zuvor verstorbenen Schriftsteller Erich von Mendelssohn, an dessen Leben und Werk Thomas Mann hier erinnert, war das Ich unzweifelhaft eine Aufgabe – und das Schreiben die einzig denkbare Lebensaufgabe. Mann verfasste das Vorwort laut Datierung im September 1913 ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400398-6

E-Book

Meine Arbeitsweise

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Meine Arbeitsweise

In Hinblick auf seine Arbeitsweise war Thomas Mann bekannt für absolute Disziplin. Insbesondere die Morgenstunden waren regelmäßig der konzentrierten Arbeit vorbehalten, Störungen und Abweichungen mussten nach Möglichkeit vermieden werden. Aus Briefen und Tagebucheinträgen geht immer wieder hervor, als wie belastend Mann häufige Umstellungen, auch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400547-8

E-Book

Über die Sammlung »Letters from Russian Prisons«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über die Sammlung »Letters from Russian Prisons«

Mit der Oktoberrevolution hatte in Russland gewaltsam die kommunistische Herrschaft begonnen, Ende Dezember dem Jahres 1922 erfolgte schließlich die formale Gründung der Sowjetunion. In dem Bemühen, einen angemessenen Umgang mit dem zunehmend autoritär auftretenden Staat zu finden und seinen Opfern zu helfen, war in New York das International ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400549-2

E-Book

Fraktur oder Antiqua?

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Fraktur oder Antiqua?

Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert glomm in Deutschland ein Streit um die Frage, welche Schriftart in Druckerzeugnissen jeglicher Art vorzuziehen sei: Fraktur oder Antiqua. Die Auseinandersetzung wurde in den verschiedensten Bereichen mit großem Ernst ausgetragen und entwickelte sich von einer rein ästhetischen Frage zu einer tiefergehenden, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400375-7

E-Book

Dementi

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Dementi

Auch wenn er sich insbesondere in Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg mehrfach politisch zu Wort gemeldet hatte, stand Thomas Mann dem praktischen Alltagsgeschäft der Politik, wie er es hier ausdrückt, »vollkommen fern«. Seine Haltung und wie er diese beispielsweise in den ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ argumentierte, entsprang vielmehr ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400440-2

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Schwere Stunde

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Schwere Stunde

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 16 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400620-8

E-Book

An einen jungen Dichter

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

An einen jungen Dichter

Als überaus erfolgreicher Vertreter seines Fachs bekam Thomas Mann regelmäßig die Erstlingswerke junger Nachwuchsschriftsteller zugesandt, die sich von ihm eine Einschätzung ihres Talents wünschten. Doch Mann, auch darin seinen Vorbildern Goethe und Fontane ähnlich, schreckte vor dieser Verantwortung zurück und schloss sich der Meinung an, dass nur ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400355-9

E-Book

Gutachten über Frank Wedekinds Schauspiel »Lulu«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Gutachten über Frank Wedekinds Schauspiel »Lulu«

Frank Wedekind rüttelte mit seinen oftmals provozierenden Bühnenstücken die Münchner Gesellschaft auf und stand deshalb unter besonderer Beobachtung von Seiten der Zensurbehörde. Er stellte sich offen gegen den Zensurbeirat, und Thomas Mann geriet durch seine Berufung in dieses Gremium unmittelbar in den Fokus nicht nur Wedekinds, sondern auch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400393-1

E-Book

Friedrich und die große Koalition

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Friedrich und die große Koalition

Ein Abriß für den Tag und die Stunde

Bereits in den Jahren 1905/1906 hatte Thomas Mann mit der Planung für einen Roman über Friedrich II. begonnen, der schlussendlich nicht zustande kam. Unter anderem auf Basis der für dieses Vorhaben bereits gesammelten Notizen und Exzerpte entstand in der zweiten Jahreshälfte 1914 dieser ›Abriß‹. Das für den Roman angelegte Gegensatzpaar aus der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 74 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400407-5

E-Book

Die gesellschaftliche Stellung des Schriftstellers in Deutschland

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Die gesellschaftliche Stellung des Schriftstellers in Deutschland

Es ist nicht bekannt, aus welchem Kontext und von wessen Hand die Rundfrage stammte, auf die Thomas Mann hier am 7. März 1910 antwortete. Obwohl der Text vermutlich zur Veröffentlichung vorgesehen war, wurde er erst im Jahr 1974 erstmals abgedruckt. Um sein Verständnis von der gesellschaftlichen Stellung des Schriftstellers in Deutschland zu ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400365-8

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Anekdote

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Anekdote

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400622-2

E-Book

Tischrede bei der Feier des 50. Geburtstages im alten Rathaussaal zu München

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Tischrede bei der Feier des 50. Geburtstages im alten Rathaussaal zu München

»Meine eigene Tischrede fiel recht stümperhaft aus, da ich im Kopfe müde war von allem, was schon vorausgegangen.« Glaubt man dem Brief, den er am 14. Juni 1925 an Ernst Bertram schrieb, so war Thomas Mann mit seinem Auftritt eine gute Woche zuvor nicht gerade zufrieden gewesen: Ganz entgegen seiner sonstigen Gewohnheit hatte er die festlichen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400558-4

E-Book

Selbstbiographie I

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Selbstbiographie I

Im Jahre 1904 bat der Redakteur der Breslauer Zeitschrift ›Nord und Süd‹, Oskar Wilda, Thomas Mann um biographische Auskünfte für einen eigenen Aufsatz über den Autor. Die kurze Selbstauskunft Manns wurde im Jahr darauf in einem Sammelband, sowie als Ankündigungstext für Lesungen verwendet.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400333-7

E-Book

Notiz über Heine

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Notiz über Heine

»Aber ist’s nicht schön ausgedrückt?« Immer wieder setzte sich Thomas Mann mit dem Widerspruch von Geist und Kunst auseinander, mit dem scheinbaren Gegensatz zwischen asketischem Spiritualismus und lebensfrohem »Griechentum«. Hier würdigt er in diesem Zusammenhang den Urheber des Zitats, Heinrich Heine, als einflussreichen Vorausdenker.
Der Text ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400351-1

E-Book

Ludwig Hardt

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ludwig Hardt

»Das ist nicht mehr die Salonunterhaltung des Kopierens, die man kennt; es ist Verwandlung, ein Hinübergehen in den anderen und entbehrt keineswegs des mystischen Einschlages.« Nach einem Vortragsabend des Rezitators Ludwig Hardt, den Thomas Mann gemeinsam mit seinem Sohn Klaus besucht hatte und der in der Presse nicht die gewünschte Resonanz ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400455-6

E-Book

Aufruf zur Gründung einer »Deutschen Akademie«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Aufruf zur Gründung einer »Deutschen Akademie«

Schon lange vor diesem Aufruf, von Thomas Mann auf 1915 datiert und erst 1922 in ›Reden und Aufsätze‹ veröffentlicht, hatten sich unterschiedlichste Personen mit der Idee einer »Deutschen Akademie« beschäftigt. Sie kam in der hier beschriebenen Form nicht zustande, dafür bestand von 1926 bis 1933 in der Preußischen Akademie der Künste eine Sektion ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400414-3

E-Book

Erziehung zur Sprache

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Erziehung zur Sprache

Der Deutschlehrer Wilhelm Schneider setzte sich dafür ein, den »Aufsatzunterricht« zu reformieren, und wandte sich für Anregung und Unterstützung zunächst im Rahmen einer Rundfrage (»Wie lehrt man guten Prosastil?«) an zahlreiche Schriftsteller. Die 36 Antworten veröffentlichte er anschließend in einem Sammelband mit dem Titel ›Meister des Stils ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400457-0

E-Book

Im Spiegel

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Im Spiegel

Nicht erst in späteren Arbeiten wie dem berühmten Vortrag ›On Myself‹ hat Thomas Mann versucht, mittels eigener Texte Einfluss auf sein öffentliches Bild zu nehmen. Der vorliegende Aufsatz ›Im Spiegel‹ erschien bereits am 15. Dezember 1907 im Rahmen der gleichnamigen Rubrik in Das literarische Echo. Die in übermütigem und ironischem Ton gehaltene ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400348-1

E-Book

Das Ewig-Weibliche

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Das Ewig-Weibliche

Der Essay zu Toni Schwabes Erstlingsroman ›Die Hochzeit der Esther Franzenius‹ wurde am 21. März 1903 in der Münchner Wochenzeitschrift Freistatt veröffentlicht. Es ist das erste Mal nach dem Erfolg der ›Buddenbrooks‹, dass Thomas Mann als viel beachteter Verfasser publiziert. Im Roman wird sowohl lesbische als auch heterosexuelle Liebe dargestellt ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400328-3

E-Book

Fürbitte

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Fürbitte

Der eindringliche Spendenaufruf aus der Feder Thomas Manns datiert vom 1. November 1922 und wurde noch am selben Tag in den Frankfurter Wohlfahrtsblättern veröffentlicht. Mann kam damit wohl der Bitte einer Wohlfahrtsorganisation nach, während er sich im Rahmen einer Lesereise in Frankfurt befand. Für viele Menschen hatte sich in den Monaten zuvor ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400499-0

E-Book

Tischrede in Amsterdam

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Tischrede in Amsterdam

In Amsterdam fühlte sich Thomas Mann als Sohn einer Hansestadt ausgesprochen wohl: »Ich wage es, sie heimlich, vertraut, verwandtschaftlich zu nennen, diese Eindrücke.« Die Tischrede hielt er am 3. Mai 1924 anlässlich eines Besuchs beim dortigen PEN-Club; ein willkommener Zwischenstopp auf seiner Fahrt nach England, wohin er ebenfalls auf Einladung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400530-0

E-Book

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs

Obwohl Thomas Mann mit Ricarda Huch lediglich bekannt war, verfasste er zu ihrem Jubiläum die öffentlichkeitswirksame Gratulation an »eine wunderbar artikulierte Herrscherin im Reich des Bewußten, eine Mehrerin dieses Reiches, eine große Schriftstellerin«. Huch hatte 1899 ›Die Blütezeit der Romantik‹ publiziert, ein Werk, das für Mann im Kontext ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400534-8

E-Book

Wie sollen Dichtungen behandelt werden?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Wie sollen Dichtungen behandelt werden?

Wie Dichtungen zu behandeln seien? Mit Begeisterung für den Gegenstand – das sei, so betont Thomas Mann in dieser Antwort auf eine Rundfrage, das Wichtigste. Und er fügt hinzu: »Alles übrige findet sich. Ich habe da keine schlechten Erfahrungen gemacht.« Der Initiator der Rundfrage, Franz Schnaß, hatte den zahlreichen Befragten einen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400536-2

E-Book

Goethe und Tolstoi (Vortragsfassung)

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Goethe und Tolstoi (Vortragsfassung)

Vortrag, zum ersten Mal gehalten September 1921 anläßlich der Nordischen Woche zu Lübeck

Als Thomas Mann beim Schreiben über die beiden literarischen Denkmäler Goethe und Tolstoi klagte: »Das Bedürfnis und die Gewohnheit, mich ganz zu geben, ... lassen mich viel zu sehr ausladen.«, hatte er unwissentlich schon in Worte gefasst, worum es ihm bei dieser Arbeit eigentlich ging: um eine Auseinandersetzung mit den Voraussetzungen und ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 51 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400477-8

E-Book

Hans Reisigers Whitman-Werk. Ein Brief

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Hans Reisigers Whitman-Werk. Ein Brief

Hans Reisiger, ein guter Freund der Familie Mann, übersetzte die Werke des amerikanischen Schriftstellers Walt Whitman für den S. Fischer Verlag und las den Familienmitgliedern während eines Besuches aus den Notizen vor. Die große Übersetzung von ›Walt Whitmans Werk‹ erschien gut ein Jahr später, im März 1922, und wurde von Thomas Mann am 16. April ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400489-1

E-Book

De l'Humour

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

De l'Humour

Die Zeitschrift La Revue des Revues erbat sich im Herbst des Jahres 1911 von Schriftstellern aus unterschiedlichen Ländern eine Stellungnahme zur Frage des Humors in der Literatur und veröffentlichte Anfang Dezember die Antworten. Tatsächlich ist Manns, in französischer Sprache verfasste, Auskunft im Rahmen seines Frühwerks der einzige Text, in dem ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400378-8
Ergebnis 151 bis 200 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|
0 Artikel  0 €