Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 201 bis 250 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|

E-Book

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs

Obwohl Thomas Mann mit Ricarda Huch lediglich bekannt war, verfasste er zu ihrem Jubiläum die öffentlichkeitswirksame Gratulation an »eine wunderbar artikulierte Herrscherin im Reich des Bewußten, eine Mehrerin dieses Reiches, eine große Schriftstellerin«. Huch hatte 1899 ›Die Blütezeit der Romantik‹ publiziert, ein Werk, das für Mann im Kontext ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400534-8

E-Book

Über den Promenadenschutz in Münster

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über den Promenadenschutz in Münster

»Wie sollte ich mich der schönen Lindenpromenade Ihrer Stadt nicht erinnern!« Ein eher unübliches Thema beschäftigte Thomas Mann in diesem schriftlichen Ratschlag, der an den Magistrat und die Bevölkerung der Stadt Münster erging. Nachdem er Münster in den Jahren zuvor zwei Mal besucht hatte, bezog Mann auf Anfrage des Münsterischen Anzeigers ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400510-2

E-Book

Briefe aus Deutschland IV

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland IV

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400517-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Enttäuschung

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Enttäuschung

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400605-5

E-Book

Brief über Ebert

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Brief über Ebert

Nachdem der Reichspräsident der jungen Weimarer Republik, Friedrich Ebert, am 28. Februar 1925 verstorben war, wandte sich die Frankfurter Zeitung mit der Bitte um einen Nachruf an Thomas Mann. Der laut Datierung am Tag folgenden Tag in München entstandene Text wurde am 6. März abgedruckt und schließt mit den Worten: »[I]ch halte den Wunsch für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400551-5

E-Book

Aufruf zur Gründung des Hans-Pfitzner-Vereins für deutsche Tonkunst

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Aufruf zur Gründung des Hans-Pfitzner-Vereins für deutsche Tonkunst

Der Verein, den Thomas Mann hier bewirbt, war im Mai 1918 gegründet worden und gestaltete in der folgenden Zeit das musikalische Leben in München entscheidend mit. Zwar spielte Mann innerhalb des Vereins keine tragende Rolle, sein Aufruf zum Beitritt dürfte der Entstehung jedoch förderlich gewesen sein. Der Text wurde unmittelbar nach der Gründung, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400429-7

E-Book

Vorwort zu einer Bildermappe

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vorwort zu einer Bildermappe

»Ich finde sie steif und unschön.« So kühl beurteilte Mann in seinem Tagebucheintrag vom 26. Mai 1920 die Zeichnungen des Malers und Graphikers Wolfgang Born, der aus eigener Initiative heraus Illustrationen zu ›Der Tod in Venedig‹ angefertigt hatte, während er noch als Soldat im Ersten Weltkrieg kämpfte. Gegenüber der Mutter Borns reagierte Mann ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400466-2

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Tod

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Tod

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400604-8

E-Book

Die Lösung der Judenfrage

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Die Lösung der Judenfrage

Eine Rundfrage des Arztes, Politikers und Publizisten Julius Moses bot Thomas Mann im Jahr 1907 den Anlass, sich zu einem Thema zu äußern, das für die Rezeption seiner Werke, wie auch für sein öffentliches Bild, immer wieder eine Rolle spielte. Zunächst ist es wichtig zu betonen, dass der Begriff »Judenfrage«, der aus heutiger Sicht zwangsläufig ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400346-7

E-Book

Weltfrieden?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Weltfrieden?

Thomas Manns Verhältnis zu seinem Bruder Heinrich war auf Grund seiner anfänglichen Begeisterung für den Krieg schwierig geworden. Beide Schriftsteller erhielten, neben vier anderen hochrangigen Persönlichkeiten, für die Weihnachtsausgabe 1917 des Berliner Tageblatts die Aufforderung, einen Entwurf für die »Möglichkeit des Weltfriedens« vorzulegen, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400426-6

E-Book

Vorsatz zur Luxusausgabe von »Herr und Hund«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vorsatz zur Luxusausgabe von »Herr und Hund«

»Ein Idyll« entfaltet Thomas Mann in der Erzählung ›Herr und Hund‹ um seinen Protagonisten, »der […] auf den Namen Bauschan hört und gesprungen kommt«. Er setzte damit dem damaligen Hund der Familie ein literarisches Denkmal. Nachdem Mann die Arbeit an der Erzählung (und vermutlich auch das Vorwort) bereits ein Jahr zuvor abgeschlossen hatte, wurde ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400434-1

E-Book

Über »Fiorenza« II

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über »Fiorenza« II

Die Premiere von Thomas Manns einzigem Drama ›Fiorenza‹ am 17. Dezember 1907 im Münchner Residenztheater rief unterschiedlichste Reaktionen hervor. Im Bayerischen Kurier erschien zwei Tage später eine Rezension, deren Urheber Mann vorwarf, ein »antichristliches«, gar antikatholisches »Tendenzstück« geschrieben zu haben. Thomas Mann sah sich ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400352-8

E-Book

An Jakob Wassermann über »Mein Weg als Deutscher und Jude«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

An Jakob Wassermann über »Mein Weg als Deutscher und Jude«

Thomas Mann war bereits lange mit Jakob Wassermann bekannt und hatte sich unter anderem zu dessen Erfolgsroman ›Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens‹ (1908) anerkennend geäußert, als er im Frühjahr 1921 die Autobiographie des Schriftstellers las, die ihn zu einer schriftlichen Erwiderung anregte. Der zunächst private Brief wurde erst 1935 im ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400469-3

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Bajazzo

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Bajazzo

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 46 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400607-9

E-Book

Beim Erscheinen der No. 5000 von Reclams Universal-Bibliothek

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Beim Erscheinen der No. 5000 von Reclams Universal-Bibliothek

»Ja, so sehr liebte ich die gelb-roten Heftchen, denen ich meine schönsten Stunden verdankte« – Thomas Mann gratuliert hier im Mai 1908 dem Reclam Verlag, vertreten durch den damaligen Verlagsleiter Hans Heinrich Reclam. Begründet im Jahr 1867, sollte die Universal-Bibliothek aus dem Hause Reclam dazu beitragen, mehr Leser für literarisch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400356-6

E-Book

Über »Fiorenza« I

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über »Fiorenza« I

Das unbetitelte Manuskript von 1904 oder 1905 ist eine kurze Einführung in ein Stück Thomas Manns, das obwohl »noch nicht völlig abgeschlossenen«, doch schon weitgehend fertig vorgelegen haben muss.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400335-1

E-Book

Das deutsche Buch

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Das deutsche Buch

Thomas Manns Entwicklung zum Internationalisten und Unterstützer der demokratischen Republik hatte sich seit dem Ende des Ersten Weltkrieges schrittweise vollzogen und findet in Arbeiten wie dieser Ansprache ihren überzeugendsten Ausdruck. Was ist ein Dichter, ein Schriftsteller? »Seine Leidenschaft ist die Durchleuchtung der Probleme, die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400571-3

E-Book

Ein Nachwort

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Ein Nachwort

Der Anlass des Textes war ein Rechtsstreit um einen Roman des Heimatschriftstellers Johannes Dose, der in den Jahren 1905 und 1906 in Manns Geburtsstadt Lübeck ausgetragen wurde. Thomas Mann wurde unwillentlich in diese Affäre hineingezogen, als sich der Angeklagte auf ihn bezog und ihn gar als Entlastungszeugen berufen lassen wollte. Insbesondere ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400339-9

E-Book

Ein Gruß an das Auslanddeutschtum

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Gruß an das Auslanddeutschtum

Obwohl Deutschland seine Kolonien gemäß den Vereinbarungen des Versailler Vertrags hatte abtreten müssen, blieben auch nach 1919 zahlreiche Deutsche dauerhaft im Ausland. Auch und besonders an sie richtete sich das halbjährlich erscheinende Magazin Der Auslanddeutsche, dessen Redakteur Hans Rüdiger Thomas Mann vermutlich um diesen ›Gruß‹ für die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400569-0

E-Book

Die geistigen Tendenzen des heutigen Deutschlands

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die geistigen Tendenzen des heutigen Deutschlands

Nach langen Jahren, in denen Thomas Mann die Nachbarländer Deutschland und Frankreich als ideelle Gegenpole begriffen und sich immer wieder frankreichkritisch geäußert hatte, stellte er in diesem Vortrag endlich die ersehnte Synthese her. Der Entwicklungsprozess des früheren Antidemokraten hin zu einem international denkenden Republikaner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 20 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400581-2

E-Book

Russische Anthologie

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Russische Anthologie

Die russische Literatur, insbesondere die Werke ihrer bedeutendsten Vertreter wie Leo Tolstoi oder Fjodor Dostojewski hatten die literarische Bildung des jungen Thomas Mann entscheidend geprägt. Für die inhaltliche Vorbereitung dieses Beitrags hatte Mann zudem insbesondere auf das Werk Dmitri Mereschkowskis und dessen Bücher über Nikolai Gogol ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 21 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400465-5

E-Book

Gruß an Kärnten

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gruß an Kärnten

Aus den Tagebüchern Thomas Manns geht hervor, dass er den ›Gruß‹ Mitte Oktober 1920 verfasste, abgedruckt wurde der Text in der Klagenfurter Zeitung vom 24. Oktober 1920. Er war auf eine Initiative des Journalisten Dr. Fritz Endres zustandegekommen, mit dem Mann sich in Bezug auf politische Themen häufig austauschte. Erst mit dem späteren Eintritt ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400460-0

E-Book

Der »autonome« Rheinstaat des Herrn Barrès

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der »autonome« Rheinstaat des Herrn Barrès

Mit diesem Artikel schaltete Thomas Mann sich in eine Diskussion ein, die zu jenem Zeitpunkt bereits über ein Jahr lang geführt worden war. Der Schriftsteller Maurice Barrès hatte Ende des Jahres 1920 in Straßburg im Rahmen einer Vortragsreihe für die kulturelle Annäherung des Rheinlandes an Frankreich plädiert – eine polarisierende Haltung, die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400629-1

E-Book

Brief über Altenberg

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Brief über Altenberg

Dieser Beitrag für ein Gedächtnisbuch zu Ehren Peter Altenbergs ist an den Herausgeber Egon Friedell adressiert und entstand wohl indirekt als eine Art Dank für dessen wohlwollende Besprechung der ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹. Denn an sich war das Verhältnis Thomas Manns zu Altenberg, der im Januar 1919 verstorben war, nicht frei von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400459-4

E-Book

Vorwort zu »Von deutscher Republik«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vorwort zu »Von deutscher Republik«

Mit seiner Rede ›Von deutscher Republik‹, die er im Oktober 1922 in Berlin hielt, bekannte sich Thomas Mann zu guter Letzt offen und unmissverständlich zur Demokratie – namentlich zur Weimarer Republik. Tatsächlich bedeutete dies eine inhaltliche Kehrtwende seit den ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ von 1918, wo die Haltung noch dezidiert ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400503-4

E-Book

Zu August Strindbergs Tod

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Zu August Strindbergs Tod

Obgleich er im direkten Vergleich hinter Henrik Ibsen und Leo Tolstoi zurückstehen musste, gehörte August Strindberg für Thomas Mann unbestritten zu den »großen Geistern« Europas. Am 14. Mai 1912 starb Strindberg, was die Stockholmer Tageszeitung Dagens Nyheter zum Anlass nahm, internationale Schriftsteller um eine Stellungnahme zu bitten. Manns ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400384-9

E-Book

Russische Dichtergalerie

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Russische Dichtergalerie

Nach dem Essay ›Russische Anthologie‹, den Thomas Mann im Januar 1921 als Einleitung zu einem Heft über russische Literatur verfasst hatte, entstand auch dieser Text auf Initiative des Literarhistorikers und Übersetzers Alexander Eliasberg, mit dem Mann in regelmäßigem Kontakt stand. Eliasberg gab 1922 eine ›Bildergalerie zur russischen Literatur‹ ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400501-0

E-Book

Briefe aus Deutschland I

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland I

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 19 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400500-3

E-Book

Tiroler Sagen

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Tiroler Sagen

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400323-8

E-Book

Die Buddho-Verdeutschung Karl Eugen Neumanns

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Buddho-Verdeutschung Karl Eugen Neumanns

Nicht irgendeine Arbeit, sondern gar eine der »größten Übersetzungstaten […], die für unser Volk geschahen«. So begeistert äußert Thomas Mann sich hier im Jahr 1923 über eine Arbeit des Indologen Karl Eugen Neumann, dessen Übersetzung unter dem vollen Titel ›Die letzten Tage Gotamo Buddhos. Aus dem großen Verhör über die Erlöschung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400518-8

E-Book

Zum Tode Hans von Webers

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum Tode Hans von Webers

»Er spielte das Buch triumphierend gegen Dummheit und Roheit aus, verherrlichte es sinnlich vor den Augen des verständnislos glotzenden Feindes […]«. In dem Verleger und Herausgeber Hans von Weber sah Thomas Mann eine Art Seelenverwandten, wenn es um die Liebe zu Büchern ging. Nicht irgendwelche Bücher allerdings, sondern prachtvoll illustrierte, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400533-1

E-Book

Ein Schriftstellerleben

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Schriftstellerleben

Den Schriftsteller Kurt Martens hatte Thomas Mann noch zu Simplicissimus-Zeiten kennengelernt und sich zunächst sehr gut mit ihm verstanden – man war seit jener Zeit sogar per Du, auch wurden gegenseitige, zunächst wohlwollende Rezensionen verfasst. Das Verhältnis verschlechterte sich mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, als Martens zunehmend ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400481-5

E-Book

Das Problem der deutsch-französischen Beziehungen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Das Problem der deutsch-französischen Beziehungen

War Thomas Manns Meinung gegenüber Frankreich unmittelbar nach Kriegsende noch ganz von einer subjektiven, ideologisch geprägten Ablehnung bestimmt, so hatte sie sich bereits gewandelt, als er im Dezember 1921 diesen Text verfasste. Er reagierte damit auf eine Diskussion um die humanistisch-pazifistische Clarté-Gruppe, die den sogenannten ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 30 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400483-9

E-Book

Vom Geist der Medizin

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vom Geist der Medizin

Neben viel Lob hatte Thomas Manns im November 1924 veröffentlichter Roman ›Der Zauberberg‹ auch Kritik bezüglich der Darstellung medizinischer Details hervorgerufen. Der Redakteur Julius Schwalbe regte daraufhin eine Stellungnahme Manns an, der dem Wunsch mit diesem Schreiben nachkam. Es wurde am 17. Juli 1925 in der Deutschen Medizinischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400562-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Wälsungenblut

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Wälsungenblut

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 41 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400621-5

E-Book

Für das neue Deutschland

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Für das neue Deutschland

Thomas Manns antidemokratische Äußerungen zu Beginn des Ersten Weltkrieges, den er zur damaligen Zeit entschieden befürwortete, hatten zu einem jahrelangen Zerwürfnis mit seinem Bruder Heinrich geführt. Teilweise revidierte Mann seine Meinung später, blieb dem Ansinnen der sogenannten Zivilisationsliteraten um Heinrich Mann jedoch weiterhin fremd. ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400436-5

E-Book

Kosmopolitismus

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Kosmopolitismus

»Was verdanken Sie dem deutschen Geist? der kosmopolitischen Idee?« Nachdem Thomas Mann zur Beantwortung dieser Rundfrage wohl zunächst ›Abgerissene Gedanken zum Problem des Kosmopolitismus‹ aus früheren Texten zusammengestellt hatte, scheint ihn das Ergebnis nicht recht zufriedengestellt zu haben, so dass er in einem nächsten Schritt diesen ganz ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400565-2

E-Book

Die Zukunft der Literatur

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Zukunft der Literatur

Um nichts weniger als die Zukunft der Literatur nach dem Ende des Krieges ging es der skandinavischen Literaturzeitung Litteraturen in einer Rundfrage, die im Herbst 1918 an mehrere Schriftsteller erging. Die Antwort Thomas Manns erschien dort zunächst in dänischer Sprache in der Märzausgabe des Jahres 1919 und wurde am 26. April in Die Post ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400435-8

E-Book

Dem Kongress

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Dem Kongress

Da er dem Kongress des PEN-Clubs vom 16. bis19. Mai 1926 in Berlin nicht persönlich beiwohnen konnte, sandte Thomas Mann stattdessen dieses Grußwort. Er gehörte inzwischen fest »dazu«, nicht nur seine Berichte über glanzvolle Einladungen bei den Ablegern des Clubs in Amsterdam, Wien, London und Paris legen davon Zeugnis ab (›Pariser Rechenschaft‹, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400598-0

E-Book

Zu Goethes »Wahlverwandtschaften«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zu Goethes »Wahlverwandtschaften«

Es ist nicht nur Spekulation, dass Thomas Mann sich gerade mit diesem Roman Goethes besonders gut identifizieren konnte, spielt darin doch das Motiv der nicht ausgelebten Leidenschaft und der Entsagung eine zentrale Rolle. Zu einem gewissen Grad erkannte er sich wohl selbst darin wieder und sah in der literarischen Auseinandersetzung eine Art ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 20 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400554-6

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tristan

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tristan

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 59 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400615-4

E-Book

Wassermanns »Caspar Hauser«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Wassermanns »Caspar Hauser«

Der Roman ›Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens‹, den Thomas Mann hier in einer Rezension in den Münchner Neuesten Nachrichten vom 20. Juli 1908 als einen »Höhepunkt« in Wassermanns Schaffen und als »einen Glücksfall künstlerischer Hervorbringung« lobt, wurde tatsächlich dessen bis dahin erfolgreichstes Werk. Mann und der jüdische ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400357-3

E-Book

Der alte Fontane

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der alte Fontane

»Unmittelbares und instinktmäßiges Entzücken«, »unmittelbare Erheiterung, Erwärmung, Befriedigung« empfand Thomas Mann bei »jedem Vers, jeder Briefzeile, jedem Dialogfetzchen« Fontanes. Sein Interesse beruhte zu einem großen Teil darauf, dass er sich selbst positiv in Fontane spiegeln, sich in ihm wieder finden konnte. Doch er arbeitete auch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 36 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400370-2

E-Book

Ein Brief an den Buchhändler Heinrich Jaffe

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Ein Brief an den Buchhändler Heinrich Jaffe

Heinrich Jaffe, der erfolgreiche Buchhändler aus München, hatte sein Geschäft dank einiger geschickter Maßnahmen als Anlaufstelle der literarischen Szene etabliert. Auch Thomas Mann gehörte zu den Stammkunden Jaffes und gratuliert ihm hier zum zehnjährigen Bestehen der Buchhandlung. Das Glückwunschschreiben mit Pointe ist datiert mit »Tölz, Oktober ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400390-0

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tonio Kröger

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Tonio Kröger

Nachdem der sensible Jüngling und Außenseiter seine beiden Jugendlieben in der norddeutschen Kleinstadt zurückgelassen hat, reüssiert Tonio Kröger in München als Literat. In einem langen Gespräch mit der befreundeten Malerin Lisaweta Iwanowna, gleichsam das Herzstück der Erzählung, erörtert er die Rolle des Künstlers in der Gesellschaft als ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 82 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400614-7

E-Book

Unterwegs

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Unterwegs

»Das ist die sonderbarste Inspektionsreise, die mir vorgekommen.« Und doch war sie von größtem Nutzen, denn Thomas Mann hatte gerade ein neues Projekt begonnen: den vierbändigen biblischen Roman ›Joseph und seine Brüder‹. Die Einladung zu einer Mittelmeer-Kreuzfahrt kam folglich zur rechten Zeit, um eine Recherche vor Ort zu ermöglichen, und so ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400552-2

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Gladius Dei

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Gladius Dei

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 27 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400613-0

E-Book

Ansprache zu Ehren des Lübecker Bürgermeisters

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ansprache zu Ehren des Lübecker Bürgermeisters

Wann genau Thomas Mann die Ansprache gehalten hat, ist nicht ermittelt. Ferdinand Fehling, an den er hier das Wort richtet, war im Januar 1917 zum Bürgermeister der Stadt Lübeck gewählt worden, und aus dem darauffolgenden Jahr kommen mehrere Anlässe in Betracht. Allgemein war Manns Verhältnis zu seiner Heimatstadt bekanntlich nicht frei von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400427-3

E-Book

Ansprache in Kopenhagen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ansprache in Kopenhagen

Thomas Mann hielt diese Ansprache zwei Mal: zunächst am 16. Dezember 1924 in Århus und drei Tage später, mit geringfügigen Änderungen, auch in Kopenhagen. Abgerundet wurde das Programm jeweils durch eine Lesung aus ›Tonio Kröger‹. Die einwöchige Dänemark-Reise hatte Mann auf Einladung der neugegründeten Gesellschaft für Freunde der deutschen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400542-3

E-Book

Lieber und geehrter Simplicissimus...

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Lieber und geehrter Simplicissimus...

»Du hast die Freundlichkeit, uns aufmerksam zu machen, daß wir wieder fünf Jahre älter geworden sind.« Gegründet im April 1896, erschien der Simplicissimus mittlerweile im 30. Jahr – für Thomas Mann ein willkommener Anlass für ein Glückwunschschreiben. Es erschien am 5. April 1986 an Ort und Stelle. Bereits zu einem Vierteljahrhundert hatte Mann ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400591-1
Ergebnis 201 bis 250 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|
0 Artikel  0 €