Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 301 bis 350 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|

E-Book

Der Vorschuß - die Schriftstellerbank

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Vorschuß - die Schriftstellerbank

Mit einem im Vergleich zu den Kriegsgeschehnissen banal wirkenden, für viele Schriftsteller aber durchaus relevanten Gegenstand befasst sich Thomas Mann in diesem Antwortschreiben an die Redaktion des Schriftsteller, der Mitgliederzeitung des Schutzverbandes deutscher Schriftsteller. Die Verantwortlichen trugen sich im Juni 1915 mit dem Gedanken, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400410-5

E-Book

Editiones insulae

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Editiones insulae

»Handelt es sich bei dem Universalismus, dessen die Insel-Bibliothek ein Zeugnis ist, nicht vielleicht um schöne Reste und Trümmer eines großen seelischen Einheitsbaues […]«, die nun nach langer Zeit »wieder zu Tage gefördert werden?« Mit dem Thema des kosmopolitischen Deutschtums beschäftigte sich Thomas Mann in den Jahren ab 1920 wiederholt. Wohl ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400464-8

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Wunderkind

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Wunderkind

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 18 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400618-5

E-Book

Die Todesstrafe

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Die Todesstrafe

Als im Frühjahr des Jahres 1926 über den Entwurf für ein allgemeines deutsches Strafgesetzbuch debattiert wurde, stand eine Frage besonders im Vordergrund: Sollte die Todesstrafe beibehalten werden – oder nicht? Oberlandesgerichtsrat Emil Dosenheimer, ein Gegner der Todesstrafe, befragte zahlreiche Persönlichkeiten zu ihrer Meinung und ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400585-0

E-Book

Über Karl Kraus

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über Karl Kraus

Karl Kraus war bereits bekannt für seine neuartige, intensive und besonders eindringliche Art des Vorlesens, als Thomas Mann am 29. März 1913 in München einen Vortragsabend des Schriftstellers besuchte. Mann empfand die Veranstaltung nach eigenen Angaben als interessant und bereichernd, andere Teilnehmer äußerten sich jedoch weitaus weniger ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400396-2

E-Book

Moritz Heimann. Zum fünfzigsten Geburtstag

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Moritz Heimann. Zum fünfzigsten Geburtstag

Als Lektor des S. Fischer Verlages hatte Moritz Heimann das Werk Thomas Manns viele Jahre lang betreut, und Mann war ihm, wie er in seinem Gratulationsschreiben bekundet, mit »wahrer Sympathie und Achtung zugetan«. Heimann, seit 1896 im Verlag, betätigte sich zudem als Dichter und Theaterjournalist und verfasste zahlreiche Beiträge für die Neue ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400431-0

E-Book

Über den »Gesang vom Kindchen«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über den »Gesang vom Kindchen«

Mit der in Hexametern verfassten Idylle orientierte sich Thomas Mann einmal mehr an dem Vorbild Goethes und dessen Epos ›Hermann und Dorothea‹. Texte wie den vorliegenden nutzte Mann gerne für eine sorgfältig betriebene Selbstrezeption, mittels derer er Einfluss auf die öffentliche Rezeption seiner Werke nahm – ganz allgemein ein zentrales Element ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400468-6

E-Book

Der französische Einfluß

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der französische Einfluß

Ende 1903 richtete Otto Julius Bierbaum für die Wiener Wochenschrift ›Die Zeit‹ eine Rundfrage an prominente Schriftsteller und Künstler zu französischen Einflüssen auf ihr Schaffen. Thomas Mann spielt die Bedeutung der französischen Literatur auf Werk herunter und weicht der Frage aus, indem er stattdessen Auskunft über sein Verhältnis zu Richard ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400331-3

E-Book

Über das Filmmanuskript »Tristan und Isolde«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über das Filmmanuskript »Tristan und Isolde«

Für Thomas Mann, der den Film als »eine durchaus populäre Macht und Einrichtung von großen pädagogischen Möglichkeiten« beschrieb, stellte das Verfassen eines Drehbuchs (gemeinsam mit seinem Bruder Viktor) gewissermaßen ein Experiment dar, das aber zur rechten Zeit kam. Denn die die Filmbranche wuchs rasant, und Mann hatte sich seit den Anfängen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400531-7

E-Book

Über Frank Wedekind

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über Frank Wedekind

Während Thomas Mann in seinen Porträts sonst gerne umfassend Bezug auf Werk und Leben der Porträtierten nahm, bleibt ein solcher Überblick hier vermisst. Der Text widmet sich vielmehr vor allem einer einzigen Szene aus ›Der Marquis von Keith‹, deren Dramatik und Bedeutung Mann tief beeindruckt hatten. Bekanntlich gehörte Mann auch ansonsten zu den ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400401-3

E-Book

Über Dante

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Dante

Dante als der »Prototyp seherischen Dichtertums« wird in diesem Text angeführt, um die aufwühlende Gegenwart zu erklären. Für Thomas Mann hatte das humanistische Zeitalter, welches durch den Übergang in die Renaissance eingeleitet worden war, mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges abrupt geendet; hier zieht er den italienischen Nationaldichter und ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400473-0

E-Book

Bruno Frank, »Requiem«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Bruno Frank, »Requiem«

In seinem vierzehn Gedichte umfassenden ›Requiem‹ versuchte Bruno Frank, den Tod seiner Geliebten Emma Ley zu verarbeiten. Auf Grund seiner engen Freundschaft zu Frank nahm Thomas Mann auch persönlich großen Anteil an dessen Verlust. Manns Besprechung der 1913 im Albert Langen Verlag erschienenen bibliophilen Ausgabe des Gedichtzyklus ist voll des ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400399-3

Hardcover

Essays II 1914-1926

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Essays II 1914-1926

Kommentar

Thomas Manns essayistische Arbeiten aus den Jahren 1914-1926 dokumentieren eine entscheidende Phase im Schaffen und in der Biografie des Autors. Den zustimmenden Reaktionen auf den Ausbruch des Ersten Weltkriegs und der Verteidigung der wilhelminischen Gesellschaft folgt 1922 das öffentliche Bekenntnis zur Demokratie (»Von deutscher Republik«). Die ...
Erscheinungstermin: 29.11.2002
Preis: € (D) 58,00 | € (A) 59,70
Umfang: 1000 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048353-9

Hardcover

Essays II 1914-1926

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Essays II 1914-1926

Thomas Manns essayistische Arbeiten aus den Jahren 1914-1926 dokumentieren eine entscheidende Phase im Schaffen und in der Biografie des Autors. Den zustimmenden Reaktionen auf den Ausbruch des Ersten Weltkriegs und der Verteidigung der wilhelminischen Gesellschaft folgt 1922 das öffentliche Bekenntnis zur Demokratie (»Von deutscher Republik«). Die ...
Erscheinungstermin: 29.11.2002
Preis: € (D) 48,00 | € (A) 49,40
Umfang: 1256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048352-2

Hardcover

Essays II 1914-1926

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Essays II 1914-1926

Thomas Manns essayistische Arbeiten aus den Jahren 1914-1926 dokumentieren eine entscheidende Phase im Schaffen und in der Biografie des Autors. Den zustimmenden Reaktionen auf den Ausbruch des Ersten Weltkriegs und der Verteidigung der wilhelminischen Gesellschaft folgt 1922 das öffentliche Bekenntnis zur Demokratie (»Von deutscher Republik«). Die ...
Erscheinungstermin: 29.11.2002
Preis: € (D) 98,00 | € (A) 100,80
Umfang: 2256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048354-6

E-Book

Essays II 1914-1926

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Essays II 1914-1926

Neben seinen großen Romanen und Erzählungen hat Thomas Mann ein nicht weniger eindrucksvolles essayistisches Werk geschaffen. Er hat sich von Anfang an während seines ganzen Lebens mit kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Strömungen auseinandergesetzt, fremde Thesen in Frage, eigene zur Diskussion gestellt – nicht zuletzt, um sich auf ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 47,99
Umfang: 1261 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400402-0

E-Book

Versuch über das Theater

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Versuch über das Theater

»Hat mir je das Theater einen reinen Genuß, eine hohe und zweifellose Schönheitserfahrung vermittelt? Nein.« Thomas Manns kritische Äußerungen zu diesem Thema von 1908 müssen in den Kontext seiner Auseinandersetzung mit Richard Wagners kunsttheoretischen Schriften gestellt werden. Inwieweit der Misserfolg seines einzigen Dramas Fiorenza seine ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 2,99
Umfang: 52 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400344-3

E-Book

Friedrich Huch

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Friedrich Huch

Gedächtnisrede, gesprochen bei der Trauerfeier am 15.Mai

Der Schriftsteller Friedrich Huch war eine bekannte Gestalt der Münchner Gesellschaft und bis zu seinem frühen Tod ein guter Freund Thomas Manns. Über die Verbindung auf persönlicher Ebene hinaus lassen sich auch werkimmanente Parallelen erkennen. Mit seiner lebensfrohen, naturverbundenen Persönlichkeit und seinem vitalen Auftreten stellte Huch für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400395-5

E-Book

Tolstoi zum 80. Geburtstag

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Tolstoi zum 80. Geburtstag

Eingereiht zwischen den »großen Geistern« Europas, Henrik Ibsen und August Strindberg, stand für Thomas Mann der russische Nationalschriftsteller Leo Tolstoi, den er hier zu dessen 80. Geburtstag würdigt. Der Artikel erschien am Tag davor, am 8. September 1908, im Morgenblatt der Tageszeitung Die Zeit (Wien). Tolstoi dient Mann als vollkommenes ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400358-0

E-Book

Goethe und Tolstoi. Fragmente zum Problem der Humanität

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Goethe und Tolstoi. Fragmente zum Problem der Humanität

Als Thomas Mann beim Schreiben über die beiden literarischen Denkmäler Goethe und Tolstoi klagte: »Das Bedürfnis und die Gewohnheit, mich ganz zu geben, ... lassen mich viel zu sehr ausladen.«, hatte er unwissentlich schon in Worte gefasst, worum es ihm bei dieser Arbeit eigentlich ging: um eine Auseinandersetzung mit den Voraussetzungen und ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 134 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400548-5

E-Book

An die Armeezeitung A.O.K. 10

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

An die Armeezeitung A.O.K. 10

Auf Initiative der Zeitung der 10. Armee selbst verfasste Thomas Mann diesen Brief, der ebendort am 11. April 1916 in der Beilage unter dem Titel ›Brief eines deutschen Dichters‹ abgedruckt wurde. Mann vertrat auch im zweiten Kriegsjahr weiterhin eine positive Sicht auf das Geschehen, wovon er sich erst später distanzierte. Durch die von Seiten des ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400415-0

E-Book

Für das humanistische Gymnasium

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Für das humanistische Gymnasium

Der Brief datiert auf den 7. März 1920 und ist lediglich als Handschrift erhalten. Offenbar wurde er zu Thomas Manns Lebzeiten nicht abgedruckt. »Je literarischer, unnützlicher, geistiger das humanistische Gymnasium seinen Lehrplan gestaltet«, desto besser – der Grundtenor entspricht im Wesentlichen dem, was Mann bereits an früherer Stelle geäußert ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400454-9

E-Book

Gedanken im Kriege

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gedanken im Kriege

Nicht nur den Lesern dieses Essays, sondern allgemein stellte sich zu den Schriften Thomas Manns ab dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges die große Frage: Wieso nur verfiel er, der sich bis zu diesem Zeitpunkt kaum mit Äußerungen zu politischen Fragen hervorgetan hatte, derselben Kriegsbegeisterung, der die Mehrheit der Deutschen offensichtlich ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 26 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400403-7

E-Book

Über einen Spruch Fontanes

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über einen Spruch Fontanes

Handelte es sich um einen Übertragungsfehler oder hatte Theodor Fontane in einem Gedicht aus seinem Nachlass tatsächlich in zwei aufeinanderfolgenden Zeilen das gleiche Wort (»senden«) verwendet? Thomas Mann hielt die zweite Möglichkeit für plausibler und macht hier deutlich: »Nicht eher, als bis die Handschrift mich niederschlägt, werde ich meinen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400456-3

E-Book

Kinder des Lebens

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Kinder des Lebens

Im Frühjahr 1924 regte der damalige österreichische Bundespräsident Michael Hainisch die Herausgabe eines Sammelbandes in drei Sprachen an, der Beiträge führender Schriftsteller (Anatole France, George Bernard Shaw, Maxim Gorki), ebenso wie Wissenschaftler (u. a. Albert Einstein und Max Planck), Komponisten (Richard Strauss) und Politiker (auch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 2 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400644-4

E-Book

Erkenne Dich selbst!

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Erkenne Dich selbst!

Am 17. Dezember 1895 beantwortete Thomas Mann einen vorgedruckten Fragebogen in einem Album von Ilse Martens. Die in München lebende Ilse war die Schwester seines Jugendfreundes Armin Martens und selbst Vorbild für das Fräulein »Isenschnibbe« in ›Königliche Hoheit‹. Manns kurze Antworten auf die 24 Fragen geben einen Eindruck, was den Autor zu ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400322-1

E-Book

Zum sechzigsten Geburtstag Gerhart Hauptmanns

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zum sechzigsten Geburtstag Gerhart Hauptmanns

In dieser Gratulation ehrt Thomas Mann den großen Dramatiker Gerhart Hauptmann als »deutsche[n] Meister« und beschreibt ihn gar als eine Art »Vater des Volks«. Die Festschrift, in der der Text neben zahlreichen weiteren Beiträgen veröffentlicht wurde, erschien bereits einige Monate vor dem Jubiläum Hauptmanns im Auftrag der Genossenschaft Deutscher ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400496-9

E-Book

Maximilian Harden zum 60. Geburtstag

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Maximilian Harden zum 60. Geburtstag

Nachdem er das Glückwunschschreiben bereits verfasst hatte, nahm Thomas Mann doch Abstand davon, es in der Festschrift zu Hardens Geburtstag am 20. Oktober 1921 zu veröffentlichen. Der Jubilar zeigte sich enttäuscht, woraufhin Mann ihm in dem Versuch einer Entschuldigung den Text direkt zukommen ließ. Veröffentlicht wurde dieser allerdings erst 199 ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400479-2

E-Book

Ein schönes Buch

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein schönes Buch

Bei dem »schönen Buch« handelt es sich um ›Der Mantel der Träume. Chinesische Novellen von Béla Balázs. Mit 20 Bildern von Mariette Lydis‹, das 1922 in der Verlagsanstalt D. & R. Bischoff erschienen war. Zwar verfasste Mann dazu kein Vorwort, wie es sich der Verleger ursprünglich gewünscht hatte, schildert Szenen und Illustrationen dafür aber hier ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400494-5

E-Book

Briefe aus Deutschland V

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland V

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400528-7

E-Book

Okkulte Erlebnisse

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Okkulte Erlebnisse

Die Grundlage für diesen Essay bilden Thomas Manns ›Drei Berichte über okkultistische Sitzungen‹. Er wohnte im Dezember 1922 im Hause des Hypnoseforschers und Neurologen Albert von Schrenck-Notzing diesen Sitzungen bei. Verfasst wurde der Text im Januar und Februar 1923, anschließend trug Mann im Rahmen zahlreicher Lesungen in vielen europäischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 48 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400507-2

E-Book

Klärungen. Offener Brief an Hermann Grafen Keyserling

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Klärungen. Offener Brief an Hermann Grafen Keyserling

Der Privatphilosoph und Abkömmling einer baltischen Adelsfamilie Hermann Graf Keyserling war nach dem Ersten Weltkrieg enteignet worden und setzte sich in der Folge engagiert für eine Verbesserung der Verhältnisse ein, was nach seinem Verständnis bedeutete: Ein neuer Obrigkeitsstaat, keine parlamentarische Demokratie. Keyserling bewunderte Thomas ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 27 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400451-8

E-Book

Dichterische Arbeit und Alkohol

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Dichterische Arbeit und Alkohol

Der physische, durch den Alkoholgenuss hervorgerufene Rausch übte auf Thomas Mann eine unbestreitbare Faszination aus, setzte er sich doch literarisch, wie beispielsweise in ›Der Tod in Venedig‹, wiederholt damit auseinander. In Zusammenhang mit der schriftstellerischen Arbeit selbst sah er den Konsum von Alkohol hingegen entschieden kritisch. Als ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400342-9

E-Book

Das Theater als Tempel

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Das Theater als Tempel

Thomas Mann unternimmt hier den Versuch, die Faszination und die Wirkung des Theaters als einem symbolischen Ort zu ergründen, der für ihn in klarer Abgrenzung zur Gattung des Dramas steht. Obwohl der Essay ein halbes Jahr zuvor als eigenständige Publikation erschienen war, veröffentlichte Mann ihn Anfang des Jahres 1908 erneut, nun im Rahmen des ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400343-6

E-Book

Süßer Schlaf!

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Süßer Schlaf!

»Du wirst lächeln, sage ich – und doch, welchen außerordentlichen Rang nimmt unter dem Hausrat das Bett ein, dies metaphysische Möbelstück«: Welchen »Freund!« Thomas Mann in diesem Essay anspricht, ist nicht ermittelt – möglicherweise wendet er sich an den personifizierten Schlaf selbst. In jedem Fall wird das vielseitige Netz aus literarischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400360-3

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Wille zum Glück

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Wille zum Glück

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 27 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400603-1

E-Book

Gabriele Reuter

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Gabriele Reuter

Thomas Manns Essay über eine der erfolgreichsten deutschen Schriftstellerinnen ihrer Zeit, Gabriele Reuter, entstand als Auftragsarbeit und wurde in zwei Teilen am 14. und 17. Februar 1904 in der überregionalen Berliner Zeitung ›Der Tag‹ abgedruckt. Wenn Mann im ersten Satz das »Künstlerschicksal« beklagt, »Autor eines erfolgreichen Erstlingswerkes ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 18 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400330-6

E-Book

An die Redaktion der »Saale-Zeitung«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

An die Redaktion der »Saale-Zeitung«

Am 22. November 1909 hielt der diesbezüglich bereits erfahrene Thomas Mann eine Lesung in der Literarischen Gesellschaft in Halle. Zu diesem Anlass erschien in der Abendausgabe der Saale-Zeitung ein entsprechender Artikel, der durch das auf Initiative der Redaktion entstandene Schreiben Manns ergänzt wurde.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400361-0

E-Book

Auseinandersetzung mit Wagner

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Auseinandersetzung mit Wagner

Datiert mit »Lido-Venedig, Mai 1911«, erschien diese Antwort Manns auf eine Rundfrage der Wiener Zeitschrift Der Merker in einem Wagner gewidmeten Sonderheft zu den Bayreuther Festspielen in jenem Jahr. Im Kontrast zu seiner Begeisterung aus früheren Jahren manifestiert sich in dieser – versehentlich einmal als »Abrechnung« titulierten – ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400376-4

E-Book

Über Rudolf Borchardt

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Rudolf Borchardt

»Mit tiefer, tönender Stimme sprach er wie ein Buch, aber wie eines vom edelsten Rang«. Thomas Mann würdigt hier Rudolf Borchardt (1877-1945), den vielseitig tätigen Erzähler, Lyriker, Dramatiker, Essayisten und Übersetzer, der insbesondere für sein poetisches Programm der »schöpferischen Restauration« bekannt wurde. Lange Zeit hatte Borchardt dem ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400579-9

E-Book

Briefe aus Deutschland VI

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland VI

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 16 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400563-8

E-Book

Maler und Dichter

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Maler und Dichter

»Mit welchem Maler finden Sie sich in Ihrem Schaffen verbunden?« Für die Weihnachtsausgabe des Berliner Tageblatts 1913 wollte der Redakteur Fritz Stahl das Verhältnis zwischen Literatur und Malerei beleuchten und befragte dazu verschiedene prominente Schriftsteller und Maler. Unvertrautes Terrain für Mann, der seine Vorliebe für die Musik mehrfach ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400400-6

E-Book

Katalog

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Katalog

»Die Flut steigt. […] Es sind die Bücher.« Zahlreich waren die Verleger und Verlage, die Thomas Mann großzügig mit Freiexemplaren bedachten. Auch um öffentliche Lektüreempfehlungen wurde der arrivierte Schriftsteller gerne gebeten – ganz besonders um die Weihnachtszeit, wenn die Neuausgaben sich häuften. Auch in jenem Jahr 1925 hatte Mann bereits ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400574-4

E-Book

Ein Gutachten

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Gutachten

Mehrfach hat Thomas Mann Gutachten zu unterschiedlichen Themen verfasst und stand für »Streitfrage[n] literarischen Wesens« bereitwillig als Sachverständiger zur Verfügung. In diesem Fall handelte es sich um einen Gerichtsprozess des früheren Kaisers Wilhelm II. gegen den Verlag J. G. Cotta; der Gegenstand: ›Gedanken und Erinnerungen‹ Otto von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400471-6

E-Book

Der Doktor Lessing

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der Doktor Lessing

Nach einer Invektive des Autors Theodor Lessing gegen den Kritiker Samuel Lublinski im Jahr 1910 kam es zu einer Aufsehen erregenden literarischen Kontroverse, die mit erbitterter Schärfe ausgetragen wurde. In der Rolle des Lublinski-Verteidigers zeigte sich Thomas Mann als angriffslustiger Polemiker, der ebenso wie Lessing nicht vor Schlägen unter ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400364-1

E-Book

Zuspruch

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Zuspruch

»Es ist Zeit, zu zeigen, daß das deutsche Volk mit der Arbeit wieder eine ehrbare Ehe zu führen weiß.« Mit diesen Worten beschloss Thomas Mann Ende Januar 1919 seinen Appell an die Deutschen. Argumentativ orientiert sich der Text weiterhin an der tendenziell demokratiefeindlichen Sichtweise der ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ und identifiziert ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400438-9

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Weg zum Friedhof

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Der Weg zum Friedhof

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400612-3

E-Book

Der Literat

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der Literat

Einige zentrale Gedanken aus der »amorphen Notizenmasse«, wie Thomas Mann das umfangreiche Konvolut zu seinem unvollendet gebliebenen Essay ›Geist und Kunst‹ bezeichnet hat, wurden in der Folge zum Ausgangspunkt eigenständiger Essays. Manns Angaben zufolge diente ihm ein Abschnitt, in welchem er eine Charakterisierung des literarischen Menschen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400391-7

E-Book

Gegen den »Aufruf zur Würde«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gegen den »Aufruf zur Würde«

Der Aufforderung, sich durch Unterzeichnung dem »Aufruf zur Würde« anzuschließen, erteilte Thomas Mann hier am 24. Oktober 1914 eine entschiedene Absage. Er empfand einen Aufruf dieser Art wohl als verschwendete Mühe. Denn fern stand Mann dem kriegspropagandistischen Ansinnen in den Anfangsjahren des Ersten Weltkriegs durchaus nicht, wie viele ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400405-1

E-Book

Gegen das Abiturientenexamen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gegen das Abiturientenexamen

Mit entschiedenen Worten positioniert sich Thomas Mann hier in der Debatte um die Abschaffung des Abiturs, die 1917 wieder einmal aktuell geworden war: Die Prüfung verlange es von den Abiturienten, sich »unter Anwendung schlafvertreibender Mittel […] als schlafwandelnde Enzyklopädien« zu erweisen – und das in einem Alter, in dem viele zunächst noch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400425-9

E-Book

Verkannte Dichter unter uns?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Verkannte Dichter unter uns?

»Es gibt sehr wenige Leute, die Döblins Bücher zu Ende lesen können, aber sehr viele kaufen sie, und allen steht irgendwie fest, daß Döblin ein großer Erzähler ist, obgleich sie einräumen müssen, daß es furchtbar schwer ist, ihm zuzuhören. Gibt es ein besseres Beispiel für das, was ich die Irrationalität des Ruhmes nannte?« Als international ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400590-4

E-Book

Symphonie

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Symphonie

Das Verhältnis Thomas Manns zu dem Maler Max Oppenheimer war lange Zeit eher distanziert gewesen – hatte doch Oppenheimer mehrfach Heinrich Mann porträtiert, während dieser zwischen 1914 und 1922 noch in schwerwiegende politische Differenzen mit dem jüngeren Bruder verstrickt war. Freundschaftlich wurden die Beziehungen erst während der gemeinsam ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400580-5

E-Book

Beitrag zum »Eisernen Buch«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Beitrag zum »Eisernen Buch«

Welchen Platz soll Deutschland in Zukunft in der Welt einnehmen? Um diese Frage drehte sich viel in den Anfangsjahren des Ersten Weltkrieges, als noch optimistisch mit einem Sieg über England und Frankreich gerechnet wurde. Bei diesem Beitrag Thomas Manns, der in der jetzigen Form in ›Das Eiserne Buch. Die führenden Männer und Frauen zum Weltkrieg ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400409-9
Ergebnis 301 bis 350 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|
0 Artikel  0 €