Thomas Mann

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Bücher

Ergebnis 341 bis 390 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|

E-Book

Gegen das Abiturientenexamen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gegen das Abiturientenexamen

Mit entschiedenen Worten positioniert sich Thomas Mann hier in der Debatte um die Abschaffung des Abiturs, die 1917 wieder einmal aktuell geworden war: Die Prüfung verlange es von den Abiturienten, sich »unter Anwendung schlafvertreibender Mittel […] als schlafwandelnde Enzyklopädien« zu erweisen – und das in einem Alter, in dem viele zunächst noch ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400425-9

E-Book

Verkannte Dichter unter uns?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Verkannte Dichter unter uns?

»Es gibt sehr wenige Leute, die Döblins Bücher zu Ende lesen können, aber sehr viele kaufen sie, und allen steht irgendwie fest, daß Döblin ein großer Erzähler ist, obgleich sie einräumen müssen, daß es furchtbar schwer ist, ihm zuzuhören. Gibt es ein besseres Beispiel für das, was ich die Irrationalität des Ruhmes nannte?« Als international ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400590-4

E-Book

Maler und Dichter

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Maler und Dichter

»Mit welchem Maler finden Sie sich in Ihrem Schaffen verbunden?« Für die Weihnachtsausgabe des Berliner Tageblatts 1913 wollte der Redakteur Fritz Stahl das Verhältnis zwischen Literatur und Malerei beleuchten und befragte dazu verschiedene prominente Schriftsteller und Maler. Unvertrautes Terrain für Mann, der seine Vorliebe für die Musik mehrfach ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400400-6

E-Book

Symphonie

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Symphonie

Das Verhältnis Thomas Manns zu dem Maler Max Oppenheimer war lange Zeit eher distanziert gewesen – hatte doch Oppenheimer mehrfach Heinrich Mann porträtiert, während dieser zwischen 1914 und 1922 noch in schwerwiegende politische Differenzen mit dem jüngeren Bruder verstrickt war. Freundschaftlich wurden die Beziehungen erst während der gemeinsam ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400580-5

E-Book

Das Theater als Tempel

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Das Theater als Tempel

Thomas Mann unternimmt hier den Versuch, die Faszination und die Wirkung des Theaters als einem symbolischen Ort zu ergründen, der für ihn in klarer Abgrenzung zur Gattung des Dramas steht. Obwohl der Essay ein halbes Jahr zuvor als eigenständige Publikation erschienen war, veröffentlichte Mann ihn Anfang des Jahres 1908 erneut, nun im Rahmen des ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400343-6

E-Book

Süßer Schlaf!

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Süßer Schlaf!

»Du wirst lächeln, sage ich – und doch, welchen außerordentlichen Rang nimmt unter dem Hausrat das Bett ein, dies metaphysische Möbelstück«: Welchen »Freund!« Thomas Mann in diesem Essay anspricht, ist nicht ermittelt – möglicherweise wendet er sich an den personifizierten Schlaf selbst. In jedem Fall wird das vielseitige Netz aus literarischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400360-3

E-Book

An die Redaktion der »Saale-Zeitung«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

An die Redaktion der »Saale-Zeitung«

Am 22. November 1909 hielt der diesbezüglich bereits erfahrene Thomas Mann eine Lesung in der Literarischen Gesellschaft in Halle. Zu diesem Anlass erschien in der Abendausgabe der Saale-Zeitung ein entsprechender Artikel, der durch das auf Initiative der Redaktion entstandene Schreiben Manns ergänzt wurde.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400361-0

E-Book

Der Literat

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Der Literat

Einige zentrale Gedanken aus der »amorphen Notizenmasse«, wie Thomas Mann das umfangreiche Konvolut zu seinem unvollendet gebliebenen Essay ›Geist und Kunst‹ bezeichnet hat, wurden in der Folge zum Ausgangspunkt eigenständiger Essays. Manns Angaben zufolge diente ihm ein Abschnitt, in welchem er eine Charakterisierung des literarischen Menschen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400391-7

E-Book

Katalog

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Katalog

»Die Flut steigt. […] Es sind die Bücher.« Zahlreich waren die Verleger und Verlage, die Thomas Mann großzügig mit Freiexemplaren bedachten. Auch um öffentliche Lektüreempfehlungen wurde der arrivierte Schriftsteller gerne gebeten – ganz besonders um die Weihnachtszeit, wenn die Neuausgaben sich häuften. Auch in jenem Jahr 1925 hatte Mann bereits ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400574-4

E-Book

Ein Gutachten

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein Gutachten

Mehrfach hat Thomas Mann Gutachten zu unterschiedlichen Themen verfasst und stand für »Streitfrage[n] literarischen Wesens« bereitwillig als Sachverständiger zur Verfügung. In diesem Fall handelte es sich um einen Gerichtsprozess des früheren Kaisers Wilhelm II. gegen den Verlag J. G. Cotta; der Gegenstand: ›Gedanken und Erinnerungen‹ Otto von ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400471-6

E-Book

Beitrag zum »Eisernen Buch«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Beitrag zum »Eisernen Buch«

Welchen Platz soll Deutschland in Zukunft in der Welt einnehmen? Um diese Frage drehte sich viel in den Anfangsjahren des Ersten Weltkrieges, als noch optimistisch mit einem Sieg über England und Frankreich gerechnet wurde. Bei diesem Beitrag Thomas Manns, der in der jetzigen Form in ›Das Eiserne Buch. Die führenden Männer und Frauen zum Weltkrieg ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400409-9

E-Book

Über »Königliche Hoheit« I

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über »Königliche Hoheit« I

Ein »Märchen von der Form und von der Sehnsucht, von der Repräsentation und vom Leben, von der Hoheit und vom Glück.« Wer hier so anmutig Thomas Manns zweiten Roman ›Königliche Hoheit‹ ankündigt, gilt inzwischen als sicher: Er selbst verfasste wohl den vorliegenden Text für die Weihnachtsausgabe der Neuen Rundschau des Jahres 1907. Zwar wurden dort ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400347-4

E-Book

Die Theaterzensur

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Die Theaterzensur

Erstmals erschien ›Die Theaterzensur‹ im Rahmen einer Dissertation: Der Jurist Robert Heindl hatte in einer Rundfrage verschiedene Schriftsteller und Kritiker gebeten, ihre Meinung zur Notwendigkeit der Theaterzensur darzulegen, und als mögliche Alternative derselben eine Kommission aus Juristen und Bühnendichtern vorgeschlagen. Obwohl Thomas Mann ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400350-4

E-Book

Der Taugenichts

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Taugenichts

»[Sie] ist nichts als Traum, Musik, Gehenlassen, ziehender Posthornklang, Fernweh, Heimweh, Leuchtkugelfall auf nächtlichen Park, törichte Seligkeit«. Thomas Mann spart hier nicht mit Lob und findet in seiner Besprechung ganz besondere, poetische Worte für die »wundersam hoch und frei und lieblich erträumte Novelle, die wir alle in unserer Jugend ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 26 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400417-4

E-Book

Gute Feldpost

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gute Feldpost

»Es gibt nur einen wirklich ehrenvollen Platz heute, und es ist der vor dem Feind.« Emphatisch lobt Thomas Mann in diesem Artikel, der vermutlich im Oktober 1914 entstand, die deutschen Soldaten und greift damit all diejenigen an, die sich gegen den Krieg stellten und die Teilnahme daran nicht als ehrenvolles Handeln im Dienste des Vaterlandes ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400404-4

E-Book

Dank an Arthur Schnitzler

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Dank an Arthur Schnitzler

Der österreichische Schriftsteller und Dramatiker Arthur Schnitzler genoss zum Zeitpunkt seines 50. Geburtstags am 15. Mai 1912 bereits sehr hohes öffentliches Ansehen. Die Wiener Zeitschrift Der Merker widmete ihm anlässlich des Jubiläums ein Heft, in dem auch Thomas Manns Glückwunschschreiben abgedruckt wurde. Die beiden Berufskollegen hatten ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400382-5

E-Book

An die Redaktion der »Telegramm-Zeitung«, München

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

An die Redaktion der »Telegramm-Zeitung«, München

Wenige Tage, nachdem Thomas Mann Anfang Dezember 1923 bei einer Veranstaltung vor großem Publikum aus seinem Essay ›Okkulte Erlebnisse‹ vorgelesen hatte, erschien in der Münchner Telegramm-Zeitung eine Kritik, deren inhaltliche Linie offenbar nicht so ganz die seine traf. Ob dem Ganzen nun tatsächlich ein Missverständnis zugrunde lag oder nicht – ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400520-1

E-Book

Gefallenenehrung

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Gefallenenehrung

Im Rahmen der Festschrift ›Joachim von Winterfeldt zum sechzigsten Geburtstage‹, die zum 15. Mai 1925 zu Ehren des Brandenburgischen Landesdirektors und Präsidenten des Deutschen Roten Kreuzes erschien, wurde unter anderem dieser Vortrag abgedruckt. Die dort verwendete Überschrift ›Aus der Rede von Thomas Mann am 18. August 1924 in Stralsund‹ legt ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400537-9

E-Book

Naturrecht und Humanität

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Naturrecht und Humanität

Einen nicht unbedeutenden Umschwung seiner politischen Überzeugungen hatte Thomas Mann zu erklären, seit er sich in den Jahren nach der Veröffentlichung der noch tendenziell antidemokratischen ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹ im Jahre 1918 allmählich zu einem Befürworter der demokratischen Republik entwickelte. Dabei diente ihm der evangelische ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400522-5

E-Book

Nationale und internationale Kunst

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Nationale und internationale Kunst

Brief an den Redakteur

Vermutlich war von einem Redakteur der ungarischen Zeitung Pester Lloyd der Wunsch gekommen, Thomas Mann möge eine Stellungnahme über nationale und internationale Kunst verfassen. Mann entsprach dem Wunsch mit dieser Antwort, die vom 11. Juni 1922 datiert. Sie wurde erst am 20. August desselben Jahres veröffentlicht, dann allerdings zeitgleich in ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400495-2

E-Book

An Jack

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

An Jack

Luise Pagenstecher berichtete in einem Artikel in der Welt am Sonntag vom 31. Oktober 1948, wie sie im Jahr 1922, angeregt durch die Lektüre von ›Herr und Hund‹ (1919), im Namen ihres Hundes Jack einen Brief an den Familienhund der Manns, Bauschan, geschrieben hatte. Dieser war gut zwei Jahre zuvor wegen Krankheit eingeschläfert worden, was Thomas ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400493-8

E-Book

Meine Liebe zu Gottfried Keller

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Meine Liebe zu Gottfried Keller

Thomas Manns Meinung über Gottfried Keller, insbesondere dessen Werk, war entschieden ambivalent. Dass Mann ihn wiederholt an verschiedener Stelle erwähnte, beweist jedoch, dass er den Schweizer Kollegen zumindest nicht als bedeutungslos ansah. Auf eine Initiative Eduard Korrodis hin, der zu jener Zeit das Feuilleton bei der Neuen Zürcher Zeitung ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400447-1

E-Book

Über das Magyarentum

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über das Magyarentum

Als »eine der charaktervollsten und anziehendsten Spielarten des Menschlichen« würdigt Thomas Mann hier das »ungarische Volkstum«. Er war mit verschiedensten Künstlern bekannt und befreundet; für den Nero-Roman des Schriftstellers Dezso Kosztolányi hatte er beispielsweise ein Vorwort verfasst (›Ein ungarischer Roman‹, Juni 1923) und war zudem ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400525-6

Hardcover

Essays I 1893-1914

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Essays I 1893-1914

Dieser Band beinhaltet alle nichtfiktionalen Texte Thomas Manns von den Beiträgen zur Schülerzeitung ›Frühlingssturm‹ 1893 bis zum Kriegsausbruch 1914. Die Essays beeindrucken durch die Vielfalt der Themen und Positionen und zeigen den jungen Thomas Mann als Literaturkritiker, Experimentator, Selbstdarsteller und Denker. Einige der wichtigen Texte ...
Erscheinungstermin: 10.06.2002
Preis: € (D) 39,90 | € (A) 41,10
Umfang: 420 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048349-2

Hardcover

Essays I 1893-1914

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Essays I 1893-1914

Dieser Band beinhaltet alle nichtfiktionalen Texte Thomas Manns von den Beiträgen zur Schülerzeitung ›Frühlingssturm‹ 1893 bis zum Kriegsausbruch 1914. Die Essays beeindrucken durch die Vielfalt der Themen und Positionen und zeigen den jungen Thomas Mann als Literaturkritiker, Experimentator, Selbstdarsteller und Denker. Einige der wichtigen Texte ...
Erscheinungstermin: 01.05.2002
Preis: € (D) 82,00 | € (A) 84,30
Umfang: 1108 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048351-5

Hardcover

Essays I 1893-1914

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Essays I 1893-1914

Kommentar

Dieser Band beinhaltet alle nichtfiktionalen Texte Thomas Manns von den Beiträgen zur Schülerzeitung ›Frühlingssturm‹ 1893 bis zum Kriegsausbruch 1914. Die Essays beeindrucken durch die Vielfalt der Themen und Positionen und zeigen den jungen Thomas Mann als Literaturkritiker, Experimentator, Selbstdarsteller und Denker. Einige der wichtigen Texte ...
Erscheinungstermin: 01.05.2002
Preis: € (D) 50,00 | € (A) 51,40
Umfang: 688 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048350-8

E-Book

Essays I 1893-1914

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Essays I 1893-1914

Dieser Band beinhaltet alle nichtfiktionalen Texte Thomas Manns von den Beiträgen zur Schülerzeitung ›Frühlingssturm‹ 1893 bis zum Kriegsausbruch 1914. Die Essays beeindrucken durch die Vielfalt der Themen und Positionen und zeigen den jungen Thomas Mann als Literaturkritiker, Experimentator, Selbstdarsteller und Denker. Einige der wichtigen Texte ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 39,99
Umfang: 417 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400312-2

E-Book

Thomas Mann im Kolleg

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Thomas Mann im Kolleg

Der vorliegende Text wurde nicht von Thomas Mann selbst verfasst, sondern basiert auf der Zusammenfassung eines Vortrags, den er während eines kurzen Besuchs am germanistischen Proseminar der Universität Bonn hielt. Die Mitschrift wurde am 19. November 1920 in der Bonner Zeitung veröffentlicht, als Mann sich noch auf einer ausgedehnten ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 1 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400461-7

E-Book

Anzeige eines Fontane- Buches

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Anzeige eines Fontane- Buches

Theodor Fontane zählte zu den großen Vorbildern Thomas Manns, mit dem er sich in besonderem Maße identifizierte. Seine Bewunderung hat Mann wiederholt zum Ausdruck gebracht; das bedeutendste Beispiel dafür ist sein umfangreicher Essay ›Der alte Fontane‹ von 1910. Auch für diese Rezension zu einem von Conrad Wandrey bei C. H. Beck herausgegebenen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 19 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400450-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Die Hungernden

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Die Hungernden

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 15 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400616-1

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Eisenbahnunglück

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Das Eisenbahnunglück

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 18 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400623-9

E-Book

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Otto Julius Bierbaum zum Gedächtnis

Otto Julius Bierbaum, an den Thomas Mann hier anlässlich von dessen 2. Todestag am 1. Februar 1912 erinnert, war eine wichtige Figur der Münchner Intellektuellenszene und schuf im Laufe seines Lebens ein enorm vielfältiges Werk: Nicht nur verfasste er Dramen, Chansons und Singspiele; er betätigte sich auch als Kabarettist, Journalist und Erzähler ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400380-1

E-Book

Über Eugen Reichels »Die Ahnenreihe«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Über Eugen Reichels »Die Ahnenreihe«

Die Stellungnahme Thomas Manns erschien am 5. Juli 1913 in der Zeitschrift Die Zukunft, an deren Herausgeber Maximilian Harden er sich wohl auf Initiative von Eugen Reichel selbst gewendet hatte. Dem naturalistischen Schriftsteller und Privatgelehrten war von Rezensentenseite unterstellt worden, er habe mit seinem Roman ›Die Ahnenreihe‹ im ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400397-9

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Gefallen

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Gefallen

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 1,99
Umfang: 42 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400602-4

E-Book

Unsere Kriegsgefangenen

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Unsere Kriegsgefangenen

Nicht allen Lesern erschloss sich zum Zeitpunkt der erstmaligen Veröffentlichung die Ironie, die diese Stellungnahme Thomas Manns auszeichnet. Unabhängig von der Interpretation tritt aber in beiden Lesarten Manns Entrüstung über die französische Nachkriegspolitik klar zutage. Der Anlass des scharfzüngigen Beitrags für die Frankfurter Zeitung war ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400439-6

E-Book

Frühe Erzählungen 1893-1912: Vision

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed

Frühe Erzählungen 1893-1912: Vision

Im Werk Thomas Manns stehen die Erzählungen gleichberechtigt neben den großen Romanen. Ihre formale Klarheit und sprachliche Präzision zeichnen sie ebenso aus wie ihr Humor und ihr psychologischer Scharfblick.
Bereits der junge Thomas Mann hat die kurze Prosa als seine Form entdeckt und früh zur Meisterschaft entwickelt. Über Jahrzehnte hinweg hat ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400601-7

E-Book

Thomas Mann über Volkstheater

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Thomas Mann über Volkstheater

Fünf Jahre nach ihrer vorläufigen Einstellung wurden die Bayreuther Festspiele im Jahre 1924 wiederaufgenommen, allerdings erfreute sich die Veranstaltung mittlerweile einer zunehmend offen auftretenden antirepublikanischen Unterstützerschaft. Thomas Mann hatte sich bereits 1908 im ›Versuch über das Theater‹ dazu geäußert, und auch aus den Wagner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 14 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400474-7

E-Book

Five Years of Democracy in Germany

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Five Years of Democracy in Germany

In zwei Ländern wurde dieser Text veröffentlicht, in welchem Thomas Mann für die deutsche Republik wirbt: Zunächst in den USA in der Juniausgabe 1923 von The Current History und anschließend im Dezember desselben Jahres in einer ausführlicheren Version in der Stockholmer Tageszeitung Dagens Nyheter (auf Schwedisch). Der letzte Abschnitt ist beinahe ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400511-9

E-Book

Vorwort zu »Rede und Antwort«

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Vorwort zu »Rede und Antwort«

Der Essayband ›Rede und Antwort. Gesammelte Abhandlungen und kleine Aufsätze‹ erschien 1922 im S. Fischer Verlag im Rahmen der ›Gesammelten Werke‹ [in Einzelausgaben, 1922 bis 1936] und erfuhr eine weitgehend positive Rezeption und zahlreiche Neuauflagen. Mit den Vorbereitungen und der Textauswahl begonnen hatte Thomas Mann im November 1920, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400470-9

E-Book

Notizen II

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Notizen II

Thomas Mann als Aphoristiker: Vier Jahre nach Teil [I] wurden im Jahr 1909 in der Weihnachtsausgabe der Berliner Zeitung Der Tag acht weitere Aphorismen aus der Feder des vielseitigen Romanciers veröffentlicht. Die fragmentartigen Texte dienten Mann zur Vorbereitung eines lange geplanten literarischen Essays mit dem Titel ›Geist und Kunst‹, für ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 12 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400362-7

E-Book

»Dagmar, Lesseps und andere Gedichte«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Dagmar, Lesseps und andere Gedichte«

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift, gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 9 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400325-2

E-Book

Gutachten über Pornographie und Erotik

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Gutachten über Pornographie und Erotik

Im Jahr 1910 sah sich in München der Verleger und Eigentümer einer Buchhandlung Karl Schüler genötigt, auf den Angriff einiger konservativ-kirchlicher Berufsgenossen mit einer Verleumdungsklage zu antworten. Der Vorwurf an ihn: Er habe in seinem Weihnachtskatalog pornographische Literatur angeboten. So war, neben anderen klassischen Werken der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400374-0

E-Book

Friede?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Friede?

Der kurze Text bezieht sich auf die kurz zuvor verfasste Stellungnahme ›Zum Gewaltfrieden‹ und antwortet auf eine Rundfrage der Zeitschrift Der Spiegel, wo er am 1. Juni 1919 zuerst veröffentlicht wurde. Wenige Tage zuvor, am 7. Mai 1919, hatte in Versailles die offizielle Übergabe der Friedensbedingungen an die deutsche Delegation stattgefunden, ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400444-0

E-Book

»Ostmarkklänge. Gedichte von Theodor Hutter.«

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Ostmarkklänge. Gedichte von Theodor Hutter.«

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift Das Zwanzigste Jahrhundert. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 11 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400321-4

E-Book

Liliencron

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Liliencron

Am 3. Juni 1904 feierte Detlev von Liliencron seinen 60. Geburtstag. Thomas Manns Glückwunschartikel erschien in der vorangehenden Wochenendausgabe der Wiener Tageszeitung ›Die Zeit‹. Liliencron zählt zu den wenigen zeitgenössischen Lyrikern, zu deren Werk Mann eine engere persönliche Beziehung hatte.
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400332-0

E-Book

Der Entwicklungsroman

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Der Entwicklungsroman

Mit dem Gegenstand seines Romans ›Die Bekenntnisse des Felix Krull‹, der ihn den größten Teil seiner Schaffenszeit begleitete, fremdelte Thomas Mann zeitweise so sehr, dass er gar zögerte, daraus vorzulesen. Er tat es dennoch, so unter anderem am 5. November 1916 in der Berliner Sezession. Der einführende Text erschien mit Hinweis auf die ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400420-4

E-Book

Was dünkt Euch um unser Bayerisches Staatstheater?

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Was dünkt Euch um unser Bayerisches Staatstheater?

Seit den Revolutionsereignissen im November 1918 hatte das Bayerische Staatstheater eine wechselhafte Geschichte erfahren und drohte, zwischen den Interessen Einzelner und den Folgen verschiedenster Intrigen zermahlen zu werden. Ein besonderes Problem stellte dabei die Spaltung des Ensembles in einen traditionellen und einen avantgardistischen ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 10 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400452-5

E-Book

Briefe aus Deutschland III

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Briefe aus Deutschland III

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 17 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400514-0

E-Book

Carlyles »Friedrich« in vollständiger deutscher Ausgabe

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Carlyles »Friedrich« in vollständiger deutscher Ausgabe

Thomas Mann strebte mit seinem Werk einen Rang als Nationaldichter an und der Themenkomplex um Friedrich II. von Preußen stellte einen bedeutsamen Mosaikstein dieses Weges dar. Zwar kam ein ursprünglich geplanter Roman nicht zustande, Mann setzte sich aber insbesondere im Rahmen des Essays ›Friedrich und die große Koalition‹ von 1915 ausführlich ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 13 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400421-1

E-Book

Ein ungarischer Roman

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Ein ungarischer Roman

Die Rezension wurde laut Datierung am 4. Juni 1923 in München verfasst und widmet sich dem Buch eines jungen Dichters und Publizisten aus Ungarn: Dezso Kosztolányi, mit dem Mann persönlich bekannt war und der bereits die frühe Novelle ›Tristan‹ übersetzt hatte. Zuletzt hatte man sich im Frühjahr 1923 in Budapest getroffen – vermutlich der Anstoß ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400512-6

E-Book

Theodor Fontane

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Theodor Fontane

Bevor am 7. Mai 1910 das Fontane-Denkmal des Bildhauers Max Klein im Berliner Tiergarten enthüllt wurde, hatte die Zeitung BZ am Mittag im Rahmen einer Rundfrage verschiedene Publizisten um eine Stellungnahme gebeten. Nachdem er Fontane bereits in früheren Texten namentlich erwähnt hatte, äußerte Thomas Mann sich hier das erste Mal ausführlicher zu ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 7 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400369-6

E-Book

Notizen I

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

Notizen I

Thomas Mann als Aphoristiker: In diesen Notizen zeigt sich eine weitere Facette seines außerordentlich vielschichtigen Werkes. Die kurzen, pointierten Betrachtungen entstanden in der schwierigen Phase nach der Veröffentlichung der ›Buddenbrooks‹, als der Schriftsteller mit unterschiedlichsten Genres experimentierte. Sie wurden 1905 in der ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400340-5

E-Book

Über Heinrich Heine

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

Über Heinrich Heine

Schon längst habe Heinrich Heine, »einer der anmutigsten, freiesten, kühnsten und künstlerischsten Geister, die Deutschland hervorgebracht hat«, ein Denkmal erhalten müssen: Thomas Mann, der bereits zu Schulzeiten mit dem Werk des umstrittenen Dichters in Berührung gekommen und sich mehrfach positiv über Heine geäußert hatte (unter anderem hatte er ...
Erscheinungstermin: 15.12.2009
Preis: € (D) 0,99
Umfang: 8 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400570-6
Ergebnis 341 bis 390 von 515
10 / 20 / 50
|« « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » »|
0 Artikel  0 €