Toshiki Okada

Toshiki Okada
Foto: Nobutaka Sato

Vita

Toshiki Okada ist Theaterautor, Regisseur und Schriftsteller und u¨ber Japans Grenzen hinaus bekannt. Besonders in Deutschland hat er eine Fangemeinde.
1997 gru¨ndete er die Theatergruppe Chelfitsch, deren Stu¨cke eine Mischung aus Sprechtheater und Tanz sind. Okada wurde 1973 in Yokohama geboren.
›Die Zeit die uns bleibt‹ ist sein erster Roman und wurde 2008 mit dem Kenzaburo- Preis ausgezeichnet. Heike Patzschke, geboren 1959, arbeitet seit 1994 als freiberufliche Dolmetscherin und Übersetzerin fu¨r Japanisch. Sie dolmetschte bisher fu¨r den Nobelpreisträger Kenzaburo - O- e, fu¨r Haruki Murakami und Saiichi Maruya und u¨bersetzte unter anderem Werke von Mori O-gai, Ryo-taro-Shiba und Mizuko Masuda.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Hardcover

Die Zeit, die uns bleibt

Toshiki Okada

Die Zeit, die uns bleibt

Die junge Generation Japans: Toshiki Okada ist einer von ihnen. Seine Theaterstücke werden weltweit aufgeführt, immer wieder auch in Deutschland. Okada beschreibt in »Die Zeit, die uns bleibt« den Zustand einer Generation, die von Kriegen umgeben ist, die in einem Land lebt, das von Tsunamis und Reaktorunfällen heimgesucht wird, in dem der ...
Erscheinungstermin: 09.10.2012
Preis: € (D) 16,99 | € (A) 17,50
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-054017-1
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €