Ulrich Weinzierl

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Ulrich Weinzierl, geboren 1954 in Wien, studierte Germanistik und berichtete ab Mitte der achtziger Jahre als Feuilletonkorrespondent für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung«, danach für »Die Welt«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Hofmannsthal

Ulrich Weinzierl

Hofmannsthal

Skizzen zu seinem Bild

»Der größte Dichter dieser Zeit ist mit ihm dahin« notierte Arthur Schnitzler wenige Tage nach dem Tod Hugo von Hofmannsthals im Juli 1929 in sein Tagebuch. Ulrich Weinzierl zeigt Hofmannsthal als genialen Dichter - und Menschen, in dem sich die Abgründe des Fin de Siècle spiegeln.
Erscheinungstermin: 01.09.2007
Preis: € (D) 10,95 | € (A) 11,30
Umfang: 320 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17379-2

Taschenbuch

Arthur Schnitzler

Ulrich Weinzierl

Arthur Schnitzler

Lieben Träumen Sterben

Lieben – Träumen – Sterben: Entlang dieser drei für Schnitzler so bezeichnenden Schlüsselwörter beschreibt Ulrich Weinzierl Leben und Werk des Autors. Weinzierl ist ein gründlicher Kenner sowohl der veröffentlichten wie auch vieler unveröffentlichter Schriften Schnitzlers und zudem ein ausgewiesener Fachmann für österreichische Literatur. Sein Buch ...
Erscheinungstermin: 15.05.2015
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 284 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-30297-0

E-Book

Arthur Schnitzler

Ulrich Weinzierl

Arthur Schnitzler

Lieben Träumen Sterben

Lieben – Träumen – Sterben: Entlang dieser drei für Schnitzler so bezeichnenden Schlüsselwörter beschreibt Ulrich Weinzierl Leben und Werk des Autors. Weinzierl ist ein gründlicher Kenner sowohl der veröffentlichten wie auch vieler unveröffentlichter Schriften Schnitzlers und zudem ein ausgewiesener Fachmann für österreichische Literatur. Sein Buch ...
Erscheinungstermin: 15.05.2015
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 284 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-560299-7
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €