Undine Zimmer

Undine Zimmer
Foto: Andreas Labes

Vita

Undine Zimmer, geboren 1979, studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Skandinavistik, Neuere Deutsche Literatur und Publizistik. Sie schrieb nach Stationen u.a. bei der »Zeit« und »AVIVA-Berlin« als freie Journalistin für verschiedene Publikationen. Für ihre Reportage »Meine Hartz-IV-Familie«, erschienen im »Zeit-Magazin«, war sie 2012 in der Kategorie Essay für den Henri-Nannen-Preis nominiert. Sie lebt in Berlin und Reutlingen.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie

Undine Zimmer

Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie

Ein authentischer Erfahrungsbericht: eine Kindheit am Rande der GesellschaftWir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz-IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: Familienurlaub, Klassenausflug oder einfach ein Eis essen gehen. Für Undine Zimmer war das die Realität. In einem ganz eigenen, souveränen Ton erzählt sie ...
Erscheinungstermin: 11.12.2014
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19595-4

E-Book

Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie

Undine Zimmer

Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie

Ein authentischer Erfahrungsbericht: eine Kindheit am Rande der GesellschaftWir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz-IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: Familienurlaub, Klassenausflug oder einfach ein Eis essen gehen. Für Undine Zimmer war das die Realität. In einem ganz eigenen, souveränen Ton erzählt sie ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 9,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402326-7
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Weitere Informationen

Zur Autoren-Webseite

0 Artikel  0 €