Wolfgang Benz

Wolfgang Benz
© Walter Pehle

Vita

Wolfgang Benz, 1941 in Ellwangen/Jagst geboren, Dr. phil., Historiker, war bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte. Seitdem ist er Professor und Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 19
10 / 20 / 50
1 2 3 4 » »|

Taschenbuch

Die fremden Jahre

Lotte Andor + Erich Leyens

Die fremden Jahre

Erinnerungen an Deutschland

Die Schauspielerin Lotte Andor und der Kaufmann Erich Leyens gehören zu einer Minderheit deutscher Juden, die bereits das Jahr 1933 mit der Machtergreifung Hitlers als »Schicksalsjahr« begriffen. Sie nahmen die willkürliche Konfrontation mit dem »Jude-Sein« ernst und waren fähig, ihre Emigration rechtzeitig einzuleiten. Wie unterschiedlich dennoch ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 120 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-32204-6

E-Book

Die fremden Jahre

Lotte Andor + Erich Leyens

Die fremden Jahre

Erinnerungen an Deutschland

Die Schauspielerin Lotte Andor und der Kaufmann Erich Leyens gehören zu einer Minderheit deutscher Juden, die bereits das Jahr 1933 mit der Machtergreifung Hitlers als »Schicksalsjahr« begriffen. Sie nahmen die willkürliche Konfrontation mit dem »Jude-Sein« ernst und waren fähig, ihre Emigration rechtzeitig einzuleiten. Wie unterschiedlich dennoch ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 120 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-562214-8

Taschenbuch

Flucht aus Frankreich 1940

Marianne Loring Herausgegeben von: Wolfgang Benz

Flucht aus Frankreich 1940

Die Vertreibung deutscher Sozialdemokraten aus dem Exil

Eine wichtige Quelle zur dramatischen Geschichte des Exils: die Aufzeichnungen der damals 16jährigen Tochter des SPD-Vorstandsmitgliedes Friedrich Stampfer. Im Juni 1940 mußte der 1938 aus Prag nach Paris entkommene Vorstand der Exil-SPD erneut vor den Nazis fliehen. Die Gruppe bestand aus dem Vorsitzenden Hans Vogel, aus Breitscheid und den ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 154 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-32211-4

E-Book

Flucht aus Frankreich 1940

Marianne Loring Herausgegeben von: Wolfgang Benz

Flucht aus Frankreich 1940

Die Vertreibung deutscher Sozialdemokraten aus dem Exil

Eine wichtige Quelle zur dramatischen Geschichte des Exils: die Aufzeichnungen der damals 16jährigen Tochter des SPD-Vorstandsmitgliedes Friedrich Stampfer.
Im Juni 1940 mußte der 1938 aus Prag nach Paris entkommene Vorstand der Exil-SPD erneut vor den Nazis fliehen. Die Gruppe bestand aus dem Vorsitzenden Hans Vogel, aus Breitscheid und den ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 154 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-562221-6

Taschenbuch

Jüdisches Glück

Semjon S. Umanskij Herausgegeben von: Ingrid Damerow

Jüdisches Glück

Bericht aus der Ukraine 1933–1944

Dieser autobiographische Bericht führt nach Transnistrien, einem schmalen Landstreifen zwischen Bug und Dnjestr, wo vor dem Zweiten Weltkrieg Ukrainer, Russen, Rumänen, »Volksdeutsche« und zahlreiche Juden friedlich miteinander lebten. Mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht im Jahre 1941 änderte sich die Situation schlagartig. (Dieser Text ...
Erscheinungstermin: 31.08.2018
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 184 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-32188-9

E-Book

Jüdisches Glück

Semjon S. Umanskij Herausgegeben von: Ingrid Damerow

Jüdisches Glück

Bericht aus der Ukraine 1933–1944

Dieser autobiographische Bericht führt nach Transnistrien, einem schmalen Landstreifen zwischen Bug und Dnjestr, wo vor dem Zweiten Weltkrieg Ukrainer, Russen, Rumänen, »Volksdeutsche« und zahlreiche Juden friedlich miteinander lebten. Mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht im Jahre 1941 änderte sich die Situation schlagartig.
(Dieser Text ...
Erscheinungstermin: 31.08.2018
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 184 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-562198-1

Taschenbuch

Die Straße nach Lemberg

Eliyahu Yones

Die Straße nach Lemberg

Zwangsarbeit und Widerstand in Ostgalizien 1941–1944

Yones’ Lebensbericht vermittelt Eindrücke aus einer Region, über die nicht viel bekannt ist. Er stellt durch die genaue wie unprätentiöse Schilderung verschiedener extremer Lebenssituationen aus der Sichtweise des Opfers eine unentbehrliche geschichtliche Quelle dar, besonders in Bezug auf die Judenverfolgungen und den weitgehend unerforschten ...
Erscheinungstermin: 29.12.2017
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31946-6

E-Book

Die Straße nach Lemberg

Eliyahu Yones

Die Straße nach Lemberg

Zwangsarbeit und Widerstand in Ostgalizien 1941–1944

Yones’ Lebensbericht vermittelt Eindrücke aus einer Region, über die nicht viel bekannt ist. Er stellt durch die genaue wie unprätentiöse Schilderung verschiedener extremer Lebenssituationen aus der Sichtweise des Opfers eine unentbehrliche geschichtliche Quelle dar, besonders in Bezug auf die Judenverfolgungen und den weitgehend unerforschten ...
Erscheinungstermin: 29.12.2017
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561955-1

Taschenbuch

Vor der Deportation

Hertha Feiner Herausgegeben von: Karl Heinz Jahnke

Vor der Deportation

Briefe an die Töchter. Januar 1939–Dezember 1942

Die erschütternden und bewegenden Briefe, die die deutsche Jüdin Hertha Feiner zwischen 1939 und 1942 an ihre halbwüchsigen Töchter in ein Schweizer Internat schrieb:
»Es steht sehr ernst, und es gibt nur eine Rettung für mich, und das seid Ihr, eine oder beide. (...) Wenn es uns jetzt nicht gelingt, uns wiederzusehen, so ist keinerlei Hoffnung für ...
Erscheinungstermin: 29.12.2017
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31941-1

E-Book

Vor der Deportation

Hertha Feiner Herausgegeben von: Karl Heinz Jahnke

Vor der Deportation

Briefe an die Töchter. Januar 1939–Dezember 1942

Die erschütternden und bewegenden Briefe, die die deutsche Jüdin Hertha Feiner zwischen 1939 und 1942 an ihre halbwüchsigen Töchter in ein Schweizer Internat schrieb:
»Es steht sehr ernst, und es gibt nur eine Rettung für mich, und das seid Ihr, eine oder beide. (...) Wenn es uns jetzt nicht gelingt, uns wiederzusehen, so ist keinerlei Hoffnung für ...
Erscheinungstermin: 29.12.2017
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561950-6
Ergebnis 1 bis 5 von 19
10 / 20 / 50
1 2 3 4 » »|
0 Artikel  0 €