Unsere Autoren

Die Autoren-Websites der S. Fischer Verlage

Besuchen Sie die zahlreichen Autoren-Websites der S. Fischer Verlage!

Video

+

Interview mit John Ironmonger

Interview mit John Ironmonger zu ›Der Wal und das Ende der Welt‹, 30.03.2020
Letztes Frühjahr erschien bei uns John Ironmongers »Der Wal und das Ende der Welt«, übersetzt von Tobias Schnettler und Maria Poets. Im Englischen Original erschien der Roman bereits 2015. Um was es geht? Ein kleines Dorf. Eine Epidemie und eine globale Krise. Und vor allem erzählt der Roman von Menschlichkeit. Wir fragten John Ironmonger, wie die Menschen in seinem Roman mit der Krise umgehen und was er heute über den Plot seines Buches denkt.
Sophie Priester: Am Ende Ihres Buches »Der Wal und das Ende der Welt« beschreiben Sie eine Begegnung mit Jared Diamond. Sie haben ihn damals gefragt, wie realistisch der Plot Ihres Buches sei. Er antwortete: »Sehr realistisch.« Was denken Sie heute darüber?
John Ironmonger: Wie schnell Fiktion zu Realität wurde! Als ich mit Jared Diamond sprach, waren wir in einem kleinen Eck des Paradieses der Insel Sumatra. Jegliches Gerede von Pandemien und Apokalypse erschien sehr phantasievoll und ein bisschen absurd. Ich fühlte mich wie ein Verrückter, der warnt: »Das Ende der Welt naht!«. Ich war überrascht, wie empathisch Jared Diamond auf das Szenario reagierte, das ich beschrieb. »Das kann definitiv passieren«, sagte er mir. Heute sind wir eingesperrt in unseren Wohnungen und beobachten die Ausbreitung der Corona-Krise. Es ist ein merkwürdiges Gefühl, ein komisches Déjà-vu. Im Roman bricht die Pandemie zusammen mit einer weltweiten Ölkrise aus, so dass die Versorgungsketten unterbrochen werden. Zum Glück müssen wir uns darüber im Moment zumindest keine Gedanken machen. Ich hoffe, dass wir alle den Gemeinschaftssinn entdecken, der im Roman das Dorf St. Piran rettet. Das wäre etwas Gutes, was aus dieser Krise folgen könnte.

Autoren von A - Z

Grabrucker, Marianne

Marianne Grabrucker ist Richterin und Autorin verschiedener Sachbücher. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind erschienen: ›Vom Abenteuer der...

Gracián, Baltasar

Baltasar Gracián y Morales, wurde am 8. Januar 1601 getauft, er trat 1609 als Novize in den Jesuitenorden ein, wurde 1627 zum Priester...

Graeme, Bruce

Bruce Graeme ist eines der vielen Pseudonyme von Graham Montague Jeffries (1900–1982), der zahlreiche Kriminalromane verfasst hat. Bekannt...

Gräf, Holger Th.

Holger Thomas Gräf, geboren 1960, Dr. phil., ist Akademischer Oberrat am Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde in Marburg/Lahn.

Graf, Willi

Willi Graf, geboren am 2. Januar 1918, wuchs in Saarbrücken auf. Mitglied katholischer Jugendgruppen (Schülerbund »Neudeutschland«, ab 1934 ...

Graf-Deserno, Susanne

Susanne Graf-Deserno, Dr. phil., ist Lehrerin, Dipl. Pädagogin und Dipl. Supervisorin (DGSv) in freier Praxis. Einzel-, Gruppen- und...

Grafberger, Ulrike

Ulrike Grafberger ist Reise-Journalistin, Online-Redakteurin und bloggt als »Holland-Botschafterin für Deutschland« für den Niederländischen...

Gräfin Thun-Salm, Christiane

Christiane Gräfin Thun-Salm, geborene Gräfin Waldstein, 1859-1935, nahm Anteil am literarischen Leben ihrer Zeit und Gesellschaft. Sie...

Gräfin von Bredow, Ilse

Ilse Gräfin von Bredow wurde 1922 in Teichenau (Schlesien) geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf einem Forstgut in der Mark...

Graham, Lauren

Lauren Graham ist als Schauspielerin vor allem für ihre Rolle der Lorelai Gilmore in dem preisgekrönten TV-Serien-Erfolg ›Gilmore Girls‹...
0 Artikel  0 €