Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 13231 bis 13240 von 13505
10 / 20 / 50

Günter Woltmann-Zeitler

Johanna Woltmann-Zeitler

Joshua Wong

Joshua Wong, geb. 1996, ist das Gesicht der Protestbewegungen in Hongkong. Seit seinem  14. Lebensjahr ist er politisch aktiv: Damals gründetet der Scholarism und protestierte gegen die Einführung der Chinesischen Nationalen Erziehung in den Schulen Hongkongs – mit Erfolg. Bei der Regenschirm-Revolution spielte er eine tragende Rolle, wofür er 2018 für den Friedensnobelpreis nominiert wurde. TIME, Fortune und Forbes erklärten ihn zu einem der einflussreichsten Köpfe der Welt. Er ist Generalsekretär von Demosisto, einer Organisation, die sich für Hongkongs Selbstbestimmung einsetzt. Joshua Wong  wurde wegen seiner Protestaktionen bereits mehrfach vom chinesischen Staat verhaftet und hat über 100 Tage im Gefängnis verbüßt. »Unfree Speech« ist sein erstes Buch, das außerhalb von Hongkong veröffentlicht wird und mit dem er sich an ein internationales Publikum wendet.

Mehr über Joshua Wong

Joshua Wong
© Christoph Soeder/picture alliance

Barbara Wood

BARBARA WOOD ist international als Bestsellerautorin bekannt. Allein im deutschsprachigen Raum liegt die Gesamtauflage ihrer Romane weit über 14 Millionen, mit Erfolgen wie ›Rote Sonne, schwarzes Land‹, ›Traumzeit‹, ›Kristall der Träume‹ und ›Dieses goldene Land‹. 2002 wurde sie für ihren Roman ›Himmelsfeuer‹ mit dem Corine-Preis ausgezeichnet. Barbara Wood stammt aus England, lebt aber seit langem in den USA in Kalifornien.

Literaturpreise:

u.a. Corine-Leserpreis 2002

Mehr über Barbara Wood

Barbara Wood
Foto: Gabriel Acosta

Bari Wood

Bari Wood wurde in Illinois geboren, ist im Mittelwesten aufgewachsen, promovierte an der Northwestern University und hat mehrere Jahre als Redakteurin für die Amerikanische Krebs-Gesellschaft gearbeitet. Einige ihrer Romane wurden verfilmt.

Mehr über Bari Wood

Maryrose Wood

Maryrose Wood wuchs auf Long Island, USA, auf. Sie arbeitete viele Jahre am Theater, ehe sie ihren ersten Roman schrieb. ›Die Poison Diaries‹ ist das erste Werk, das auf Deutsch erscheint. Maryrose Wood lebt mit ihren zwei Kindern, zwei Katzen und einem kleinen Hund in New York, USA.

Mehr über Maryrose Wood

Maryrose Wood
Foto: Tess Steinkolk
Ergebnis 13231 bis 13240 von 13505
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €